Veranstaltungstitel

berufsbezogenes Deutsch - Spezialmodul B1

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Integrationssprachkurse (BAMF)
Abschlussbezeichnung Sprachniveau B1
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Integrationskurse (BAMF-Förderung): förderbar
Sonstige Förderung: im Rahmen der bundesweiten berufsbezogenen Deutschsprachförderung nach § 45a AufenthG

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 01.10.2020
Ende der Veranstaltung 02.03.2021
individueller Einstieg Ja
Anmeldeschluss 01.11.2020
Unterrichtszeiten

Kurszeiten: 12:00-15:30 Uhr Prüfung Telc B1 voraussichtlich März 2021

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

DEKRA Akademie GmbH
Beimsstraße 91a
39110 Magdeburg
Sachsen-Anhalt
Telefon: 0391 / 63610
Telefax: 0391 / 636111
Internet: http://www.dekra-akademie.de/magdeburg
E-Mail: magdeburg.akademie@dekra.com

Sonstiges

aktuell gebuchte Teilnehmer: 17 von maximal 25 (noch 8 Plätze frei)

Zugang

Zugang:

Teilnehmende am Spezialmodul B1 sind Menschen mit Deutsch als Zweitsprache
im arbeitsfähigen Alter, die …
… beim Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) trotz einer ordnungsgemäßen Teilnahme an einem Integrationskurs nach § 43 des Aufenthaltsgesetzes inklusive der 300 UE Wiederholung das Sprachniveau B1 nicht erreicht
haben.

Zielgruppe: Teilnehmende am Spezialmodul B1 sind Menschen mit Deutsch als Zweitsprache im arbeitsfähigen Alter, die … … beim Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) trotz einer ordnungsgemäßen Teilnahme an einem Integrationskurs nach § 43 des Aufenthaltsgesetzes inklusive der 300 UE Wiederholung das Sprachniveau B1 nicht erreicht haben

Inhalte

Ziel des Spezialmoduls B1 ist, dass die Teilnehmenden innerhalb von 300UE berufsbezogene Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache erwerben, die im Rahmen des GER mit dem Sprachniveau B1 definiert sind.
Mit dem Sprachniveau B1 ist entsprechend dem GER die Leistungsstufe der selbstständigen Sprachverwendung umschrieben, auf der die Teilnehmenden über folgende grundlegende Fähigkeiten verfügen (Zusammenfassung):
■■ in der Fertigkeit "Hörverstehen" die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Themen geht.
■■ in der Fertigkeit "Leseverstehen" Texte verstehen, in denen vor allem sehr gebräuchliche Alltags- oder Berufssprache vorkommt.
■■ in den Fertigkeiten "Sprechen/Interagieren" sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern und Erfahrungen und Ereignisse,Hoffnungen und Ziele beschreiben, zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben sowie ohne Vorbereitung an Gesprächen über Themen teilnehmen,
die ihnen vertraut sind.
■■ in der Fertigkeit "Schreiben" einfache, zusammenhängende Texte über Themen verfassen, die ihnen vertraut sind oder sie persönlich interessieren.

Das Sprachniveau B1 nach dem GER bildet die erste Stufe der selbstständigen Sprachverwendung. Im Kontext der beruflichen Integration kann es als Basis für folgende Schritte dienen:
■■ Einstieg in das Berufsleben in niederschwelligen Beschäftigungssektoren
■■ Einstieg in weiterführende Qualifizierungsmaßnahmen
oder Betriebspraktika
■■ Besuch der aufbauenden Basismodule B2, C1 und C2 der berufsbezogenen Deutschsprachförderung mit dem mittelfristigen Ziel der Aufnahme einer möglichst qualifizierten Beschäftigung, einer Weiterqualifizierung
und/oder der Anerkennung von Berufsabschlüssen

- Allgemeine berufssprachliche Handlungskompetenz
- Berufliche Orientierung, Arbeitssuche und Bewerbung
- Kommunikation am Arbeitsplatz

Die Kursteilnehmenden des Spezialmoduls B1 werden durch ein spezielles Prüfungstraining (zusätzlich 100 UE) auf die Abschlussprüfung vorbereitet.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 28.09.2020 Veranstaltungs-ID: 97022286 Bildungsanbieter-ID: 205102
Version 3.33.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.33.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit