Veranstaltungstitel

Kommunikation und Konfliktmanagement

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Trägerinterner Abschluss: GFN-Zertifikat
Abschlussbezeichnung GFN-Zertifikat
Unterrichtsform E-Learning, Blended Learning, Virtuelles Klassenzimmer
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer KN-A278-06

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 0,00 EUR
Kosten-Bemerkungen:

Kosten werden in der Regel ganz oder teilweise von der jeweiligen Förderstelle übernommen. Inklusive Prüfungen und Schulungsunterlagen.

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Die Maßnahme ist nach AZAV durch die acadCERT GmbH als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. Jobcenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischer Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz (Berufsförderungsdienst) von bis zu 100 %.

Dauer und Termine

individueller Einstieg Nein
Unterrichtszeiten

8:30 - 16:30 Uhr (Trainergeleitete Online-Weiterbildung)

Bemerkungen

Startet jeden Monat. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation finden derzeit alle Schulungen auch als Online-Weiterbildung von zuhause aus statt. Der Unterricht wird von unseren Dozenten live und in Echtzeit im virtuellen Klassenzimmer gehalten. Die technische Ausstattung wird bei Bedarf zur Verfügung gestellt.

Bildungsanbieter

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

acadCERT GmbH


Friedrich-Ebert-Straße 102
34119 Kassel

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 4 bis 25

Zugang

Zugang:
  • Qualifizierte Schul- und abgeschlossene Berufsausbildung sowie Berufserfahrung
  • Deutsch in Wort und Schrift
  • Teilnahme an einem unverbindlichen Beratungsgespräch
Zielgruppe: *Arbeitsuchende Fach- und Führungskräfte, die ihre Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeiten erweitern möchten *Quer- und Wiedereinsteiger/-innen, Rehabilitanden/-innen sowie Hochschulabsolventen/-innen mit oder ohne Abschluss, die sich mit gefragten kommunikativen Kompetenzen auf ihren beruflichen (Wieder-)Einstieg vorbereiten möchten

Inhalte

Lernziel:


Ob in konkreten Projekten oder im täglichen Teamwork - eine erfolgreiche Zusammenarbeit hängt vor allem von der Kommunikation zwischen den Beteiligten ab.

Immer mehr Unternehmen und Teams arbeiten projektbezogen, und das häufig über Abteilungs- oder Unternehmensgrenzen hinweg. Eine gelingende Kommunikation, Verhandlungsgeschick sowie Konfliktlösungskompetenzen werden daher immer wichtiger, um Entscheidungen schnellstmöglich herbeizuführen und die meist straffen Zeitpläne einzuhalten. Wer hier in der Lage ist, eine klare, transparente und strukturierte Kommunikation zu etablieren und zu sichern, wird als Projektleiter/- in oder -mitarbeiter/-in zur gefragten Fachkraft in nahezu allen Geschäftsfeldern. Darüber hinaus ist eine hohe Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeit auch zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten oder im Austausch mit Kunden und Partnern von großem Nutzen und kann wichtige Weichen für Ihren beruflichen Erfolg stellen.

In diesem Kurs erwerben Sie das nötige Praxiswissen für eine angemessene und zielorientierte Kommunikation. Sie lernen Gesprächs- und Verhandlungstechniken sowie Methoden zur Konfliktlösung kennen und anzuwenden, um auch in schwierigen Situationen den Projekt- bzw. Unternehmenserfolg sicherzustellen.


Kursinhalte:


Grundlagen der Kommunikation

  • Das Eisberg-Modell: Sach- und Beziehungsebene
  • Vier Seiten einer Nachricht: Das Vier Ohren Modell
  • Reflexion des eigenen Kommunikationsverhaltens
  • Kommunikationsmodell: Die fünf Axiome nach Paul Watzlawick
  • Das Riemann-Thomann Modell: Nähe und Distanz, Dauer und Wechsel

Umgang mit Emotionen in der Kommunikation

  • Einführung: Das Unterdrücken von Emotionen und Gefühlen in der Kommunikation
  • Reflexion des eigenen Kommunikationsverhaltens, praktische Übungen

Interkulturelle Kommunikation

  • Einführung in die interkulturelle Kommunikation:
  • Wie kulturelle Hintergründe auf die Kommunikation einwirken
  • Missverständnisse und Konsequenzen

Vorstellungsgespräch

  • Wie ein Vorstellungsgespräch gelingt
  • Fragen, die im Vorstellungsgespräch gestellt werden
  • Gelungene Fragen, die Bewerber stellen können
  • Feedback zu durchgeführten, aktuellen Vorstellungsgesprächen

Kommunikation während eines Bewerbungsverfahrens

  • Interesse und Motivation zeigen
  • Professionelles Auftreten

Selbstwert in der Kommunikation

  • Selbstvertrauen aufbauen
  • Selbstwert erkennen

Unternehmneskommunikation

  • Ziele und Tools
  • Vorteile und Stolpersteine

Selbstsicher kommunizieren

  • Definition Selbstsicherheit
  • Sicherheit im Innenn und im Außen
  • Die vier Ebenen der Selbstsicherheit
  • Die drei Erfolgsfaktoren

Gedankenkreisläufe

  • Wie sich positive und negative Gedanken auf Gespräche auswirken
  • Wie wir Einfluss auf unsere Einstellung nehmen

Verbindung im Gespräch

  • Nähe schaffen
  • Wie Blockaden in Gesprächen aufgelöst und Hindernisse beseitigt werden
  • Perspektivenwechsel: Sich in die Position des Gesprächspartners begeben

Vertiefung Vorstellungsgespräche

  • Die Einladung zum zweiten Vorstellungsgespräch
  • Worum es in der zweiten Vorstellungsrunde geht
  • Wie Bewerber sich gekonnt in Szene setzen und überzeugen
  • Mit diesen Fragen kann der Kandidat punkten

Der Einfluss unserer Gedanken und Erwartungen

  • Wie sich unsere Gedanken und Erwartungen auf Ergebnisse auswirken
  • Wie der Placebo und der Nocebo Effekt auf die Kommunikation einwirken
  • Die Macht unserer Einstellung auf die Kommunikation
  • Wissenschaftliche Studien

Selbsterkenntnis in der Kommunikation

  • Johari-Fenster: Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Wie sich Selbsterkenntnis in Gesprächen auswirkt
  • Eigene Stärken und Schwächen kennen

Grenzen setzen

  • Sich vor verbalen Angriffen schützen
  • Eigene Grenzen erkennen
  • Grenzen klar kommunizieren
  • Grenzen verteidigen: Sich selbst behaupten und Konsequenzen ziehen

Aktives Zuhören

  • Werkzeug Aktives Zuhören, Gesprächsförderer,
  • Störungen in der Kommunikation
  • Metakommunikation

Verhandlungen erfolgreich führen

  • Konfliktstufen nach Glasl
  • Grundlegende Verhandlungstechniken, Harvard-Konzept, auf unfaire Verhandlungstaktiken reagieren

Feedback

  • Feedback nehmen und Feedback geben
  • Ehrlichkeit und Authentizität in Feedback Gesprächen
  • Sandwich Methode

Fragetechnik

  • Fragetrichter und Fragearten
  • Einsatzmöglichkeiten und Grenzen

Werteorientierte Kommunikation

  • Wertesysteme
  • Positives Denken
  • Gewaltfreie Kommunikation

Akzeptanz und Loslassen

  • Der Flow in der Kommunikation

Wertschätzend kommunizieren

  • Den Stachel aus der Kommunikation ziehen

Der Intuition lauschen

  • Der innere Kompass

Bewusste Gesprächsführung

  • Klarheit in der Kommunikation: Auf den Punkt gebracht
  • Anliegen gekonnt platzieren

Kommunikation im Team

  • Teamarbeit und Teamuhr

Sicher verhandeln

  • Gekonnt Verhandlungen durchführen

Herausforderungen in Meetings

  • Wie wir Brennpunkte erkennen und lösen

Wie Trigger uns manipulieren

  • Triggerpunkte erkennen und damit umgehen lernen

Wie wir schwierige Situationen meistern

  • Mit Störungen umgehen
  • Der Umgang mit Aggressionen in der Kommunikation

Die Kraft der Einstellung

  • Wie ich an Konflikte herangehe, beeinflusst das Ergebnis

Was ist Wirklichkeit

  • Bedeutung, Sinn und Wert

Klar Schiff! Gekonnt Konfliktsituationen meistern

  • Steuerungsma?nahmen: Gespräche in die gewünschte Richtung lenken
  • Gegensteuern

Lösungsorientierung in der Kommunikation

  • Der gemeinsame Nenner
  • Win win Situation: Wenn beide Gesprächsparteien als Gewinner aus dem Gespräch gehen

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 22.02.2021 Veranstaltungs-ID: 114428794 Bildungsanbieter-ID: 14109
Version 3.33.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.33.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit