Bildungsangebote einfach finden - News

27.03.2017
karriereportal-handwerk.de ist online
Mit dem neuen Karriereportal des Handwerks www.karriereportal-handwerk.de können sich Handwerker erstmals online über die umfassenden Karrierewege des Handwerks und das Weiterbildungsangebot informieren. Zudem bietet das Portal eine Datenbank, in der interessierte Handwerker regionale Ansprechpartner für die persönliche Karriereberatung finden können.
Quelle: Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V. (ZDH)

21.03.2017
Dialogorientiertes Serviceverfahren: Mehr Hochschulen, mehr Teilnehmer, mehr Studiengänge
Das Dialogorientierte Serviceverfahren nimmt weiterhin an Fahrt auf. Immer mehr Hochschulen sind vom Angebot der Stiftung für Hochschulzulassung überzeugt. Dies zeigt sich nicht zuletzt durch die steigende Beteiligung der Hochschulen. Zum Wintersemester 2016/17 haben 103 Hochschulen an der Koordinierung des Serviceverfahrens von Hochschulstart teilgenommen. Dies entspricht knapp 60% der Hochschulen, die teilnehmen können (177).
Quelle: Stiftung für Hochschulzulassung

14.03.2017
Exportbetriebe im verarbeitenden Gewerbe investieren vermehrt in Weiterbildung
Eine aktuelle Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zeigt: Durchschnittlich 58 % der exportierenden Betriebe des verarbeitenden Gewerbes förderten in den Jahren 2000 bis 2014 die Weiterbildung ihrer Beschäftigten. Bei den nicht exportierenden Betrieben lag der Anteil bei 34 %.
Quelle: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)

07.03.2017
Arbeitswelt 4.0: Digitale Skills unentbehrlich, aber noch nicht ausreichend geschult
Um fit für die digitalisierte Arbeitswelt zu sein, benötigen Unternehmen Mitarbeiter mit vielseitigen digitalen Skills. Das aktuelle Weiterbildungsportfolio in den Unternehmen entspricht allerdings bei Weitem noch nicht den digitalen Anforderungen. Dies geht aus der aktuellen TNS Infratest-Studie "Weiterbildungstrends in Deutschland 2017" hervor.
Studiengemeinschaft Darmstadt GmbH (SGD)

28.02.2017
Neues interaktives Videoformat zu freien Bildungsmaterialien
Die Informationsstelle OER des Deutschen Bildungsservers ist eine zentrale Schnittstelle für das Wissen über freie Bildungsmaterialien (Open Educational Resources = OER). Um die multimedialen Angebote zu verstärken, startete das interaktive Videoformat "#OERinfo-WebTalks". Experten halten dabei per Videostream kurze Impulsvorträge rund um OER. Die Zuschauer können sich dann über Textchat einbringen.
Quelle: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF)

 
Version 3.18.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.18.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit