Veranstaltungstitel

Berufsbezogenes Deutsch Spezialmodul B2 - 500 UE

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Integrationssprachkurse (BAMF)
Abschluss Teilnahmezertifikat
Unterrichtsform Vor-Ort-Teilzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Integrationskurse (BAMF-Förderung): förderbar
Sonstige Förderung: Berufssprachkurs (gem. §45a AufenthG). Für die Teilnahme wird ein Berechtigungsschein benötigt, den das Jobcenter, die Agentur für Arbeit oder das BAMF ausstellt. Eine Teilnahme ist kostenfrei. Ausnahme: Beschäftigte müssen einen Kostenbeitrag i.H.v. 50% des Kostenerstattungssatzes leisten.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 12.11.2020
Ende der Veranstaltung 05.08.2021
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Montag - Freitag, 8:30 Uhr - 12:00 Uhr

Bemerkungen

Ferien: 28.12.2020 - 08.01.2021
01.04.2021 - 09.04.2021

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

BIB Augsburg gGmbH Gesellschaft für Bildung Integration und Beruf
Memminger Str. 6
86159 Augsburg
Bayern
Telefon: 0821 / 2585810
Telefax: 0821 / 2585819
Internet: http://www.bibaugsburg.de
E-Mail: reglin@bibaugsburg.de

Sonstiges

aktuell gebuchte Teilnehmer: 4 von maximal 18 (noch 14 Plätze frei)

Zugang

Zugang:
  • Sie haben beim Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ), unter Ausschöpfung des gesamt verfügbaren Stundenkontingents das Sprachniveau B1 erreicht.
  • Sie haben Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B1. Wir führen einen Einstufungstest durch, wenn Sie kein Zertifikat besitzen oder Ihr Sprachzertifikat älter als 6 Monate ist.
Zielgruppe: Zugewanderte, einschließlich Asylbewerber*innen aus Ländern mit hoher Schutzquote, EU-Bürger*innen sowie Deutsche mit Migrationshintergrund die *arbeitssuchend gemeldet sind und/oder Leistungen nach SGB II (Hartz IV) oder SGB III (Arbeitslosengeld) beziehen. *in der Ausbildung sind oder eine Ausbildungsstelle suchen.

Inhalte

Der Kurs umfasst 500 Unterrichtsstunden.

In diesem Kurs können Sie …
- zunächst Ihre Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 verteifen und festigen
- Deutsch auf dem Niveau B2 lernen.
- den Berufs- und Fachwortschatz für Ihren Beruf trainieren.
- Redemittel üben, um mit Vorgesetzten, Kollegen und Kunden zu kommunizieren.
- lernen, berufsbezogene oder fachspezifische Texte zu lesen und zu verstehen.
- lernen, berufsbezogene und fachspezifische Texte zu schreiben.
- sich intensiv auf die telc-Deutsch B2 Prüfung vorbereiten.
- die telc-Deutsch B2 Prüfung machen.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 26.02.2021 Veranstaltungs-ID: 106487191 Bildungsanbieter-ID: 16778
Version 3.33.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.33.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit