Veranstaltungstitel

Online Marketing Fotografie/Videografie

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss interne Prüfung
Abschlussbezeichnung Zertifikat Online Marketing Fotografie/Videografie
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Berufsakademie / Duale Hochschule
Prüfende Stelle KISA AKADEMIE

Veranstaltungsort

Telefon: 030 / 42807600
Internet: http://www.Kisa-Akademie.de
E-Mail: Info@Kisa-Akademie.de
Hinweise zur Adresse:

U-BhF Platz der Luftbrücke (U6 , Buslinie 104 & 248 ) Eingang Ecke Manfred von Richthofen Straße / direkt neben Rossmann

Informationen zu Gebäuden und Dienstleistungen:

Die KISA AKADEMIE befindet sich direkt am U-Bahnhof Platz der Luftbrücke.
Die hellen, modern ausgestatteten Schulungsräume befinden sich in der ersten Etage eines historischen Berliner Altbaus, unmittelbar in der Nähe des Tempelhofer Feldes und des Bergmannkiezes mit zahlreichen Ess- und Einkaufsmöglichkeiten.

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten-Bemerkungen:

100% förderbar mit Bildungsgutschein

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 06.11.2023
Ende der Veranstaltung 05.01.2024
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Mo - Fr // 09:00 Uhr

Bemerkungen

Präsenzunterricht mit Dozenten

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

KISA Akademie Schule für Gesundheit & Fitness & Management
Schulenburgring 130
12101 Schöneberg Berlin
Berlin
Telefon: 030 / 42807600
Internet: http://www.Kisa-Akademie.de
E-Mail: Info@Kisa-Akademie.de

Anbieterbewertung

Der Bildungsanbieter hat berufliche Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich Werbung, Marketing, kaufmännische und redaktionelle Medienberufe in der Region Berlin Süd durchgeführt. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) führt Erfolgsbeobachtungen durch; mit folgenden Teilergebnissen:

Integration in Arbeit* Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat
Teilnehmerrückmeldungen**     Sternewert 4,8 von 5,0 (1 Rückmeldung von 4 Teilnehmenden)
Detaillierte Ergebnisse

Es wurden 4,8 Sterne von möglichen 5 Sternen erreicht.

4 Teilnehmende haben im Bewertungszeitraum im angegebenen Berufsbereich eine vom Bildungsanbieter durchgeführte berufliche Weiterbildungsmaßnahme beendet. Hiervon hat 1 Person eine Bewertung abgegeben.

Die geförderten Teilnehmenden der Weiterbildungsmaßnahmen können im Rahmen einer Onlinebefragung ihre Weiterbildungsmaßnahme mit mindestens einem und höchstens fünf Sternen bewerten. Aus allen Bewertungen der Teilnehmenden eines Berufsbereichs und eines Agenturbezirks wird die durchschnittliche Gesamtbewertung ermittelt. Je mehr Sterne vergeben wurden, desto zufriedener waren die Teilnehmenden mit der Maßnahme.

Die Meinung der Teilnehmenden setzt sich aus folgenden Bewertungen zusammen:


Wie bewerten Sie...

die Ausstattung des Trägers    Sternewert 5,0 von 5,0
die Betreuung und Organisation durch den Träger    Sternewert 5,0 von 5,0
die Inhalte der Maßnahme    Sternewert 5,0 von 5,0
das Lehrpersonal der Maßnahme    Sternewert 4,0 von 5,0
den Nutzen der Maßnahme für Ihr Berufsleben    Sternewert 5,0 von 5,0
die Maßnahme insgesamt    Sternewert 5,0 von 5,0

*Diese Anbieterbewertung wird auf Basis der BA-Wirkungsanalyse ermittelt. Es wurden Maßnahmeteilnehmende berücksichtigt, die im Zeitraum von 14.06.2017 bis 13.06.2019 ihre Maßnahme beendet haben. Nähere Informationen zur Ermittlung der Anbieterbewertung finden Sie hier.
**Diese Sternebewertung wird auf Basis einer Online-Befragung der Teilnehmenden ermittelt. Es wurden Rückmeldungen von Teilnehmenden berücksichtigt, die im Zeitraum von 10.04.2018 bis 11.05.2020 ihre Maßnahme beendet haben. Nähere Informationen zur Ermittlung der Sternebewertung finden Sie hier.

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

ZERTPUNKT GmbH


Kurparkallee 1
23843 Bad Oldesloe

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 4 bis 10

Zugang

Zugang:

Präsenzunterricht in der Akademie mit Fachdozenten.

Die Annahme eines Bildungsgutschein setzt ein persönliches Beratungsgespräch voraus, Plätze sind begrenzt.

Zielgruppe: - Online Marketing Manager - Marketing Manager - Kauffrauen und Kaufmänner aus allen Branchen - Unternehmer - Selbstständige - Social Media Content Manager - Absolventen des Marketing Studiengangs - Absolventen des Wirtschaftsstudiengangs

Inhalte

Beim Online Marketing ist es wichtig, wie man sich oder sein Unternehmen im Internet präsentiert. Eine Website zu besitzen ist wichtig, jedoch ist es genauso wichtig, was auf der Website steht. Fotos und Videos spielen eine große Rolle beim Inhalt einer Seite, da sie die Kunden ansprechen und währenddessen gleichzeitig auch informieren können.
Gutes Equipment und die richtige Technik beim Fotografieren, Filmen und bearbeiten machen die Qualität der Medien aus.

In dem 6-wöchigen Kurs werden die folgenden Themen bearbeitet:
- Social Media Fotografie Grundlagen
- Dateien fürs Web optimieren
- Social Media Produktfotografie
- Social Media Portrait Fotografie
- Social Media Streetlife Fotografie
- Lichtgestaltung mit Blitz, Dauerlicht, Available Lights
- Bildrecht
- Retusche mit Photoshop
- Social Media Videografit Grundlagen
- Dateien fürs Web optimieren
- Erstellung von Imagefilmen für Social Media
- Trailer und Interview-Aufnahmen für Social Media
- Lichtgestaltung
- Filmschnitt
- Tonspur einbetten

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 15.03.2019 Veranstaltungs-ID: 59465010 Bildungsanbieter-ID: 193969
Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit