Bildungsangebote einfach finden - Suche über Ausgangsberuf

Offizier im militärfachlichen Dienst

Weiterbildung (berufliche Anpassung)

Anpassungsweiterbildung hilft, das berufliche Wissen während der militärischen Karriere aktuell zu halten und an neue Entwicklungen anzupassen (z.B. in den Bereichen Personal-, Projekt- oder Qualitätsmanagement oder Englisch) sowie sich auf den Einstieg in den zivilen Arbeitsmarkt vorzubereiten.

Die Bundeswehr bietet militärfachliche und zivilberufliche Qualifizierungsmaßnahmen an. Informationen zum Angebot an zivilberuflichen Qualifizierungen während der Dienstzeit:

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Informationen zur beruflichen Förderung am Ende der Dienstzeit:

durchstarten - Soldaten auf Zeit
2016/2017

Darüber hinaus kann sich der Trend zur Digitalisierung in der Bundeswehr (z.B. digitale Lagebilder, vernetzte Operationsführung, Cloud-Lösungen) zu einem wichtigen Weiterbildungsthema für Offiziere im militärfachlichen Dienst entwickeln.

Weitere Informationen in BERUFENET

Weiterbildung (beruflicher Aufstieg)

Unter bestimmten Voraussetzungen können Offiziere im militärfachlichen Dienst befördert werden und höhere Dienstgrade erreichen.

Ein Studium eröffnet weitere Berufs- und Karrierechancen (z.B. durch einen Bachelorabschluss im Studienfach Elektrotechnik oder Fahrzeugtechnik).

Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung ein Studium möglich. Weitere Informationen:

Zugang zur Hochschule in den einzelnen Bundesländern

Weitere Informationen in BERUFENET


 
Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit