Veranstaltungstitel

Berufsbezogener Deutschkurs DeuFöV (Basismodul C1)

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Integrationssprachkurse (BAMF)
Abschluss standardisierter Deutschtest
Abschlussbezeichnung telc Zertifikat Deutsch C1
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer SDV 56

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Integrationskurse (BAMF-Förderung): förderbar
Sonstige Förderung: Die Kursgebühren sind durch die Finanzierung des BAMF gedeckt. Sie müssen arbeitsuchend gemeldet sein und/oder beziehen in der Regel Leistungen nach SGB II (Hartz IV) oder SGB III (Arbeitslosengeld); Sie suchen eine Ausbildungsstelle, befinden sich bereits in der Ausbildung oder Sie durchlaufen gerade das Anerkennungsverfahren für Ihren Berufs- bzw. Ausbildungsabschluss.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 16.11.2020
Ende der Veranstaltung 19.03.2021
individueller Einstieg Ja
Anmeldeschluss 16.11.2020
Unterrichtszeiten

montags bis freitags von 8:30 - 12:45
telc Prüfung: 23.03.2021

Bildungsanbieter

Akademie Klausenhof
Klausenhofstr. 100
46499 Dingden Hamminkeln
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 02852 / 890
Telefax: 02852 / 893300
Internet: http://www.akademie-klausenhof.de
E-Mail: info@akademie-klausenhof.de

Sonstiges

aktuell gebuchte Teilnehmer: 12 von maximal 22 (noch 10 Plätze frei)

Zugang

Zugang:

Verpflichtung oder Berechtigung nach §45a Aufenthaltsgesetz zum Kurs, ausgestellt vom BAMF, dem Jobcenter oder der Agentur für Arbeit.

Zielgruppe: Teilnehmende am C1-Modul sind Menschen mit Deutsch als Zweitsprache im arbeitsfähigen Alter, die ... ... Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 entsprechend dem GER aufweisen ... die Aufnahme einer ihrer Qualifikation und/oder ihren beruflichen Neigungen entsprechenden Tätigkeit anstreben ... sich beruflich neu orientieren wollen ... ein angemessenes Sprachniveau für die Ausübung von hochqualifizierten, nicht reglementierten Berufen anstreben

Inhalte

Ziel des C1-Moduls ist, dass die Teilnehmenden innerhalb von 400 UE Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache erwerben, die im Rahmen des GER mit dem Sprachniveau C1 definiert sind.
Mit dem Sprachniveau C1 ist entsprechend dem GER die Leistungsstufe der kompetenten Sprachverwendung umschrieben, auf der die Teilnehmenden über folgende grundlegende Fähigkeiten verfügen:

- ein breites Spektrum anspruchsvoller längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen

- sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen

- die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben wirksam und flexibel gebrauchen

- sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden


Im Rahmen dieser Zielsetzung werden die Fertigkeiten Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben gleichermaßen und integriert entwickelt.
Entsprechend diesen vier Kategorien können die Teilnehmenden daher am Ende des C1-Moduls ...

... in der Fertigkeit "Hören" längeren Redebeiträgen folgen, auch wenn diese nicht klar strukturiert sind und wenn Zusammenhänge nicht explizit ausgedrückt sind sowie ohne allzu große Mühe Fernseh- und Radiosendungen und Tonaufnahmen verstehen

... in der Fertigkeit "Lesen" lange, komplexe Sachtexte verstehen und Stil unterschiede wahrnehmen sowie Fachartikel und längere technische Anleitungen verstehen, auch wenn sie nicht im eigenen Fachgebiet liegen

... in den Fertigkeiten "Sprechen"/"Interagieren" sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen, die eigenen Gedanken und Meinungen präzise ausdrücken und die eigenen Beiträge geschickt mit denen anderer verknüpfen sowie
komplexe Sachverhalte ausführlich darstellen und dabei Themenpunkte miteinander verbinden, bestimmte Aspekte besonders ausführen und den eigenen Beitrag angemessen abschließen

... in der Fertigkeit "Schreiben" sich klar und gut strukturiert ausdrücken und die eigene Ansicht ausführlich darstellen, in Briefen, Aufsätzen oder Berichten über komplexe Sachverhalte schreiben und dabei die
wesentlichen Aspekte hervorheben sowie den Stil wählen, der für die jeweiligen Leser angemessen ist darlegen.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 09.11.2020 Veranstaltungs-ID: 109768837 Bildungsanbieter-ID: 168
Version 3.32.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.32.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit