Veranstaltungstitel

CAD 2D/3D - Inventor

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

Telefon: 0800 / 9275588
Telefax: 030 / 695450424
Internet: https://www.app2job.de/
E-Mail: beratung@app2job.de
Hinweise zur Adresse:

Unsere Kurse finden statt, trotz Corona-Einschränkungen. Alle Kurse starten zu den angegeben Terminen, auf Wunsch 100% online von zu Hause aus.

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 0,00 EUR
Kosten-Bemerkungen:

Auf Anfrage

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) bzw. Rentenversicherungsträger wie Deutsche Rentenversicherung und Deutsche Rentenversicherung Bund.

Dauer und Termine

individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.

Bemerkungen

Unser Live-Unterricht findet im virtuellen 3D-Klassenraum statt. Für die Teilnahme werden Sie mit einem PC-Arbeitsplatz an Ihrem Trainingsstandort ausgestattet. Nach Einführung in die Technik und Funktionsweise folgen Sie dem Unterricht live am PC entsprechend dem festgelegten Stundenplan. Wie im klassischen Präsenzunterricht wechseln sich Theorie-Einheiten mit Übungsphasen und Praxistrainings ab. Dabei stehen Sie jederzeit aktiv im Austausch mit Ihrem Dozenten oder Ihrer Dozentin sowie den anderen Teilnehmenden und gestalten gemeinsam den Unterricht. Die digitale Lernumgebung ist interaktiv und ermöglicht eine individuelle Begleitung und Unterstützung, aber auch eine intensive Zusammenarbeit, z. B. in Gruppendiskussionen oder bei Projektarbeiten. So werden neben Fachwissen und praxisnahen Kompetenzen auch typische Arbeitsplatzsituationen vermittelt und gezielt trainiert.

Bildungsanbieter

app2job GmbH
Große Straße 86-88
49377 Vechta
Niedersachsen
Telefon: 0800 / 9275588
Telefax: 030 / 695450424
Internet: https://www.app2job.de/
E-Mail: beratung@app2job.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

DQS GmbH Deutsche Gesellschaft
zur Zertifizierung von
Managementsystemen
August-Schanz-Straße 21
60433 Frankfurt am Main

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 10 bis 25

Zugang

Zugang:

Studium oder mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Konstruktion/Entwicklung, PC-Kenntnisse

Zielgruppe: Diplomingenieure, Konstrukteure, Techniker, Technische Zeichner, Technische Produktdesigner

Inhalte

Erzeugen von dreidimensionalen Modellen von Baugruppen und Baugruppendetails mit Hilfe der CAD-Software Inventor sowie Entwurf von Zeichnungen für die Modelle




Einführung in das Online-Lernformat

Inventor Basic 1

Überblick, Programmstart, Teilekonstruktion
Parametrische Konstruktionsprogramme
Benutzeranpassungen, Voreinstellungen, Ordnerstruktur
Überblick Verfahren zur Solid Erstellung
Skizzentechnik, 2D Abhängigkeiten, Extrusionsvolumen, Bauteilumgebung

Inventor Basic 2

Teilekonstruktionen
Bohrungen, Bohrungstool
Baugruppenkonstruktionen
Adaptive Baugruppen
Schweißbaugruppen

Inventor Advanced

Kollisionsanalyse
Baugruppenkonstruktionen, Schweißkonstruktion
Zeichnungsableitungen
Blechkonstruktionen, Blechteile
Blechbaugruppen

Inventor Expert

Baugruppenzeichnung
Textfeld, Explosion
Gestellgenerator, Familienteile
Parameter, Kunststoffteil
Kabelbaum, Rohrleitungen, Flächenkonstruktion

optional mit HWK-Abschluss, dafür vorgeschaltet Grundlagen des 3D-Drucks

Grundlagen des 3D-Drucks

Grundlagen der Drucktechnologie des 3D-Druckens
Aufbau und technische Funktionsweise von 3D-Druckern
Materialien und ihre Einsatzgebiete im 3D-Druck
Verfahren des 3D-Drucks und ihre Branchenspezifik
Konstruktion von Bauteilen in den CAD-Programmen AutoCAD, Inventor und Solid Works
Projektierung eines 3D-Modells
Entwicklung von Druckaufträgen an praktischen Beispielen aus der Projektarbeit CAD

Prüfungsvorbereitung und Abschlussprüfung zur CAD-Fachkraft "HWK"

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 18.10.2020 Veranstaltungs-ID: 103208718 Bildungsanbieter-ID: 219725
Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit