Veranstaltungstitel

SCC Dok. 18 - Schulung für Mitarbeiter/-innen

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Teilnahmebestätigung der DEKRA Akademie; Prüfung nach SCC Dok. 18 durch unabhängige zugelassene Prüforganisation, Zertifikat SCC Dok. 18
Abschlussbezeichnung ---
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer 551.63.02.00222

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 719,95 EUR
Kosten-Bemerkungen:

Im Preis sind Lernmaterial und Verpflegung (Heißgetränke und Imbiss) enthalten.

Achtung!
Die Gebühr der Personenzertifizierung beträgt 148,75 Euro inkl. der MwSt. und ist nicht im Seminarpreis enthalten.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 24.02.2021
Ende der Veranstaltung 25.02.2021
individueller Einstieg Nein
Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

DEKRA Akademie GmbH Vechta
Visbeker Damm 32
49377 Vechta
Niedersachsen
Telefon: 04441 / 92530
Telefax: 04441 / 925345
Internet: https://www.dekra-akademie.de/vechta
E-Mail: vechta.akademie@dekra.com

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe
Kommentar:

---

10 Jahre, danach ist eine Rezertifizierung analog dem Verfahren einer Erstzertifizierung erforderlich.

  • Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer

Zugang

Zugang:

- Berufsausbildung/Studium in Deutschland
Abgeschlossene deutsche Berufsausbildung/ deutsches (Fach)-Hochschulstudium (gemäß BBiG bzw. Qualifikationsgruppen 1-4 gemäß Anla-ge 13 SGB VI)

- Berufsausbildung/Studium im Ausland
Personen, deren Qualifikation der Qualifikationsgruppe 1- 4 gem. Anlage 13 SGB VI entspricht mit mind. 1-jähriger Berufserfahrung in Deutschland und damit Kenntnissen im deutschen Arbeits- und Umweltschutz

- An-/Ungelernte Personen aus dem In- und Ausland
Personen, deren Qualifikation der Qualifikationsgruppe 5 gem. Anlage 13 SGB VI entspricht, die jedoch aufgrund mind. 3-jähriger Berufserfahrung in Deutschland in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf Fähigkeiten erworben haben, die üblicherweise denen von Personen der höheren Qualifikationsgruppe 4 entsprechen und damit Kenntnisse im deutschen Arbeits- und Umweltschutz besitzen

Zielgruppe: Operative Mitarbeiter* von Kontraktoren, deren Betrieb nach SCC zertifiziert wird

Inhalte

- Arbeitsschutzgesetzgebung und -überwachung
- Unfallursachen und Verhalten bei Unfällen
- Gefahrstoffe
- Brand- und Explosionsgefahr
- Maschinen und Werkzeuge; Schweißen und Schneiden
- Transportieren und Heben von Lasten; Stolperstellen
- Arbeiten auf hoch- und tiefgelegenen Arbeitsplätzen
- Persönliche Schutzausrüstung
- Arbeiten in Behältern und engen Räumen

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 05.01.2021 Veranstaltungs-ID: 114411579 Bildungsanbieter-ID: 1481
Version 3.32.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.32.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit