Veranstaltungstitel

Internationaler Schweißfachmann nach Richtlinie DVS-IIW 1170

BERUFENET Schweißfachmann/-frau

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Die SFM Teile 0 und 1 enden mit einer schriftlichen Zwischenprüfung und Teil 3 endet mit einer schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung.
Abschlussbezeichnung Internationaler Schweißfachmann nach Richtlinie DVS-IIW 1170.
Unterrichtsform Auf Anfrage
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer 383/173/17

Veranstaltungsort

Handwerkskammer Südwestfalen Berufsbildungszentrum Arnsberg
Altes Feld 20
Postfach 5262
59821 Arnsberg
Nordrhein-Westfalen
Adressen  Zusätzliche Informationen über den Bildungsanbieter, ggf. weiterer Veranstaltungsorte und der zuständigen Ansprechpartner vor Ort erhalten Sie über Adressen.

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Wenn Ihre persönlichen Voraussetzungen stimmen, ist es möglich, verschiedene Fördermittel zu beantragen. Unter anderem ist dieser Lehrgang förderfähig nach § 81, SGB III. Darüber informieren wir Sie gerne. Bitte beachten Sie unbedingt, dass einige Förderungen bereits vor Lehrgangsbeginn beantragt werden müssen.

Dauer und Termine

individueller Einstieg Nein
Anmeldeschluss 23.11.2020
Unterrichtszeiten

338 Unterrichtseinheiten / max. 15 Wochen

Bildungsanbieter

Handwerkskammer Südwestfalen Berufsbildungszentrum Arnsberg
Altes Feld 20
Postfach: 5262
59821 Arnsberg
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 02931 / 877333
Telefax: 02931 / 877307
Internet: http://www.bbz-arnsberg.de
E-Mail: info@bbz-arnsberg.de

Anbieterbewertung

Der Bildungsanbieter hat berufliche Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich Metallerzeugung und -bearbeitung, Metallbauberufe in der Region Meschede - Soest durchgeführt. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) führt Erfolgsbeobachtungen durch; mit folgenden Teilergebnissen:

Integration in Arbeit* Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat
Teilnehmerrückmeldungen**     Sternewert 4,6 von 5,0 (3 Rückmeldungen von 30 Teilnehmenden)
Detaillierte Ergebnisse

Es wurden 4,6 Sterne von möglichen 5 Sternen erreicht.

30 Teilnehmende haben im Bewertungszeitraum im angegebenen Berufsbereich eine vom Bildungsanbieter durchgeführte berufliche Weiterbildungsmaßnahme beendet. Hiervon haben 3 Personen eine Bewertung abgegeben.

Die geförderten Teilnehmenden der Weiterbildungsmaßnahmen können im Rahmen einer Onlinebefragung ihre Weiterbildungsmaßnahme mit mindestens einem und höchstens fünf Sternen bewerten. Aus allen Bewertungen der Teilnehmenden eines Berufsbereichs und eines Agenturbezirks wird die durchschnittliche Gesamtbewertung ermittelt. Je mehr Sterne vergeben wurden, desto zufriedener waren die Teilnehmenden mit der Maßnahme.

Die Meinung der Teilnehmenden setzt sich aus folgenden Bewertungen zusammen:


Wie bewerten Sie...

die Ausstattung des Trägers    Sternewert 4,3 von 5,0
die Betreuung und Organisation durch den Träger    Sternewert 4,3 von 5,0
die Inhalte der Maßnahme    Sternewert 4,7 von 5,0
das Lehrpersonal der Maßnahme    Sternewert 4,7 von 5,0
den Nutzen der Maßnahme für Ihr Berufsleben    Sternewert 4,7 von 5,0
die Maßnahme insgesamt    Sternewert 4,7 von 5,0

*Diese Anbieterbewertung wird auf Basis der BA-Wirkungsanalyse ermittelt. Es wurden Maßnahmeteilnehmende berücksichtigt, die im Zeitraum von 14.06.2017 bis 13.06.2019 ihre Maßnahme beendet haben. Nähere Informationen zur Ermittlung der Anbieterbewertung finden Sie hier.
**Diese Sternebewertung wird auf Basis einer Online-Befragung der Teilnehmenden ermittelt. Es wurden Rückmeldungen von Teilnehmenden berücksichtigt, die im Zeitraum von 10.04.2018 bis 11.05.2020 ihre Maßnahme beendet haben. Nähere Informationen zur Ermittlung der Sternebewertung finden Sie hier.

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

DQS GmbH Deutsche Gesellschaft
zur Zertifizierung von
Managementsystemen
August-Schanz-Straße 21
60433 Frankfurt am Main

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 15
Zusatzqualifikation: Deutschsprachiges Schweißfachmann-Zeugnis sowie das IIW-Diplom "International Welding Specialist" (IWS).

Zugang

Zugang:

Vorliegen eines Bildungsgutscheins oder Kostenübernahme durch eine andere Stelle.

Zugangsvoraussetzungen:
Schweißlehrer, Schweißwerkmeister oder Facharbeiter/Geselle mit mindestens 3-jähriger Tätigkeit in der Metallverarbeitung, Meister des metallverarbeitenden Handwerks- oder Industriemeister Metall, Techniker mit anerkanntem Abschluss oder Diplom-Ingenieur.

Zielgruppe: Von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitsuchende und Arbeitslose aus der Metallindustrie. Darunter fallen die Berufsgruppen aus dem Fahrzeugbau, Stahlbau, Rohrleitungsbau, Metallbau und Maschinenbau.

Inhalte

Allgemeine technische Grundlagen (DVS-IIW Teil 0)
Fachkundliche Grundlagen (DVS-IIW Teil 1)
Schweißtechnisches Praktikum (DVS-IIW Teil 2)
Schweißfachmann Hauptlehrgang (DVS-IIW Teil 3)

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 06.04.2020 Veranstaltungs-ID: 100274713 Bildungsanbieter-ID: 358
Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit