Veranstaltungstitel

Elektroniker/in für Geräte und Systeme

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Rehabilitation
Abschluss Abschlussprüfung gemäß BBiG
Abschlussbezeichnung Elektroniker/in für Geräte und Systeme
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart Berufsbildungswerk (R)
Prüfende Stelle IHK

Veranstaltungsort

Telefon: 08638 / 64251
Telefax: 08638 / 64248
Internet: http://www.donbosco-aschau.de
E-Mail: info@donbosco-aschau.de

Kosten/Gebühren/Förderung

Sonstige Förderung: Eine Förderung nach SGB III ist nach Beratung und Prüfung durch die Agentur für Arbeit möglich.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 20.08.2018
Ende der Veranstaltung 18.02.2022
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Montag - Donnerstag 07.15 - 16.30 Uhr, Freitag 07.15 - 11.00 bzw. bis 15.35 Uhr

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

Berufsbildungswerk Waldwinkel Don Bosco Aschau am Inn
Waldwinkler Straße 1
84544 Aschau
Bayern
Telefon: 08638 / 640
Telefax: 08638 / 64247
Internet: http://www.donbosco-aschau.de
E-Mail: info@donbosco-aschau.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: http://www.donbosco-aschau.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 8
Zusatzqualifikation: Der Erwerb eines qualifizierenden (=mittleren) Bildungsabschlusses ist möglich.

Zugang

Zugang:

Alter

Mindestalter: 15 Jahre, Höchstalter: nach Absprache

Schulbildung

Mittelschulabschluss

Zielgruppe: Jugendliche mit körperlicher Behinderung und/oder psychischer Behinderung (Leistungs- und Anpassungsstörungen)

Inhalte

Tätigkeiten:

Elektroniker/innen für Geräte und Systeme passen Baugruppen an, erstellen Leiterplatten, montieren Komponenten und stellen elektronische Geräte und Systeme für verschiedene Verwendungszwecke her. Sie installieren und konfigurieren Programme oder Betriebssysteme, prüfen Komponenten, erarbeiten Gerätedokumentationen oder erstellen Layouts. Darüber hinaus kümmern sie sich um die Beschaffung von Bauteilen sowie Betriebsmitteln und unterstützen Techniker/innen oder Ingenieure
bzw. Ingenieurinnen bei der Umsetzung von Aufträgen. Sie planen Produktionsabläufe, richten Fertigungs- und Prüfmaschinen ein und wirken bei der Qualitätssicherung mit. Außerdem erstellen sie Systemdokumentationen und Fertigungsunterlagen. Auch die Wartung und Instandsetzung fällt in ihren Aufgabenbereich. Im Kundendienst und bei der Reparatur von Geräten grenzen Elektroniker/innen für Geräte und Systeme die Fehlerquellen ein und wechseln defekte Teile aus. Zudem beraten sie Kunden und weisen Benutzer in die Handhabung der Geräte ein.

Beschäftigungsbetriebe:

Elektroniker/innen für Geräte und Systeme finden Beschäftigung
• in Betrieben des Maschinen- und Anlagenbaus
• in Betrieben der Fahrzeugelektronik, der Mess- und Regeltechnik
• in Betrieben unterschiedlicher Branchen, die elektronische Systeme, Geräte oder Komponenten herstellen, montieren und warten (z.B. Medizintechnik, Optik, Informationstechnik)

Arbeitsorte:

Elektroniker/innen für Geräte und Systeme arbeiten in erster Linie
• in Produktionshallen und Werkstätten
• in Prüflabors

Behinderung

Diese Veranstaltung ist geeignet für Menschen mit folgenden Behinderungen:

  • Blindheit und Sehbehinderungen
  • Hirnschädigung
  • Epilepsie
  • Psychische Behinderungen
  • Gehörlosigkeit und Schwerhörigkeit sowie Sprachbehinderung
  • Atemwegserkrankungen
  • Lernbehinderung
  • Diabetes, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
  • Herz- und Kreislaufstörungen, Erkrankungen der inneren Organe
  • Behinderungen im Stütz- und Bewegungsapparat, Querschnittslähmung, Spastische Lähmungen
  • Hauterkrankungen
  • Allergien
  • Organische Nervenkrankheiten

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 29.12.2020 Veranstaltungs-ID: 46720192 Bildungsanbieter-ID: 604
Version 3.33.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.33.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit