Bildungsangebote einfach finden - News

22.07.2021
MINT-Ferien-Unis
In den Ferien MINT ausprobieren und dabei die Uni kennenlernen? Das Informationsportal "Komm, mach MINT." listet Angebote von Hochschulen in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik für die Sommerferien 2021 auf. Die Angebote reichen von CNC-Programmierung und Molekularbiologie bis hin zu 3-D-Animation und VR. Sie richten sich an Schülerinnen unterschiedlicher Altersstufen.
Quelle: Bildung & Begabung

19.07.2021
Das Förderprojekt NAWID: KI-gestützte Systeme in der betrieblichen Bildung
Künstliche Intelligenz (KI) ist aus unserem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken. Doch die Nutzung von neuen Technologien ist oft mit Ängsten seitens der Beschäftigten verbunden. Der Lern- und Experimentierraum NAWID, ein Förderprojekt der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA), unterstützt Beschäftigte und Unternehmen dabei, den digitalen Wandel mitzugestalten, die digitale Kompetenz zu erhöhen und die Arbeitsqualität zu verbessern.
Quelle: Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

16.07.2021
Pflegefachpersonal: Ausbildungsmodule für den Erwerb erweiterter Kompetenzen
Neu konzipierte Ausbildungsmodule in der Pflegeausbildung sollen erweiterte Kompetenzen zur Ausübung heilkundlicher Tätigkeiten in der beruflichen und hochschulischen Pflegeausbildung schaffen. Die Genehmigung der Module stellt einen weiteren Schritt zur Aufwertung der Pflegeberufe dar. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) erläutert die Hintergründe.
Quelle: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

13.07.2021
Aufstiegs-Bafög 2020: 7 % mehr Personen gefördert
Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des 25. Jahrestags des sogenannten "Aufstiegs-Bafög" mitteilt, wurden im Corona-Jahr 2020 bundesweit rund 178.000 Menschen mit Schulungen, Weiterbildungen oder anderen Maßnahmen gefördert. Das waren 7 % mehr als im Jahr 2019. Knapp 80 % aller geförderten Personen im Jahr 2020 waren in der Altersgruppe der 20- bis 35-Jährigen.
Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis)

12.07.2021
Bundesweiter Aktionstag "Höher hinaus - Durchstarten mit Ausbildung"
Um die vielfältigen Zukunftsaufgaben, wie z.B. im Bereich Digitalisierung oder Klimaschutz, zu meistern, braucht Deutschland exzellent ausgebildete Fach- und Führungskräfte. Eine gemeinsame Veranstaltung des Bundesbildungsministeriums (BMBF) und des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) zeigt auf, dass die berufliche Bildung viele attraktive Aufstiegsmöglichkeiten bietet.
Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

12.07.2021
Digitale Ausbildung für die Arbeitswelt 4.0
Digitale Technologien verändern die in der Arbeitswelt ausgeübten Tätigkeiten und benötigten Kompetenzen. Auch die Lehrkräfte an Berufsschulen und Ausbilder befassen sich daher intensiv mit diesem Thema und vermitteln den Auszubildenden die neuen Inhalte. Eine Studienreihe des NETZWERK Q 4.0 beleuchtet den aktuellen Stand des digitalen Wandels an den beiden dualen Lernorten Unternehmen und Berufsschule.
Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

08.07.2021
Regierung informiert über Assistierte Ausbildung
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) unterstützt junge Menschen mit und ohne Behinderungen beim Einstieg in das Berufsleben. Die Zahl der Teilnehmenden an der Assistierten Ausbildung für Menschen mit Behinderungen lag im Zeitraum Januar 2015 bis August 2020 bei etwa 47.800. Darunter waren rund 3,3 % Rehabilitanden. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion.
Quelle: Deutscher Bundestag

07.07.2021
Weiterbildungsberatung durch die Bundesagentur
Seit dem 1. Januar 2021 steht ein erweitertes Beratungsangebot der Bundesagentur für Arbeit (BA) zur Verfügung: die "Berufsberatung im Erwerbsleben". Sie soll allen Arbeitnehmern den Zugang zur beruflichen Weiterbildungsförderung ermöglichen. Das teilt der Deutsche Bundestag auf eine Kleine Anfrage der Fraktion "Die Linke" mit.
Quelle: Deutscher Bundestag

07.07.2021
Teilzeitberufsausbildung lohnt sich
Welche Perspektiven bietet Teilzeitberufsausbildung? Wo gibt es besondere Herausforderungen? Antworten auf diese und weitere Fragen gaben Experten bei der Tagung "Ausbildung in Teilzeit stärken" des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). Die Tagung zeigte, dass sich eine Teilzeitberufsausbildung sowohl für Betriebe als auch für Jugendliche lohnt und einen Beitrag zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses leisten kann.
Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

05.07.2021
Impulse für die berufliche Bildung der Zukunft
Die Enquete-Kommission "Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt" hat ihren Schlussbericht vorgelegt. Er gibt Impulse für die berufliche Aus- und Weiterbildung der Zukunft. Demnach betreffen die mit der Digitalisierung verbundenen langfristigen Veränderungsprozesse Berufsbilder, die Anpassung von Ausbildungsordnungen sowie den Einsatz von digitalen Medien in der beruflichen Aus- und Weiterbildung.
Quelle: Deutscher Bundestag

05.07.2021
BERUFENET-Übersicht "Neuordnungen Berufe" aktualisiert
Die Übersicht "Neuordnungen Berufe" wurde aktualisiert. Die Rubrik "Ausbildungsordnungen, die am 1. August 2021 in Kraft treten" enthält jetzt Informationen zum modernisierten Beruf Brauer/in und Mälzer/in.
Quelle: Bundesagentur für Arbeit (BA)

02.07.2021
Neue Studie zur Weiterbildung
Wie sieht Weiterbildung in Deutschland zukünftig aus? Wie wird sie organisiert und gefördert? Wie können betriebliche und individuelle Weiterbildungen konzeptionell weiterentwickelt werden? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich eine neue Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln (IW).
Quelle: Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW)

30.06.2021
Stipendienprogramm "GEH DEINEN WEG"
Die "Deutschlandstiftung Integration" ruft junge Menschen mit einer eigenen oder familiären Migrationsbiografie dazu auf, am Stipendien- und Mentorenprogramm "GEH DEINEN WEG" teilzunehmen. Das Stipendienprogramm bietet Mentoringprogramme, Workshops, Seminare und Netzwerkevents an, um Stipendiaten auf ihrem Berufsweg zu begleiten und zu fördern.
Quelle: Bildung & Begabung

29.06.2021
Großes Angebot an Ausbildungsstellen im Einzelhandel: Sehr gute Aussichten für Bewerber
Die Handelsunternehmen setzen in der Corona-Pandemie einen Gegentrend zu vielen anderen Branchen: Aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit zeigen, dass der Einzelhandel beim Angebot von Ausbildungsstellen erneut Spitzenplätze belegt. Bewerber erwartet im Einzelhandel ein großes und vielfältiges Ausbildungsplatzangebot mit guten Entwicklungsperspektiven, so der Handelsverband Deutschland (HDE).
Quelle: Handelsverband Deutschland (HDE)

25.06.2021
Der Stipendium-O-Mat: Orientierungshilfe bei der Stipendiensuche
Da es gar nicht so leicht ist, sich in der Stipendienlandschaft zurechtzufinden, hat der Elternkompass der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) ein neues Tool zur Orientierungshilfe entwickelt: den Stipendium-O-Mat. Studierende und Studieninteressierte werden durch dieses Tool geleitet, indem sie Fragen beantworten. Am Ende erhalten sie eine Empfehlung für die passende Stipendienart.
Quelle: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)

 
Version 3.34.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.34.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit