Veranstaltungstitel

Berufssprachkurs Ziel A2

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Integrationssprachkurse (BAMF)
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

Telefon: 03375 / 5298548
Telefax: 0331 / 2001819
Internet: http://www.bbw-gruppe.de/standorte/brandenburg/koenigs-wusterhausen.html
E-Mail: elisabeth.seufert@bbw-akademie.de
Hinweise zur Adresse:

Mit der S46 bis S-Bahnhof Königs Wusterhausen oder mit den Regionalzügen.

Kosten/Gebühren/Förderung

Integrationskurse (BAMF-Förderung): förderbar
Sonstige Förderung: BAMF

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 01.09.2021
Ende der Veranstaltung 29.01.2022
individueller Einstieg Ja

Bildungsanbieter

bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH
Rheinpfalzallee 82
10318 Lichtenberg Berlin
Berlin
Telefon: 030 / 50929211
Telefax: 030 / 50929299
Internet: https://www.bbw-gruppe.de
E-Mail: kursnet@bbw-akademie.de

Sonstiges

aktuell gebuchte Teilnehmer: 7 von maximal 15 (noch 8 Plätze frei)

Zugang

Zugang:

- ausgeschöpfte Integrationskursstunden (im Erst- und Wiederholungsverfahren)
- Verpflichtung oder Berechtigung nach §45a Aufenthaltsgesetz zum Kurs vom BAMF, Jobcenter oder Agentur für Arbeit
(Auszubildende nach § 57 SGB III, Arbeitssuchende und/oder Leistungsempfänger nach SGB II oder SGB III)

Inhalte

Innerhalb von 400 UE erwerben die Teilnehmer Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache, die im Rahmen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) mit dem Sprachniveau A2 definiert sind.

Es werden die Fertigkeiten Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben gleichermaßen gefestigt und weiter entwickelt.

Die Inhalte entsprechen dem pädagogischen Konzept des BAMF gemäß DeuFöV.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 06.03.2021 Veranstaltungs-ID: 111332327 Bildungsanbieter-ID: 238823
Version 3.33.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.33.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit