Veranstaltungstitel

Beschleunigte Grundqualifikation zum/-r Bus-Fahrer/-in

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Teilnahmebescheinigung gem. BKrFQG, IHK-Prüfungszeugnis 'beschleunigte Grundqualifikation'
Abschlussbezeichnung ---
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer 113.12.01.01157

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 04.09.2020
Ende der Veranstaltung 03.09.2021
individueller Einstieg Ja

Bildungsanbieter

DEKRA Akademie GmbH Cottbus
Straße der Jugend 114
03046 Cottbus
Brandenburg
Telefon: 0355 / 4935317
Telefax: 0355 / 4935319
Internet: https://www.dekra-akademie.de/cottbus
E-Mail: cottbus.akademie@dekra.com

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CERTQUA GmbH


Bonner Talweg 68
53113 Bonn

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe
Kommentar:

Richtlinie 2003/59/EG, Gesetz über die Grundqualifikation und Weiterbildung der Fahrer bestimmter Kraftfahrzeuge für den Güterkraft- oder Personenverkehr (BKrFQG),
Verordnung zur Durchführung des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQV), Gemeinsame Richtlinien der Industrie- und Handelskammern.


Für beruflich tätige Kraftfahrer besteht die gesetzliche Pflicht zur Weiterbildung innerhalb von 5 Jahren.


  • Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer.

  • *in Kooperation mit einer Fahrschule

Zugang

Zugang:

Grundsätzlich wird keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben. Kenntnisse aus der Führerscheinausbildung sollte jedoch vorhanden sein.

Beachten Sie, dass die untere Altersgrenze für den Einsatz von Fahrern* m Personenverkehr grundsätzlich das 23. Lebensjahr ist.
Lediglich im Linienverkehr bis 50 km ist die untere Altersgrenze das 21. Lebensjahr.

Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Abschlussprüfung.

Zielgruppe: Arbeitssuchende, die als Kraftfahrer * im Bereich des Güterverkehrs eine berufliche Zukunft anstreben.

Inhalte

Basiswissen Lkw/Bus
- Nutfahrzeugtechnik
- Arbeitsrecht und -sicherheit
- Gesundheitsschutz

Spezialwissen Bus
- Personenbeförderung
- Personenverkehrsmarkt

Perfektionsfahrten**

  • *in Kooperation mit einer Fahrschule

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 24.02.2021 Veranstaltungs-ID: 108875736 Bildungsanbieter-ID: 85322
Version 3.33.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.33.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit