Veranstaltungstitel

Integrationshelfer/in für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund und individuellem Deutsch

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

Telefon: 0800 / 9275588
Telefax: 030 / 695450424
Internet: https://www.app2job.de/
E-Mail: beratung@app2job.de
Hinweise zur Adresse:

Unsere Kurse finden statt, trotz Corona-Einschränkungen. Alle Kurse starten zu den angegeben Terminen, auf Wunsch 100% online von zu Hause aus.

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 0,00 EUR
Kosten-Bemerkungen:

Auf Anfrage

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) bzw. Rentenversicherungsträger wie Deutsche Rentenversicherung und Deutsche Rentenversicherung Bund.

Dauer und Termine

individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.

Bemerkungen

Unser Live-Unterricht findet im virtuellen 3D-Klassenraum statt. Für die Teilnahme werden Sie mit einem PC-Arbeitsplatz an Ihrem Trainingsstandort ausgestattet. Nach Einführung in die Technik und Funktionsweise folgen Sie dem Unterricht live am PC entsprechend dem festgelegten Stundenplan. Wie im klassischen Präsenzunterricht wechseln sich Theorie-Einheiten mit Übungsphasen und Praxistrainings ab. Dabei stehen Sie jederzeit aktiv im Austausch mit Ihrem Dozenten oder Ihrer Dozentin sowie den anderen Teilnehmenden und gestalten gemeinsam den Unterricht. Die digitale Lernumgebung ist interaktiv und ermöglicht eine individuelle Begleitung und Unterstützung, aber auch eine intensive Zusammenarbeit, z. B. in Gruppendiskussionen oder bei Projektarbeiten. So werden neben Fachwissen und praxisnahen Kompetenzen auch typische Arbeitsplatzsituationen vermittelt und gezielt trainiert.

Bildungsanbieter

app2job GmbH
Große Straße 86-88
49377 Vechta
Niedersachsen
Telefon: 0800 / 9275588
Telefax: 030 / 695450424
Internet: https://www.app2job.de/
E-Mail: beratung@app2job.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

DQS GmbH Deutsche Gesellschaft
zur Zertifizierung von
Managementsystemen
August-Schanz-Straße 21
60433 Frankfurt am Main

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 10 bis 25

Zugang

Zugang:

Einfühlungsvermögen, Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen, Interesse an der Arbeit mit Migranten und Flüchtlingen, Belastbarkeit (auch in schwierigen und emotional aufreibenden Situationen), polizeiliches Führungszeugnis ohne Einträge

Zielgruppe: Personen mit Interesse an Kinder- und Jugendarbeit im Bereich Migration sowie mit pädagogischem, therapeutischem oder sprachlichem Hintergrund

Inhalte

Nach Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, den besonderen Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund gerecht zu werden. Sie unterstützen die jungen Menschen bei ihrer Integration in deutschen Bildungseinrichtungen und in unsere Gesellschaft.



Einführung in das Online-Lernformat

Individuelles Sprachlernangebot Deutsch

  • Erstellen eines persönlichen Lern- und Übungsplanes in Vorbereitung auf die sich anschließende Fachqualifizierung
  • Alltagssituationen, kulturelle Hintergründe, berufs- und branchenspezifische Themen

Berufsbilder in der sozialen Arbeit

Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen

Familien mit Migrationshintergrund I - Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Familien mit Migrationshintergrund II - Elternarbeit

Projektarbeit intensiv

Supervision für soziale Berufe intensiv

Ziele, Techniken und Methoden, Organisation, Durchführung, Auswertung, Fallbeispiele

Betreutes Praxisprojekt für Berufe in der Sozialpädagogik/sozialen Arbeit

wahlweise: Praxisphase in einer Institution der Flüchtlingshilfe oder Projektarbeit an einem selbstgewählten Fallbeispiel

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 18.10.2020 Veranstaltungs-ID: 103208651 Bildungsanbieter-ID: 219725
Version 3.32.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.32.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit