Veranstaltungstitel

C#-Entwickler/-in mit Zusatzqualifikation ORACLE

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss alfatraining-Zertifikat
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer 1687-0138-20210118

Veranstaltungsort

Telefon: 0800 / 3456500
Internet: http://www.alfatraining.de
E-Mail: kursnet-marl@alfatraining.de
Hinweise zur Adresse:

Alle unsere Weiterbildungen finden trotz Corona in gewohnter Qualität statt. Für uns stehen jedoch die Gesundheit unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sowie unserer Kolleginnen und Kollegen an erster Stelle. Aus diesem Grund ermöglichen wir Ihnen die ansteckungsfreie Teilnahme an unseren Weiterbildungen von Zuhause aus. Falls Ihnen die räumlichen und technischen Voraussetzungen eine Teilnahme von Zuhause aus nicht ermöglichen, können Sie Ihren Kurs auch in einem unserer Bildungszentren absolvieren, unter Einhaltung der aktuellen Sicherheits- und Hygienevorschriften. In Abstimmung mit dem Bildungszentrum ist eine Teilnahme auch aus anderen Gründen möglich.

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Bildungsgutschein (Arbeitsuchende und Arbeitslose), WeGebAU (Beschäftigte), Europäischer Sozialfonds ESF (Kurzarbeit oder Transfergesellschaften). Weitere Förderstellen: Berufsförderungsdienst (BFD), die Berufsgenossenschaft (BG) sowie der Rentenversicherungsträger (DRV).

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 18.01.2021
Ende der Veranstaltung 09.04.2021
individueller Einstieg Nein
Unterrichtszeiten

Montag bis Freitag von 08:30 bis 15:35 Uhr (in Wochen mit Feiertagen von 8:30 bis 17:10 Uhr)

Bemerkungen

Präsenzunterricht mit Videotechnik: Ihre Dozentin oder Ihr Dozent ist den gesamten Kurs über eine Live-Schaltung, lippensynchron und in Fernsehqualität präsent. Es werden Bild, Ton und Bildschirm des Dozenten auf Ihren Monitor übertragen. Sie können Ihren Dozenten jederzeit ansprechen und ihm Fragen stellen. Auch Ihr Dozent oder Ihre Dozentin sieht und hört alle zugeschalteten Teilnehmerinnen und Teilnehmer und kann bei Bedarf jeden Einzelnen individuell unterstützen. Darüber hinaus können Sie auch alle anderen Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer sehen und hören und zu jeder Zeit ansprechen.

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

alfatraining Bildungszentrum GmbH
Hülsstraße 12a
45772 Marl
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 0800 / 3456500
Internet: http://www.alfatraining.de/
E-Mail: kursnet-marl@alfatraining.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

DQS GmbH Deutsche Gesellschaft
zur Zertifizierung von
Managementsystemen
August-Schanz-Straße 21
60433 Frankfurt am Main

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 6 bis 25
Zusatzqualifikation: alfatraining-Zertifikat

Zugang

Zielgruppe: Informatiker/-innen, Fachinformatiker/-innen, Programmierer/-innen, Ingenieure/-innen und Fachkräfte mit entsprechender Berufserfahrung.

Inhalte

Objektorientierte Programmierung mit Microsoft Visual C#.NET

Allgemeine Grundlagen (ca. 1 Tag)

Entwicklungsumgebung Microsoft Visual C#
Architektur des Microsoft .NET-Frameworks und die .NET-Framework-Klassenbibliothek
Common Language Runtime (CLR) und Garbage Collection
C# als strikt objektorientierte Programmiersprache
Programmaufbau (Daten(-typen) und Anweisungen) und Namensräume
Programmstart (Program-Klasse mit main()-Routine)
Schrittweises Erstellen konsolenbasierter Programme
Ein-/Ausgabe mit der Klasse Console

Grundlegende Sprachkonzepte (ca. 6 Tage)

Elementare und zusammengesetzte Datentypen, Aufzählungstypen, Typkonvertierung
Variablen (Deklaration, Initialisierung, Gültigkeitsbereiche)
Operatoren (arithmetische, relationale, logische, bitweise)
Programmsteuerung (Verzweigungen, Schleifen)
Arrays
Methoden
Zeichenketten und deren Verarbeitung

Objektorientiertes Programmieren (ca. 8 Tage)

Grundlegende Konzepte objektorientierten Denkens
Klassen als Abstraktionen konkreter Objekte, Kapselungsprinzip
Aufbau und Elemente von Klassen
Schrittweises Erstellen eigener Klassen
Instanziierung und Verwendung von Objekten
Properties, Delegates und Events
Referenz- und Werttypen (class vs. struct), Boxing
Überladen von Methoden/Operatoren
Vererbung und Polymorphie
Überschreiben von Methoden, virtuelle Methoden und dynamisches Binden
Abstrakte Klassen und Schnittstellen

Windows Forms und Windows Presentation Foundation (WPF) (ca. 10 Tage)

Schrittweises Erstellen von Windows-Forms- und WPF-Anwendungen
Oberflächengestaltung via Designer und C#-Code (Windows-Forms)
Oberflächengestaltung via Designer und eXtensible Application Markup Language XAML (WPF)
Ereignisbasierter Programmablauf (Events und Event-Handler)
Verwendung von Steuerelementen (zur Design- und Laufzeit)
Verarbeitung grafischer Elemente und Bilder
Benutzerdefinierte Steuerelemente (User Controls)

Weitere Themen (ca. 5 Tage)

Fehlerbehandlung (Exceptions) und Debugging-Techniken
Polymorphe und generische Container in .NET
Iteratoren (Interface IEnumerable und ‘foreach‘-Schleife)
Dateizugriff
Klassenbibliotheken (Dynamic Link Libraries DLLs)
Datenbankzugriff (ADO.NET)
Generische Programmierung (Reflection)
Multithreading
LINQ (Language INtegrated Query)

Projektarbeit (ca. 10 Tage)

zur Vertiefung der gelernten Inhalte
Präsentation der Projektergebnisse

Oracle Datenbankadministration

Installation und Einrichtung (ca. 1 Tag)

Voraussetzungen für die Installation
Softwareinstallation mit Oracle Universal Installer
Oracle Software deinstallieren
Datenbanken erstellen / löschen

Oracle-Architektur verstehen (ca. 3 Tage)

Oracle Instanz verwalten - Datenbank hoch- und herunterfahren - Zugriff einschränken
Kontrolldateien administrieren
Redologgruppen/-dateien verwalten und spiegeln
Einsatzmöglichkeiten von Checkpoints, Redo Log Files und Archived Log Files
ARCHIVELOG-SQL*Plus für die Administration einsetzen
Enterprise Manager Database Control

Speicherstrukturen (ca. 1 Tag)

Tablespaces und Datendateien anlegen und verwalten
Informationen von Tablespaces abfragen
Konfiguration von Tablespaces mit Oracle Managed Files

Schemaobjekte und Datenverwaltung (ca. 3 Tage)

Tabellen verwalten, ändern und anzeigen
Constraints ab- und zuschalten um Ladevorgänge zu beschleunigen
Indizes möglichst performant einsetzen und analysieren

Benutzerverwaltung (ca. 3 Tage)

Datenbankbenutzer, Rollen und Profile anlegen, verwalten und entfernen
Rechteverwaltung mit Rollen und Privilegien
Profile erzeugen für die Einflussnahme auf den Ressourcenverbrauch von Benutzern
 

Backup und Recovery (ca. 2 Tage)

Grundlagen von Database Backup, Restore und Recovery
Techniken des Instance Recovery Modus
Konfiguration und Einsatz des Recovery Manager
Offline- und Online-Backup der Datenbank
Inkrementelle Backups einrichten
Automatisierung von Datenbank-Backups
Überwachung der Flash Recovery Area
Recovery Katalog erzeugen
Benutzerverwaltete Recovery-Verfahren
Wiederherstellung verlorener Control Files, Redo Log Files und Data Files
Diagnosequellen

Oracle Net Services (ca. 1 Tag)

Darstellung der Technik von Oracle Net
Konfiguration des Listeners mit Oracle Net Manager
Steuerung des Oracle Net Listeners mit der Listener Control Utility
Konfiguration der Client- und Middle-Tier-Verbindung mit Oracle Net Manager
Test der Verbindung über Oracle Net mit TNSPING
Agent und Listener starten und stoppen
 

Flashback und Undo (ca. 1 Tag)

Point in Time Recovery mit RMAN
Flashback Database
Recovery bei Benutzerfehlern:
Gelöschte Tabellen durch Flashbacks mit SQL*Plus oder den Enterprise Manager wiederherstellen, Flashback Versions Query und Flashback Transaction Query, Flashback Table
 

Datenimport und -export (ca. 1 Tag)

Import- und Exportutilities kennenlernen (DATAPUMP)
Datenbank aus Exportfile wiederherstellen
SQL-Loader - fremde Datenformate laden
 

Globalization-Unterstützung (ca. 1 Tag)

Mehrsprachige Anwendungen einrichten
 

Projektarbeit (ca. 3 Tage)

zur Vertiefung der gelernten Inhalte
Präsentation der Projektergebnisse

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 15.12.2020 Veranstaltungs-ID: 113101814 Bildungsanbieter-ID: 252053
Version 3.32.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.32.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit