Veranstaltungstitel

Ladekran

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Interne Theorieprüfung und interner praktischer Einzeltest, krantyp- und personenbezogener Kranführerausweis; Teilnahme-Zertifikat
Unterrichtsform Teilzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten-Bemerkungen:

Kosten bitte beim Bildungsanbieter erfragen.

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Förderungsmöglichkeiten bitte beim Bildungsanbieter erfragen.

Dauer und Termine

individueller Einstieg Nein
Unterrichtszeiten

10:00 bis 14:00 Uhr

Bemerkungen

Beginntermine bitte beim Bildungsanbieter erfragen.

Bildungsanbieter

FAHRSCHULE allroad
Bölschestr. 43
12587 Berlin
Berlin
Telefon: 030 / 6452911
Telefax: 030 / 64095565
Internet: http://www.fahrschule-allroad.de
E-Mail: kontakt@fahrschule-allroad.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: http://www.fahrschule-allroad.de
Trägernummer:  15630

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

DEKRA Certification GmbH


Alt-Moabit 59-61
10555 Berlin

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe
Kommentar:

Bei Kombination mehrerer Module bitte die Regelverweildauer beachten, bzw. erfragen.

Zugang

Zugang:
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Besitz mind. der Klasse C
  • gesundheitliche Eignung für Ladekräne (besonders räumliches Sehen)
Zielgruppe: Alle Personen, die Ladekrane bedienen oder bedienen werden

Inhalte

Durch die Berufsgenossenschaften ist für alle Kräne festgelegt, dass jede/r Kranführer/in eine Ausbildung mit theoretischer und praktischer Prüfung nachzuweisen hat.

Inhalte:

  • Gesetzliche Vorschriften und Vorgaben der Berufsgenossenschaft
  • Unfallverhütungsvorschriften, Bedienungsvorschriften
  • Sicherheitsregeln, persönliche Schutzausrüstungen
  • Bauarten und Baugruppen von LKW-Ladekranen
  • Sicherheitseinrichtungen an LKW-Ladekranen
  • Umgang mit Lasten, Arbeit mit Traglasttabellen
  • Einweisung / Handzeichengebung
  • Krantransport, Kranaufstellung und -abstützung, Unterbauung
  • Anforderungen an die Kranabnahme und -prüfung
  • Pflege und Wartung, Sichtkontrollen und Funktionsproben
  • Verhalten bei Störungen
  • Praktische Übungen


In der Unterweisung wird der Krantyp HLK 96 der Fa. MKG verwendet; bei Bedienung eines anderen Krantyps im Unternehmen ist eine gesonderte Einweisung erforderlich.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 05.09.2017 Veranstaltungs-ID: 13186267 Bildungsanbieter-ID: 41568
Version 3.21.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.21.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit