Veranstaltungstitel

Crossmedia-Journalist

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Abschlusszertifikat
Abschlussbezeichnung Crossmedia-Journalist*in
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

Telefon: 09221 / 1316
Telefax: 09221 / 1233
Internet: http://www.bayerische-medienakademien.de
E-Mail: t.nagel@bayerische-medienakademien.de
Informationen zu Gebäuden und Dienstleistungen:

Parken vor Ort nicht möglich. Kostenloser Parkplatz an der Straße "Schwedensteg", etwa 10 Gehminuten entfernt.

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 7.135,15 EUR
Kosten-Bemerkungen:

Keine weiteren Kosten

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: AZVW/AZAV Fachbereich FB4 - Berufliche Weiterbildung

Dauer und Termine

individueller Einstieg Nein
Unterrichtszeiten

In der Regel werktags von 09:30 - 17:30 Uhr

Bildungsanbieter

Akademie für Neue Medien (Bildungswerk) e.V. Langheimer Amtshof
Rentamtsgäßchen 2
95326 Kulmbach
Bayern
Telefon: 09221 / 1316
Telefax: 09221 / 1233
Internet: http://www.bayerische-medienakademien.de
E-Mail: anm@bayerische-medienakademien.de

Anbieterbewertung

Der Bildungsanbieter hat berufliche Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich Werbung, Marketing, kaufmännische und redaktionelle Medienberufe in der Region Bayreuth - Hof durchgeführt. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) führt Erfolgsbeobachtungen durch; mit folgenden Teilergebnissen:

Integration in Arbeit* Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat
Teilnehmerrückmeldungen**     Sternewert 4,4 von 5,0 (2 Rückmeldungen von 10 Teilnehmenden)
Detaillierte Ergebnisse

Es wurden 4,4 Sterne von möglichen 5 Sternen erreicht.

10 Teilnehmende haben im Bewertungszeitraum im angegebenen Berufsbereich eine vom Bildungsanbieter durchgeführte berufliche Weiterbildungsmaßnahme beendet. Hiervon haben 2 Personen eine Bewertung abgegeben.

Die geförderten Teilnehmenden der Weiterbildungsmaßnahmen können im Rahmen einer Onlinebefragung ihre Weiterbildungsmaßnahme mit mindestens einem und höchstens fünf Sternen bewerten. Aus allen Bewertungen der Teilnehmenden eines Berufsbereichs und eines Agenturbezirks wird die durchschnittliche Gesamtbewertung ermittelt. Je mehr Sterne vergeben wurden, desto zufriedener waren die Teilnehmenden mit der Maßnahme.

Die Meinung der Teilnehmenden setzt sich aus folgenden Bewertungen zusammen:


Wie bewerten Sie...

die Ausstattung des Trägers    Sternewert 4,0 von 5,0
die Betreuung und Organisation durch den Träger    Sternewert 4,0 von 5,0
die Inhalte der Maßnahme    Sternewert 4,5 von 5,0
das Lehrpersonal der Maßnahme    Sternewert 4,5 von 5,0
den Nutzen der Maßnahme für Ihr Berufsleben    Sternewert 4,5 von 5,0
die Maßnahme insgesamt    Sternewert 4,0 von 5,0

*Diese Anbieterbewertung wird auf Basis der BA-Wirkungsanalyse ermittelt. Es wurden Maßnahmeteilnehmende berücksichtigt, die im Zeitraum von 14.06.2017 bis 13.06.2019 ihre Maßnahme beendet haben. Nähere Informationen zur Ermittlung der Anbieterbewertung finden Sie hier.
**Diese Sternebewertung wird auf Basis einer Online-Befragung der Teilnehmenden ermittelt. Es wurden Rückmeldungen von Teilnehmenden berücksichtigt, die im Zeitraum von 10.04.2018 bis 11.05.2020 ihre Maßnahme beendet haben. Nähere Informationen zur Ermittlung der Sternebewertung finden Sie hier.

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CERTQUA GmbH


Bonner Talweg 68
53113 Bonn

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 8

Zugang

Zugang:

Vollendung des 18. Lebensjahres

Mindestens Schulabschluss Mittlere Reife

Abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens drei Jahre Berufserfahrung (egal welche Branche)

oder Hochschulabschluss oder ein Studium (abgeschlossen oder abgebrochen)

Erkennbare Neigungen und Fähigkeiten für das angestrebte Berufsziel (sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift, gute Allgemeinbildung, Interesse am Umgang mit Menschen)

Zielgruppe: Arbeitlos gemeldete Menschen ab 18 Jahren Von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen Arbeitgeber*innen, dessen/deren Mitarbeiter*in die Ausbildung für den Erhalt des Arbeitsplatzes benötigt Arbeitssuchende Journalist*innen oder Quereinsteiger*innen aus allen Branchen

Inhalte

+ Grundlagen Online
+ Journalistische Darstellungsformen
+ Online texten
+ Sprach- und Sprechtraining/Kommunikationstraining
+ Social Media
+ Onlinerecherche, Investigative Recherche, Datenbanken und Archive
+ Lebendiger Lokaljournalismus
+ Polizei- und Gerichtsberichterstattung
+ Presse- und Urheberrecht
+ Kultur-, Sport- und Wirtschaftsberichterstattung
+ Bundes- und Landespolitik
+ Interviewtraining, Live-Interviews im Studio und auf der Bühne
+ Kreatives Schreiben Online: Titel, Teaser, BU, Kurztexte und Zwischentitel
+ Journalistische Fotografie
+ Zeitungsdesign crossmedia
+ Videoreporter crossmedia/Dreh- und Schnitttraining
+ Fernsehbeiträge
+ Videos mit dem Smartphone
+ Online-Videos
+ 360-Grad-Journalismus
+ Moderationstraining on-air und off-air
+ Podcast
+ Webdesign
+ Unternehmenskommunikation
+ Public Relations im Web
+ Wirtschaftsenglisch

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 20.07.2020 Veranstaltungs-ID: 90950661 Bildungsanbieter-ID: 12010
Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit