Veranstaltungstitel

Berufsbezogener Sprachkurs mit Zielsprachniveau A2

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Integrationssprachkurse (BAMF)
Unterrichtsform Teilzeit
Schulart Keine Zuordnung möglich

Veranstaltungsort

BBZ Berufsbildungszentrum Prignitz GmbH - e^home IT-Zentrum -
Perleberger Str. 165
19322 Wittenberge
Brandenburg
Adressen  Zusätzliche Informationen über den Bildungsanbieter, ggf. weiterer Veranstaltungsorte und der zuständigen Ansprechpartner vor Ort erhalten Sie über Adressen.
Telefon: 03877 / 561811
Telefax: 03877 / 561818
Internet: http://www.bbz-prignitz.de
E-Mail: roemer@bbz-prignitz.de

Kosten/Gebühren/Förderung

Integrationskurse (BAMF-Förderung): förderbar

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 12.10.2020
Ende der Veranstaltung 09.03.2021
individueller Einstieg Ja
Anmeldeschluss 21.09.2020
Unterrichtszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
08:30 - 12:45 Uhr
Mittwoch
09:30 - 13:45 Uhr

Bildungsanbieter

BBZ Berufsbildungszentrum Prignitz GmbH
Industriestraße 1
19322 Wittenberge
Brandenburg
Telefon: 03877 / 949202
Telefax: 03877 / 949222
Internet: http://www.bbz-prignitz.de
E-Mail: steffi.berlin@bbz-prignitz.de
Trägernummer:  038/5832

Sonstiges

aktuell gebuchte Teilnehmer: 9 von maximal 20 (noch 11 Plätze frei)

Inhalte

er Kurs A2 umfasst in der Regel 300 Unterrichtseinheiten und hat zum Ziel das Sprachniveau A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine berufsbezogene Ausrichtung. Dieser Kurs richtet sich an Teilnahmeberechtigte, die trotz einer ordnungsgemäßen Teilnahme an einem Integrationskurs das Sprachniveau B1 nicht erreicht haben. Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 12.10.2020 Veranstaltungs-ID: 108811995 Bildungsanbieter-ID: 4849
Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit