Veranstaltungstitel

Internationaler Schweißer nach Richtlinie DVS-IIW/EWF 1111 - modular (Gas, E-Hand, MAG oder WIG)

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss -
Abschlussbezeichnung Internationaler Schweißer
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Prüfende Stelle DVS-Prüfungs- und Zertifizierungsausschuss (PZA)

Veranstaltungsort

FARE - Fortbildungs-Akademie Reckenberg-Ems gGmbH
Bosfelder Weg 7
33378 Rheda-Wiedenbrück
Nordrhein-Westfalen
Adressen  Zusätzliche Informationen über den Bildungsanbieter, ggf. weiterer Veranstaltungsorte und der zuständigen Ansprechpartner vor Ort erhalten Sie über Adressen.
Hinweise zur Adresse:

Anfahrt über Nonenstraße 7, ab da Beschilderung folgen

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten-Bemerkungen:

Kosten ergeben sich nach Verfahren- und Modulwahl

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Förderung mit - Bildungsgutschein, Bildungscheck oder Bildungsprämie durch - die Bundesagentur für Arbeit, dem Jobcenter, die DRV, den BFD und andere Kostenträger möglich.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 18.09.2017
Ende der Veranstaltung 05.08.2021
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Montag - Donnerstag: 07:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag: 07:00 Uhr - 12:45 Uhr

Bemerkungen

Zeitrahmen ist individuell je nach Verfahren- und Modulwahl

Bildungsanbieter

Schweißtechnische Kursstätte Bielefeld - Niederlassung der GSI mbH
Bleichstraße 10
33607 Bielefeld
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 0521 / 65044
Telefax: 0521 / 65045
Internet: http://www.dvs-bielefeld.de
E-Mail: kegel@dvs-bielefeld.de
Trägernummer:  317/3718

Anbieterbewertung

Der Bildungsanbieter hat berufliche Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich Metallerzeugung und -bearbeitung, Metallbauberufe in der Region Bielefeld durchgeführt. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) führt Erfolgsbeobachtungen durch; mit folgenden Teilergebnissen:

Integration in Arbeit*
80 Punkte (121 Teilnehmende)
Erläuterungen

Es wurden 80 Punkte von möglichen 100 Punkten erreicht.

Dieser Wert zeigt an, wie erfolgreich die beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen eines Bildungsanbieters die Beschäftigungssituation von (geförderten) Teilnehmenden im relativen Vergleich zu anderen Bildungsanbietern verbessert haben. Eine Bewertung ab 69 Punkten ist überdurchschnittlich.

Teilnehmerrückmeldungen**     Sternewert 4,3 von 5,0 (7 Rückmeldungen von 182 Teilnehmenden)
Detaillierte Ergebnisse

Es wurden 4,3 Sterne von möglichen 5 Sternen erreicht.

182 Teilnehmende haben im Bewertungszeitraum im angegebenen Berufsbereich eine vom Bildungsanbieter durchgeführte berufliche Weiterbildungsmaßnahme beendet. Hiervon haben 7 Personen eine Bewertung abgegeben.

Die geförderten Teilnehmenden der Weiterbildungsmaßnahmen können im Rahmen einer Onlinebefragung ihre Weiterbildungsmaßnahme mit mindestens einem und höchstens fünf Sternen bewerten. Aus allen Bewertungen der Teilnehmenden eines Berufsbereichs und eines Agenturbezirks wird die durchschnittliche Gesamtbewertung ermittelt. Je mehr Sterne vergeben wurden, desto zufriedener waren die Teilnehmenden mit der Maßnahme.

Die Meinung der Teilnehmenden setzt sich aus folgenden Bewertungen zusammen:


Wie bewerten Sie...

die Ausstattung des Trägers    Sternewert 4,7 von 5,0
die Betreuung und Organisation durch den Träger    Sternewert 4,1 von 5,0
die Inhalte der Maßnahme    Sternewert 4,6 von 5,0
das Lehrpersonal der Maßnahme    Sternewert 4,1 von 5,0
den Nutzen der Maßnahme für Ihr Berufsleben    Sternewert 4,1 von 5,0
die Maßnahme insgesamt    Sternewert 4,3 von 5,0

*Diese Anbieterbewertung wird auf Basis der BA-Wirkungsanalyse ermittelt. Es wurden Maßnahmeteilnehmende berücksichtigt, die im Zeitraum von 14.06.2017 bis 13.06.2019 ihre Maßnahme beendet haben. Nähere Informationen zur Ermittlung der Anbieterbewertung finden Sie hier.
**Diese Sternebewertung wird auf Basis einer Online-Befragung der Teilnehmenden ermittelt. Es wurden Rückmeldungen von Teilnehmenden berücksichtigt, die im Zeitraum von 10.04.2018 bis 11.05.2020 ihre Maßnahme beendet haben. Nähere Informationen zur Ermittlung der Sternebewertung finden Sie hier.

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CERTQUA GmbH


Bonner Talweg 68
53113 Bonn

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe
Zusatzqualifikation: Keine Angabe
Erworbene Berechtigung: Keine Angabe

Inhalte

je nach gewählten Modul/Verfahren

Praktische Schweißerausbildung

Die praktische Ausbildung umfasst die theoretische und praktische Ausbildung von Schweißern/innen mit dem Abschluss von Schweißerprüfungen nach DIN EN ISO 9606 und basiert auf den Ausbildungsstandards des International Institute of Welding (IIW) zum "Internationalen Schweißer".

Die Vermittlung von Kenntnissen des Werkstoffverhaltens, der Prozesse, der einschlägigen Normen und Sicherheitsbestimmungen und das Schweißen der Übungsstücke und der Prüfstücke sind das Ziel der Praktischen Ausbildung.

Schweißerprüfung

Um die Handfertigkeit von Schweißern für definierte Gültigkeitsbereiche zu beurteilen, stellt die internationale Norm DIN EN ISO 9606 System zur Prüfung von Schweißern bereit. Sie dienen der Qualitätssicherung für eine bestimmte Tätigkeit.

Die IIW-Richtlinien bieten eine Kombination von umfassender fachkundlicher und praktischer Aus- und Weiterbildung, die ergänzt wird durch fachkundliche Prüfungen und Tests, einschließlich von Schweißerprüfungen.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 21.08.2020 Veranstaltungs-ID: 65295037 Bildungsanbieter-ID: 1649
Version 3.32.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.32.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit