Veranstaltungstitel

KompetenzCenter: Lohn und Gehalt mit DATEV

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Teilnahmebescheinigung, Träger-Zertifikat
Abschlussbezeichnung Qualifizierung Lohn und Gehalt mit DATEV
Unterrichtsform Teilzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Prüfende Stelle Keine Angabe

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Arbeitsagentur, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungsgutschein, FbW für Beschäftigte, Jobcenter/Optionskommune, Knappschaft Bahn See, Renten- und Unfallversicherungsträger, Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten, Transfergesellschaften

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 04.05.2020
Ende der Veranstaltung 29.05.2020
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

täglich 8:30 bis 12:00 Uhr
ist in einer Woche ein Feiertag enthalten, ändern sich die Zeiten auf täglich von 08:00 bis 12:15 Uhr
Lernmethode: Sie arbeiten live mit einem Online-Dozenten und anderen Teilnehmenden über eine Konferenzschaltung via Internet. Das Konzept basiert auf der Methode Blended-Learning, dem Wechsel von Lernen im virtuellen Klassenzimmer und eigenständigem Lernen. In Online-Sequenzen werden die theoretischen Inhalte vermittelt. Für Ihre Selbstlernphasen erhalten Sie praxisnahe Aufgaben. Ihr Wissen wird durch Kurztests geprüft. Im Qualifizierungszeitraum unterstützt Sie ein Lernprozessbegleiter vor Ort im bfz.

Bildungsanbieter

bfz Donauwörth Ulm Aalen Berufliche Fortbildungszentren der Bayer. Wirtschaft gGmbH
Dr.-Friedrich-Drechsler-Str.14
86609 Donauwörth
Bayern
Telefon: 0906 / 706770
Telefax: 0906 / 7067779
E-Mail: info@dua.bfz.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CERTQUA GmbH


Bonner Talweg 68
53113 Bonn

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe
Zusatzqualifikation: keine Angabe

Zugang

Zugang:

abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, die nicht länger als fünf Jahre zurückliegt
fundierte Grundkenntnisse in Lohn und Gehalt
Sprachniveau B2

Zielgruppe: Arbeitssuchende, Beschäftigte, Menschen mit Behinderung, Migranten. Die Weiterbildung richtet sich anInteressenten mit einer kaufmännischen Ausbildung odergleichwertiger Berufserfahrung, die fundierte Kenntnissein Lohn und Gehalt erwerben wollen. Sie ergänzen IhreGrundkenntnisse in der Lohn und Gehalt mit DATEV.

Inhalte

Inhalt

Kennenlernen des DATEV Arbeitsplatzes und das Programms Lohn und Gehalt DATEV
Mandantenebene, Mitarbeiterebene
Stammdaten Mandant und Mitarbeiter
monatliche Abrechnung mit Monatswechsel
Auswertungen (Mitarbeiter, Mandant)

 
Aufgaben

Mandant anlegen, Mitarbeiter anlegen (Gehälter und Löhne, Stammdaten und Bewegungsdaten anlegen und abrechnen)
Abrechnungen (Festbezüge, Stundenlohn, Überstunden, Feiertage, Dienstwagen, Umsatzprovision, Darlehen, Mutterschutz, Pfändung, Fahrtkosten,Reisekosten, geldwerte Vorteile, Krankheit und Urlaub)
Historie bearbeiten (Stammdaten, Festbezug, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld)
Mitarbeiter Austritt und Wiedereinstellung
Prüfung Voraussetzungen Lohnsteuerjahresausgleich

 
Die Aufgaben sind eng verwoben mit den inhaltlichen Schwerpunkten. Sie ergänzen dann durch selbstständiges Arbeiten.
 

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 14.05.2020 Veranstaltungs-ID: 90935893 Bildungsanbieter-ID: 416
Version 3.30.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.30.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit