Veranstaltungstitel

ADR Aufbaukurs Tank

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Gefahrgutschein mit Aufbaukurs Tank
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Prüfende Stelle IHK

Veranstaltungsort

Telefon: 05223 / 62860
Telefax: 05223 / 699435
Mobil: 0151 / 28438414
Internet: http://www.fahrschule-buschmann.de
E-Mail: buero@fahrschule-buschmann.de
Hinweise zur Adresse:

Büro Öffnungszeiten montags bis freitags 9-12 Uhr und 15-18 Uhr

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: mit Bildungsgutschein

Dauer und Termine

individueller Einstieg Nein
Unterrichtszeiten

montags bis freitags 08.00 bis 15.30 Uhr

Bildungsanbieter

Fahrschule Michael Buschmann GbR
Lübbecker Straße 143
32257 Bünde
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 05223 / 62860
Telefax: 05223 / 699435
Internet: http://www.fahrschule-buschmann.de
E-Mail: buero@fahrschule-buschmann.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: http://www.fahrschule-buschmann.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CertEuropA GmbH


Friedrich-Engels-Straße 26
34117 Kassel

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe

Zugang

Zugang:

Führerschein B/BE, ADR Basis Kurs

Zielgruppe: Personen, die gewerblich gefährliche Güter in Tankwagen befördern möchten und sich beruflich weiterbilden möchten

Inhalte

Ausbildung nach den Vorschriften GGVSEB und ADR

Die Ausbildung dauert 1,5 Tage in Vollzeit und wird mit einer IHK Prüfung (nur in deutsch möglich) abgeschlossen.

Die theoretische Ausbildung umfasst unter anderem folgende Themen:

Allgemeine Vorschriften
Allgemeine Gefahreneigenschaften der verschiedenen Gefahrklassen
Dokumentation (Begleitpapiere, schriftliche Weisungen)
Fahrzeug- und Beförderungsarten, Ausrüstung
Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafeln
Durchführung der Beförderung
Pflichten und Verantwortlichkeiten
Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen
Praxisteil (Abfahrtskontrolle, Feuerlöschübung, Unfallsimulation)

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 08.04.2020 Veranstaltungs-ID: 100544677 Bildungsanbieter-ID: 35687
Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit