Veranstaltungstitel

Konstruktionsmechaniker/ Schweißtechnik Teilqualifikation Teil 1

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Berufliche Grundqualifikation
Abschluss IHK Prüfung
Abschlussbezeichnung Teilnahmebescheinigung Konstruktionsmechaniker Teil 1
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 5.465,20 EUR
Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Bildungsgutschein

Dauer und Termine

individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

7:00 Uhr bis 14:30 Uhr
montags bis freitags

Bildungsanbieter

Technisches Ausbildungszentrum TAZ GmbH
Bielefelder Str 24
44141 Dortmund
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 0231 / 88084960
Mobil: 0151 / 18826561
Internet: http://www.taz-bildung.de
E-Mail: o.hansmann@taz-bildung.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

DEKRA Certification GmbH


Alt-Moabit 59-61
10555 Berlin

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 1 bis 15
Zusatzqualifikation: Schweißer-Prüfung WIG-Kehlnaht

Zugang

Zugang:

Voraussetzung ist, dass Sie arbeitssuchend gemeldet sind.
Weiterhin sollten Sie über Deutschkenntnisse verfügen, da zur Prüfungsvorbereitung theoretischer Unterricht stattfindet.
Technisches Verständnis, gute Handfertigkeit und die Ausdauer millimetergenaues Arbeiten zu erlernen, sind Grundvoraussetzung.
Erfahrungen im Metallbereich sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.

Zielgruppe: Arbeitssuchende Metallkräfte, Jungfacharbeiter, Berufsrückkehrer, Quereinsteiger

Inhalte

1. Lesen von Zeichnungen und Arbeitsplänen. Erstellen von Skizzen und festlegung von Arbeitsabläufe.

2. Auswahl von manuelle und maschinellen Betriebsmitteln und ermittlung von Technologiedaten.

3. Einrichtung des Arbeitsplatzes und manuelle Herstellung von Bauteilen, unter Qualitätsanforderungen.

4. Werkzeug auswahl und einrichtung von Maschinen, Herstellung von Bauteilen mit konventionellen Werkzeugmachinen unter einhaltung von Vorschriften und Richtlinien.

5. Auswahl und Anwendung von geeigneten Prüfmittel, Auswertung und Dokumentation der Arbeitsergebnisse.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 15.06.2020 Veranstaltungs-ID: 91316629 Bildungsanbieter-ID: 166821
Version 3.30.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.30.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit