Veranstaltungstitel

Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/-frau

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Berufsausbildung
Abschluss Staatsexamen
Abschlussbezeichnung Staatlich anerkannte/r Pflegefachmann/Pflegefachfrau
Unterrichtsform Blockunterricht
Schulart Berufsbildende Schule/Einrichtung

Veranstaltungsort

BFS für Pflege und Pflegehilfe der Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V.
Bruckbergstraße 1
84533 Marktl
Bayern
Adressen  Zusätzliche Informationen über den Bildungsanbieter, ggf. weiterer Veranstaltungsorte und der zuständigen Ansprechpartner vor Ort erhalten Sie über Adressen.
Telefon: 08678 / 747720
Mobil: 08678 / 7477210
Internet: http://www.hwa-online.de
E-Mail: info-marktl@hwa-online.de
Informationen zu Gebäuden und Dienstleistungen:

An unserem Standort in Marktl bieten wir Ihnen auch ein qualifiziertes Angebot an Weiterbildungen im Sozial- und Gesundheitsbereich an.

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten-Bemerkungen:

Kein Schulgeld

Sonstige Förderung: Sie erhalten eine Ausbildungsvergütung vom Arbeitgeber.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 01.09.2021
Ende der Veranstaltung 31.08.2024
individueller Einstieg Nein
Anmeldeschluss 01.09.2021

Bildungsanbieter

Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V.
Landsberger Straße 398
81241 München
Bayern
Telefon: 089 / 86300920
Telefax: 089 / 86300932
Internet: http://www.hwa-online.de
E-Mail: zentrale@hwa-online.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe

Zugang

Zugang:

Sie benötigen die (nachgewiesene) gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes und zusätzlich entweder den Mittleren Schulabschluss (ehemals Realschulabschluss) oder einen gleichwertigen Mittleren Bildungsabschluss oder einen Mittelschul-/Hauptschulabschluss und eine 2-jährige abgeschlossene Berufsausbildung oder eine Ausbildung in Alten- oder Krankenpflegehilfe.

Inhalte

Mit der generalistischen Ausbildung wurden drei Berufsbilder unter einem Dach vereint und es entstand ein neuer Ausbildungsberuf: Seit 2020 durchlaufen die frühere*n (Kinder)Krankenschwestern/-pfleger und früheren Altenpfleger*innen eine Ausbildung zum Pflegefachmann oder zur Pflegefachfrau. Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner unterstützen dann Menschen aller Altersstufen in akut und dauerhaft stationären sowie ambulanten Pflegesituationen. Die Grenzen zwischen den Disziplinen Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege sind heute durchlässiger, da immer mehr Patient*innen mit Alterserkrankungen zeitweise in Kliniken betreut werden und Bewohner*innen in Pflegeeinrichtungen immer differenziertere und komplexere Krankheitsbilder aufweisen. Um diese Herausforderungen zu meistern und in der Pflege wirksam handeln zu können, sind hohe fachliche und persönliche Kompetenzen erforderlich. Diese werden in der neuen generalistischen Pflegeausbildung vermittelt. Als zukünftige Pflegefachkraft tragen Sie nach der Ausbildung zur Erhaltung, Förderung, Wiedererlangung und Verbesserung der physischen und psychischen Lebenssituation der zu pflegenden Menschen bei. Die dreijährige Ausbildung zum*zur Pflegefachman/Pflegefachfrau umfasst sowohl theoretische als auch praktische Anteile. Sie lernen in der Schule die theoretischen Grundlagen (z.B. Pflegeprozesse und Pflegediagnostik in akuten und dauerhaften Pflegesituationen verantwortlich planen, organisieren, gestalten, durchführen, steuern und evaluieren, Kommunikation und Beratung personen- und situationsorientiert gestalten oder Intra- und interprofessionelles Handeln in unterschiedlichen systemischen Kontexten verantwortlich gestalten und mitgestalten),die Sie dann praktisch bei Ihrem Ausbildungsträger für die praktische Ausbildung umsetzen und vertiefen. Theorie und Praxis finden immer im Wechsel statt. In den Praxisphasen werden Sie von unseren Lehrkräften begleitet, betreut und beurteilt. Wir beraten zudem Ihre Praxisanleitung. Die Theorieausbildung umfasst 2100 Stunden, die praktische Ausbildung 2500 Stunden.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 23.03.2021 Veranstaltungs-ID: 106441302 Bildungsanbieter-ID: 12691
Version 3.33.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.33.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit