Veranstaltungstitel

Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen

BERUFENET Kaufmann/-frau - Gesundheitswesen

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Umschulung
Abschluss IHK-Prüfung; IHK-anerkannter Berufsabschluss mit IHK-Zeugnis und Hauszeugnis des BFW Berlin-Brandenburg e.V.
Abschlussbezeichnung Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer M-GEKA2101-BGS
Prüfende Stelle IHK Potsdam

Veranstaltungsort

Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e. V. Standort Mühlenbeck
Kastanienallee 25
16567 Mühlenbeck
Brandenburg
Adressen  Zusätzliche Informationen über den Bildungsanbieter, ggf. weiterer Veranstaltungsorte und der zuständigen Ansprechpartner vor Ort erhalten Sie über Adressen.
Telefon: 033056 / 860
Telefax: 033056 / 86894
Internet: http://www.bfw-berlin-brandenburg.de
E-Mail: info@bfw-berlin-brandenburg.de

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: !Fördervoraussetzungen Eine Kostenübernahme für die Qualifizierungsmaßnahme durch die Arbeitsagentur oder das Jobcenter ist möglich, sofern eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: - Sie sind arbeitslos (mit/ohne Leistungsbezug nach SGB II oder III) - Sie sind arbeitssuchend - Sie benötigen eine Fortbildung für Ihre berufliche Eingliederung oder zur Sicherung Ihres Arbeitsplatzes Den ausgestellten Bildungsgutschein für die bewilligte Förderung der beruflichen Weiterbildung lösen Sie innerhalb des gültigen Zeitraums bei uns ein. Wir schließen mit Ihnen einen Schulungsvertrag ab und bestätigen die Aufnahme in die Maßnahme auf Ihrem Bildungsgutschein. Sie legen dann diesen vor Beginn der Maßnahme bei der Arbeitsagentur bzw. dem Jobcenter vor.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 28.06.2021
Ende der Veranstaltung 27.06.2023
individueller Einstieg Nein
Anmeldeschluss 19.07.2021
Unterrichtszeiten

Mo. - Do.: 08:00 - 15:00 Uhr (1 Tag bis max. 16:45 Uhr)
Fr.: 08:00 - 12:45 Uhr


(1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten)

Bemerkungen

Dauer: 24 Monate
Praktikum: durchschnittlich 12 Wochen

---------------------------------------------------

  • Präsenzunterricht
  • zentrale/r Anspechpartner/in
  • modern ausgestattete Lernumgebung
  • bei Bedarf Unterbringung im Internat möglich

===========================================================
Diese Umschulung bieten wir auch im Rahmen der "Beruflichen Rehabilitation" an
===========================================================

Bildungsanbieter

Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e. V. Standort Mühlenbeck
Kastanienallee 25
16567 Mühlenbeck
Brandenburg
Telefon: 033056 / 860
Telefax: 033056 / 86894
Internet: http://www.bfw-berlin-brandenburg.de
E-Mail: info@bfw-berlin-brandenburg.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CERTQUA GmbH


Bonner Talweg 68
53113 Bonn

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 3

Zugang

Zugang:

- Mindestalter 18 Jahre
- mindestens Hauptschulabschluss
- Berufsabschluss nicht erforderlich
- körperliche und geistige Eignung für das Berufsbild Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen

Zielgruppe: Die Qualifizierung richtet sich an arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitsuchende, die ein Interesse an kaufmännischen Tätigkeiten speziell im Bereich des Gesundheitswesens haben und hierfür einen anerkannten IHK-Berufsabschluss erwerben möchten.

Inhalte

Was wird mir während der Qualifizierung vermittelt?


Sie werden


- Geschäfts- und Leistungsprozesse des Gesundheitswesens kennenlernen
- Kenntnisse der Wirtschafts- und Sozialkunde erwerben
- sich mit rechtlichen Rahmenbedingungen auseinandersetzen
- Vorgänge im Finanz- und Rechnungswesen bearbeiten
- Aufgaben im Marketing bearbeiten
- Waren beschaffen
- Zahlungsvorgänge und Vorgänge des Mahnwesens abwickeln
- Informations- und Kommunikationstechnologien nutzen
- mit Standard-Bürosoftware, wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation arbeiten
- branchenspezifische EDV-Anwendungen einsetzen
- Qualitätssicherung als wichtigen Baustein erkennen
- in Englisch korrespondieren


Die umfangreichen praktischen Kenntnisse in computerunterstützter Sachbearbeitung, der sichere Umgang mit moderner Telekommunikation sowie die theoretischen Kenntnisse werden im Rahmen eines integrierten Ausbildungskonzeptes vermittelt.


Zusätzlich bieten wir Unterstützung bei der Stellensuche sowie ein individuelles Bewerbungscoaching.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 28.09.2020 Veranstaltungs-ID: 89082853 Bildungsanbieter-ID: 8059
Version 3.32.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.32.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit