Veranstaltungstitel

Verarbeitungstechnologien der Werkstoffe Master

Die Verknüpfungen zu BERUFENET erfolgen auf Grund der Systematikzuordnung durch die Bundesagentur für Arbeit.
BERUFENET Ingenieurwissenschaft (weiterführend)
BERUFENET Materialwissenschaft (weiterführend)

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Studienangebot - weiterführend
Abschluss Master
Abschlussbezeichnung Keine Angabe
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Universität

Veranstaltungsort

Telefon: 0355 / 690
Telefax: 0355 / 692768
E-Mail: presse@b-tu.de

Dauer und Termine

individueller Einstieg Nein
Unterrichtszeiten

Vorlesungszeit:

01.04.2019-14.07.2019

Bemerkungen

Studienbeginn

nur Wintersemester

Fristen und Termine für das SS 2019:

Bewerbungsfrist zulassungsbeschränkte Studiengänge:

15.11.2018-15.01.2019
zum SoSe wird nur in Master-Studiengänge immatrikuliert, nicht in Bachelor-Studiengänge (Ausnahme: Wechsler in Bachelor in höhere Fachsemester)

Bewerbungsfrist nicht zulassungsbeschränkte Studiengänge:

15.11.2018-15.02.2019
zum SoSe wird nur in Master-Studiengänge immatrikuliert, nicht in Bachelor-Studiengänge (Ausnahme: Wechsler in Bachelor in höhere Fachsemester)

Bewerbungsfrist EU-Ausländer:

15.11.2018-15.02.2019
aus visumspflichtigen Ländern: bis 15.01.19

Bewerbungsfrist Nicht-EU-Ausländer:

15.11.2018-15.01.2019

Einschreibfrist Studienanfänger:

15.11.2018-15.02.2019
zum SoSe wird nur in Master-Studiengänge immatrikuliert, nicht in Bachelor-Studiengänge (Ausnahme: Wechsler in Bachelor in höhere Fachsemester)

Einschreibfrist Rückmeldung:

02.01.2019-31.01.2019
Zeitraum für Rückmeldung und Beurlaubung (für bereits Immatrikulierte)

Einschreibfrist Hochschulwechsler:

15.11.2018-15.02.2019

Fristen für Auswahlgespräche und Eignungsprüfungen:

nur für Instrumental- und Gesangspädagogik zum WS 18/19: Bewerbung von 15.05.19 - 15.06.19, Eignungstest: Ende Juni 2019

Bildungsanbieter

BTU Cottbus-Senftenberg
Platz der Dt. Einheit 1
03046 Cottbus
Brandenburg
Telefon: 0355 / 690
Telefax: 0355 / 692768
Internet: http://www.b-tu.de
E-Mail: studium@b-tu.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe

Zugang

Zugang:

Zulassungsmodus:

Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC

Zulassungsvoraussetzungen:

Diplom oder Bachelor in einem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang insbesondere der Fachrichtungen Maschinenbau, Metallurgie, des Wirtschaftsingenieurwesen mit technischer Studienrichtung, der Materialwissenschaft, Werkstofftechnik, oder einer anderen eng verwandten Fachrichtung, russische Sprachkenntnisse Niveau A1

Inhalte

Schwerpunkte:

Leichtbau,Metallurgie,Schweißtechnik,Umformtechnik/ Fügetechnik

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 07.05.2019 Veranstaltungs-ID: 78849641 Bildungsanbieter-ID: 26460
Die Informationen über diesen Studiengang werden von der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zur Verfügung gestellt.
Hochschulrektorenkonferenz
Version 3.26.1  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.26.1  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit