Veranstaltungstitel

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Umschulung
Abschluss IHK-Prüfung
Abschlussbezeichnung Fachkraft für Metalltechnik
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Prüfende Stelle Certqua GmbH

Veranstaltungsort

Fortbildungs-Akademie Reckenberg-Ems gGmbH (FARE gGmbH)
Bosfelder Weg 7
33378 Rheda Rheda-Wiedenbrück
Nordrhein-Westfalen
Adressen  Zusätzliche Informationen über den Bildungsanbieter, ggf. weiterer Veranstaltungsorte und der zuständigen Ansprechpartner vor Ort erhalten Sie über Adressen.
Informationen zu Gebäuden und Dienstleistungen:

BerufsBildungsZentrum im Seidensticker Gewerbepark Rheda

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Bildungsgutschein

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 01.02.2020
Ende der Veranstaltung 30.06.2021
individueller Einstieg Ja
Anmeldeschluss 31.01.2020
Unterrichtszeiten

07.45 - 16.15 Uhr

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

Fortbildungs-Akademie Reckenberg-Ems gGmbH (FARE gGmbH)
Bosfelder Weg 7
33378 Rheda Rheda-Wiedenbrück
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 05242 / 9030404
Telefax: 05242 / 9030450
Internet: http://www.fare-ggmbh.de
E-Mail: frank.menge@fare-ggmbh.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CERTQUA GmbH


Bonner Talweg 68
53113 Bonn

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 1 bis 15

Zugang

Zugang:

B2 Zertifikat

Zielgruppe: Menschen (mit Migrationshintergrund) mit Interesse an Metallberufen.

Inhalte

Durch Fräsen und Drehen (sog. spanabhebenden Fertigungsverfahren) fertigen Fachkräfte für Metalltechnik Werkstücke an konventionellen Bearbeitungsmaschinen. Hinzu kommen die Herstellung, die Montage und die Demontage von Metallkonstruktionen, das Trennen und Umformen von Blechen, das Fügen von Bauteilen durch Handschweißverfahren wie MAG WIG und E-Hand, sowie Aufbereitung und Schutz von Oberflächen zum Ausbildungsinhalt. Ihre Arbeitsbereiche finden sie in nahezu allen Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie. Die Umschulung zur Fachkraft für Metalltechnik mit Sprachförderung in allen drei Fachrichtungen dauert 17 Monate und wird durch die FARE gGmbH durchgeführt. Zur Umschulung gehören auch ein Betriebspraktikum und die IHK-Abschlussprüfung. Zusätzlich erhalten Sie berufsbezogenen Deutschunterricht.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 27.05.2019 Veranstaltungs-ID: 68913014 Bildungsanbieter-ID: 205211
Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit