Veranstaltungstitel

Berufliche Weiterbildung Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

BERUFENET Fachinformatiker/in - Anwendungsentwicklung

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Nachholen des Berufsabschlusses
Abschluss IHK-Abschluss, Prüfung
Abschlussbezeichnung Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Unterrichtsform E-Learning, Blended Learning, Virtuelles Klassenzimmer
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Prüfende Stelle Zertpunkt GmbH

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten-Bemerkungen:

Die Kosten können durch die Bundesagentur für Arbeit, die Jobcenter, die Rentenversicherungsträger oder durch Sie selbst getragen werden.

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Die Kosten können durch die Bundesagentur für Arbeit, die Jobcenter, die Rentenversicherungsträger oder durch Sie selbst übernommen werden.

Dauer und Termine

individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Bildungsanbieter

Biplus - Bildungsinstitut plus GmbH
Godesberger Allee 127
53175 Randlage Friesdorf / Hochkreuz Bonn
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 0228 / 38769225
Telefax: 0228 / 38769231
Internet: https://www.biplus-bonn.de
E-Mail: office@biplus-bonn.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: https://biplus-bonn.de/bildungsprogramm/
Trägernummer:  20171001

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

ZERTPUNKT GmbH


Kurparkallee 1
23843 Bad Oldesloe

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 15

Zugang

Zugang:

Abgebrochene Ausbildung oder Umschulung

Zielgruppe: Kunden, die sich bereits in einer Umschulung oder Ausbildung befunden haben, jedoch keinen Abschluss erlangen konnten.

Inhalte

Wenn Sie nach einer bereits betrieblichen/schulischen Umschulung/Ausbildung nicht den IHK-Abschluss des Berufsbildes erreicht haben und Sie Unterstützung zur Vorbereitung auf Ihre Prüfungswiederholung suchen, sind Sie hier richtig.
Durch persönliche Gründe kann die Prüfung oder Ausbildung unterbrochen worden sein oder eine Prüfung wurde vorsorglich noch nicht abgelegt oder wurde nicht bestanden.
Ein Schulabschluss ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung für eine Ausbildung in Deutschland. Grundsätzlich muss sich aber der Teilnehmer bereits in einer Umschulungsmaßnahme und/oder in einer Ausbildung in seinem Prüfungsfach befunden haben um eine Zulassung zur Prüfung von der IHK zu erhalten. Die Zulassung können nur Sie selbst bei Ihrer IHK erfahren.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 17.11.2020 Veranstaltungs-ID: 114391041 Bildungsanbieter-ID: 204064
Version 3.33.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.33.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit