Veranstaltungstitel

KompetenzCenter: Lohn und Gehalt mit Lexware

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Teilnahmebescheinigung, Träger-Zertifikat
Abschlussbezeichnung Qualifizierung Lohn und Gehalt mit Lexware
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Prüfende Stelle Keine Angabe

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Arbeitsagentur, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungsgutschein, FbW für Beschäftigte, Jobcenter/Optionskommune, Knappschaft Bahn See, Renten- und Unfallversicherungsträger, Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten, Transfergesellschaften

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 25.05.2020
Ende der Veranstaltung 05.06.2020
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Montag und Dienstag: 08:00 bis 16:00 Uhr Mittwoch und Donnerstag: 08:00 bis 15:15 Uhr Freitag: 08:00 bis 13:00 Uhr
Fällt ein Feiertag in die Unterrichtswoche, werden in dieser Woche die entfallenden Stunden an den übrigen Tagen nachgeholt.
Lernmethode: Sie arbeiten live mit einem Online-Dozent*in und anderen Teilnehmenden über eine Konferenzschaltung via Internet - während der coronabedingten Schließung unserer Schulungsstandorte von zu Hause aus. Das Konzept basiert auf der Methode Blended-Learning, dem Wechsel von Lernen im virtuellen Klassenzimmer und eigenständigem Lernen. In Online-Sequenzen werden die theoretischen Inhalte vermittelt. Für Ihre Selbstlernphasen erhalten Sie praxisnahe Aufgaben. Ihr Wissen wird durch Kurztests geprüft. Zusätzlich steht Ihnen ein Lernprozessbegleiter*in für technische und persönliche Fragen zur Verfügung. Er/Sie unterstützt Sie vor Ort im bfz bzw. während Ihrer coronabedingten Teilnahme von zu Hause aus auf digitalem Weg (per Telefon, Email oder Webmeetings).

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

bfz Landshut Berufliche Fortbildungszentren der Bayer. Wirtschaft gGmbH
Schillerstrasse 2
84034 Landshut
Bayern
Telefon: 0871 / 962260
Telefax: 0871 / 9622660
Internet: http://www.la.bfz.de
E-Mail: landshut@bfz.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CERTQUA GmbH


Bonner Talweg 68
53113 Bonn

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe
Zusatzqualifikation: keine Angabe

Zugang

Zugang:

Kenntnisse analog Module Personalwesen I - IV oder Umfassende praktische Erfahrung im Bereich Personalwesen - max. 5 Jahre zurückliegend.
Grundlegende Kenntnisse in Word werden vorausgesetzt.
Das Sprachniveau sollte mindestens B2 entsprechen
individuelles Beratungsgespräch im bfz, beziehungsweise telefonisch

 
Vorausgesetzte Begrifflichkeiten (inhaltliche Kenntnis):

Beitragsermessungsgrenze
Rechte und Pflichten Arbeitnehmer und Arbeitgeber
Arbeitsvertrag
Tarifvertrag
Umlage
Mutterschutzgesetz
Unfallversicherung
Sozialversicherung
Solidaritätszuschlag
ELSTER
ElStaM

Zielgruppe: Arbeitssuchende, Beschäftigte, Jugendliche, Menschen mit Behinderung, Migranten. Das Angebot richtet sich an kaufmännisch interessierte Arbeitsuchende mit beruflichen Vorkenntnissen, gering qualifizierte Arbeitnehmer/innen in Unternehmen und an Fachkräfte mit speziellem Qualifizierungsbedarf Grundlagen Lohn und Gehalt mit Lexware benötigen Mitarbeiter/innen in den Bereichen Unternehmensorganisation, -strategie, Büro und Sekretariat; Personalwesen und Personaldienstleistung sowie Finanzdienstleistungen, Rechnungswesen und Steuerberatung.

Inhalte

Folgende Inhalte werden mit vermittelt (80 UE):

Allgemeine Tätigkeiten in der Lohnbuchhaltung
Grundkenntnisse in den einzelnen Gesetzen, die für die Lohn- und Gehaltsabrechnung erforderlich sind (u.a. Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht)
Meldungen (Sozialversicherung, Krankenkasse, Unfallversicherung, Finanzamt)
Arbeitnehmer (wer zählt als Arbeitnehmer)
Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers und des Arbeitgebers
Erscheinungsformen des Arbeitslohns
Abgrenzung Arbeitslohn/ Einnahmen im Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis (Lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtliche Differenzierung)
Abrechnung von Aushilfen (geringfügige und kurzfristige Beschäftigungen)
Personalverwaltung, Abschluss von Arbeitsverträgen, Beendigung des Arbeitsverhältnisses, Kündigung
Lohnformen (Entlohnung/ Gehaltszahlung ohne Arbeitsleistungen, z. B. Urlaub, Feiertage, Krankheit, Mutterschaft und Elternzeit, Betriebliche Altersversorgung)
Lohnsteuerliche und sozialversicherungsrechtliche Behandlung unterschiedlicher Bezüge (Reisekosten, sonstige Bezüge, pauschalierungsfähige Bezüge)
Besonderheiten im Rahmen der Lohnbuchhaltung (Pfändung, vermögenswirksame Leistungen, Jahresausgleich, Betriebsprüfung)
Versicherungspflicht, Beitragsrecht, Erfüllung melderechtlicher Grundpflichten
Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
Umlageverfahren
Geldwerter Vorteil

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 22.05.2020 Veranstaltungs-ID: 88586028 Bildungsanbieter-ID: 16321
Version 3.30.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.30.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit