Veranstaltungstitel

Fachkraft für Lagerlogistik (IHK) - Vorbereitung auf die Externenprüfung

BERUFENET Fachkraft - Lagerlogistik

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Nachholen des Berufsabschlusses
Abschluss Berufsabschluss mit Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer
Abschlussbezeichnung Fachkraft für Lagerlogistik
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer 211.26.04.01563

Veranstaltungsort

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 10.01.2020
Ende der Veranstaltung 30.06.2022
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Termine in Abhängigkeit der IHK-Prüfungstermine.

Bildungsanbieter

DEKRA Akademie GmbH Dillingen
Dieselstraße 8
66763 Dillingen
Saarland
Telefon: 06831 / 76899310
Telefax: 06831 / 76899311
Internet: https://www.dekra-akademie.de/dillingen
E-Mail: saarbruecken.akademie@dekra.com

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe
Kommentar:

Nach § 45 Berufsbildungsgesetz (BBiG) können Personen in besonderen Fällen zur Abschlussprüfung in einem Ausbildungsberuf zugelassen werden, wenn sie nachweisen, dass sie 'mindestens das Eineinhalbfache der Zeit, die als Ausbildungszeit vorgeschrieben ist, in dem Beruf tätig gewesen [sind], in dem die Prüfung abgelegt werden soll.'

---

Zugang

Zugang:

Allgemeinbildung: Hauptschul- oder vergleichbarer Abschluss
Berufsausbildung: Abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung.
Berufspraxis: Mindestens 4,5 Jahre Berufspraxis im Bereich Lager / Logistik
Ausnahmeregelung: Nach Absprache zwischen IHK und Bildungsträger.
Sonstige Bed.: Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
Voraussetzungen: Abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung, mindestens 4 ,5 Jahre Berufspraxis m Bereich der Lager-Logistik

Als Zeiten der Berufstätigkeit gelten auch Ausbildungszeiten in einem anderen, einschlägigen Ausbildungsberuf. Vom Nachweis der Mindestzeit kann ganz oder teilweise abgesehen werden, wenn durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft gemacht wird, dass der Bewerber die berufliche Handlungsfähigkeit erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigt.'

Zielgruppe: Personen mit umfangreichen praktischen Erfahrungen im Bereich der Lagerwirtschaft, die den Berufsabschluss nachholen möchten.

Inhalte

- Arbeits- und Umweltschutz - Allgemeine Grundlagen
- Grundlagen Excel für Einsteiger
- Grundlagen des Wirtschaftens 1
- Arbeits- und Sozialrecht
- Güter kontrollieren
- Güter lagern Teil 3 - Umgang und Lagerung gefährlicher Stoffe
- Güter bearbeiten Teil 2 - Warenkontrolle während der Lagerung / Inventurarbeiten
- ggf. Gabelstapler bedienen - Ausbildung für Fahrpersonal
- Güter kommissionieren Teil 2 - Kommissionierzeiten
- Güter verpacken Teil 2 - Beschriftung und Kennzeichnung
- Touren planen Teil 1 - Verkehrsträger vergleichen
- Zoll
- Güter verladen Teil 1 - Dokumente und Ladegüter vorbereiten
- Güter versenden Teil 2 - Versandpapiere, Begleitpapiere + Frachtberechnungen
- Güter versenden Teil 3 - Güterversand in Drittländer, Zollwesen
- Logistische Prozesse optimieren Teil 2 - Lagercontrolling
- Güter beschaffen Teil 1 - Angebotsvergleich inkl. Bezugskalkulation
- Güter beschaffen Teil 2 - Kaufvertrag inkl. Handelsklauseln
- Kennzahlen auswerten
- Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnungen Lagerlogistik
- Vorbereitung auf die praktische Abschlussprüfung Teil 1
- Vorbereitung auf die praktische Abschlussprüfung Teil 2
- Vorbereitung Fachgespräch FFL
- Fachrechnen Lagerlogistik - Teil 1
- Fachrechnen Lagerlogistik - Teil 2
- Einsatz von Arbeitsmitteln

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 24.02.2021 Veranstaltungs-ID: 94601233 Bildungsanbieter-ID: 80996
Version 3.33.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.33.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit