Veranstaltungstitel

Wirtschaftsinformatik für Anwender und Benutzer / ERP-Organisator mittels ERP-Anwendung

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss MCS-Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Abschlussbezeichnung ERP-Organisator/in
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

MCS Management & Computer Systems GmbH
Hermann-Drechsler-Str. 1
07548 Gera
Thüringen
Adressen  
Telefon: 0365 / 2900450
Internet: http://www.mcs-gera.de
E-Mail: akademie@mcs-gera.de

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten-Bemerkungen:

Förderung mit Bildungsgutschein

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Förderung über Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 14.10.2019
Ende der Veranstaltung 28.08.2020
individueller Einstieg Ja
Anmeldeschluss 14.11.2019
Unterrichtszeiten

7:30 bis 14:30 Uhr

Bemerkungen

Der Veranstaltungstermin besteht aus dem Modul 2 (1.480 Unterrichtsstunden) der Gesamtmaßnahme. Im Anschluss an die Unterrichtsphase erfolgt ein Praktikum (7 Wochen) bei einem gemeinsam mit Ihnen ausgewählten Unternehmen.

Bildungsanbieter

MCS Management & Computer Systems GmbH
Hermann-Drechsler-Str. 1
07548 Gera
Thüringen
Telefon: 0365 / 2900450
Internet: http://www.mcs-gera.de
E-Mail: akademie@mcs-gera.de

Anbieterbewertung

Der Bildungsanbieter hat berufliche Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich Berufe in Unternehmensführung und -organisation in der Region Altenburg - Gera durchgeführt. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) führt Erfolgsbeobachtungen durch; mit folgenden Teilergebnissen:

Integration in Arbeit* Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat
Teilnehmerrückmeldungen**     Sternewert 3,5 von 5,0 (2 Rückmeldungen von 4 Teilnehmenden)
Detaillierte Ergebnisse

Es wurden 3,5 Sterne von möglichen 5 Sternen erreicht.

4 Teilnehmende haben im Bewertungszeitraum im angegebenen Berufsbereich eine vom Bildungsanbieter durchgeführte berufliche Weiterbildungsmaßnahme beendet. Hiervon haben 2 Personen eine Bewertung abgegeben.

Die geförderten Teilnehmenden der Weiterbildungsmaßnahmen können im Rahmen einer Onlinebefragung ihre Weiterbildungsmaßnahme mit mindestens einem und höchstens fünf Sternen bewerten. Aus allen Bewertungen der Teilnehmenden eines Berufsbereichs und eines Agenturbezirks wird die durchschnittliche Gesamtbewertung ermittelt. Je mehr Sterne vergeben wurden, desto zufriedener waren die Teilnehmenden mit der Maßnahme.

Die Meinung der Teilnehmenden setzt sich aus folgenden Bewertungen zusammen:


Wie bewerten Sie...

die Ausstattung des Trägers    Sternewert 3,0 von 5,0
die Betreuung und Organisation durch den Träger    Sternewert 2,0 von 5,0
die Inhalte der Maßnahme    Sternewert 3,0 von 5,0
das Lehrpersonal der Maßnahme    Sternewert 4,0 von 5,0
den Nutzen der Maßnahme für Ihr Berufsleben    Sternewert 4,5 von 5,0
die Maßnahme insgesamt    Sternewert 3,0 von 5,0

*Diese Anbieterbewertung wird auf Basis der BA-Wirkungsanalyse ermittelt. Es wurden Maßnahmeteilnehmende berücksichtigt, die im Zeitraum von 14.06.2016 bis 12.06.2018 ihre Maßnahme beendet haben. Nähere Informationen zur Ermittlung der Anbieterbewertung finden Sie hier.
**Diese Sternebewertung wird auf Basis einer Online-Befragung der Teilnehmenden ermittelt. Es wurden Rückmeldungen von Teilnehmenden berücksichtigt, die im Zeitraum von 10.04.2017 bis 20.05.2019 ihre Maßnahme beendet haben. Nähere Informationen zur Ermittlung der Sternebewertung finden Sie hier.

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

ICG Zertifizierung GmbH


Wildparkstraße 3
09247 Chemnitz/OT Röhrsdorf

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe
Zusatzqualifikation: optional: externe IHK-Prüfung Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in
Veranstaltungsablauf: 14.10.2019 - 11.07.2020     Blockunterricht
  12.07.2020 - 28.08.2020     Praktikum

Zugang

Zugang:

Für die Zulassung zur externen IHK-Prüfung ist der Nachweis von einschlägiger praktischer Berufserfahrung notwendig.
Interessenten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Zielgruppe: Arbeitssuchende mit betriebswirtschaftlicher, technischer oder kaufmännischer Vorbildung und Berufserfahrung. Berufsrückkehrer und Arbeitssuchende, die ihr Wissen auf den neuesten Stand bringen wollen. Beschäftigte von kleinen und mittleren Unternehmen oder ohne Berufsabschluss, die sich weiterbilden wollen (WeGebAU). Studienabbrecher, die eine neue Perspektive suchen.

Inhalte

Das Ziel der Qualifizierung ist es, den Lehrgangsteilnehmer zu befähigen, in Unternehmen und Wirtschaftsorganisationen unterschiedlicher Größe und Branchenzugehörigkeit verantwortungsvolle Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben wahrnehmen zu können. Das bezieht sich insbesondere auch auf die Mitarbeit bei der Planung, Realisierung und Betreuung von ERP-Systemen. Die Ausbildung ist fachlich und methodisch auch so konzipiert, dass ein Einsatz in verschiedenen Bereichen und Tätigkeitsfeldern eines Betriebes möglich ist.

Das Ausbildungskonzept dieser Maßnahme besteht aus folgenden Modulen, die aufeinanderfolgend bzw. alternativ belegt werden können:
Modul 1: Wirtschaftsinformatik / Einführungsmodul (40 UE)
Modul 2: Wirtschaftsinformatik / ERP-Organisator/in / Prozessoptimierung mittels ERP-Anwendung (1480 UE)
Modul 3: Wirtschaftsinformatik / ERP-Organisator/in / Finanzwirtschaft mittels ERP-Anwendung (1040 UE)
Modul 4: Wirtschaftsinformatik / Prüfungsvorbereitung auf IHK-Prüfung (80 UE)
Praktikum: Wirtschaftsinformatik / Praktikum in einem Unternehmen


Die Zusammenstellung der möglichen Module wird mit dem Interessenten individuell abgestimmt.


An die Module 2 bzw. 3 wird anschließend ein 7-wöchiges Praktikum in einem gemeinsam ausgewählten Unternehmen absolviert. Damit sind dem Teilnehmer optimale Chancen der Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess gegeben.

Für den Gesamtabschluss erhält der Lehrgangsteilnehmer ein MCS - Zertifikat.

Nach Teilnahme am Modul 4 kann eine Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zu dem anerkannten Abschluss "Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK / Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin IHK" abgelegt werden. Über das Bestehen der Prüfung wird durch die IHK ein Zeugnis ausgestellt.

Mit dieser Qualifizierung verfügen die Teilnehmer über ein breit gefächertes, betriebswirtschaftliches und betriebsorganisatorisches Grundlagenwissen. Sie sind dadurch in der Lage, anspruchsvolle Tätigkeiten im Unternehmen zu übernehmen. Die Qualifikation ist dabei nicht auf einen speziellen Wirtschaftsbereich ausgerichtet.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 19.09.2019 Veranstaltungs-ID: 81800577 Bildungsanbieter-ID: 225703
Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit