Veranstaltungstitel

Systemischer Coach / Life Coach

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Diplom
Abschlussbezeichnung Systemischer Coach, Life Coach
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Berufsakademie / Duale Hochschule
Prüfende Stelle KISA AKADEMIE GMBH

Veranstaltungsort

KISA AKADEMIE GMBH Management, Media & Gesundheit
Schulenburgring 130
12101 Tempelhof/Schöneberg Berlin
Berlin
Adressen  Zusätzliche Informationen über den Bildungsanbieter, ggf. weiterer Veranstaltungsorte und der zuständigen Ansprechpartner vor Ort erhalten Sie über Adressen.
Telefon: 030 / 42807600
Internet: http://www.kisa-akademie.de
E-Mail: info@kisa-akademie.de
Hinweise zur Adresse:

U-Bhf Platz der Luftbrücke

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten-Bemerkungen:

förderbar durch Bildungsgutschein, Bildungsprämie, u.a.

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Bildungsgutschein

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 02.11.2020
Ende der Veranstaltung 16.04.2021
individueller Einstieg Nein
Unterrichtszeiten

Montag bis Freitag ab 15.30 Uhr

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

KISA Akademie Schule für Gesundheit & Fitness & Management
Schulenburgring 130
12101 Schöneberg Berlin
Berlin
Telefon: 030 / 42807600
Internet: http://www.Kisa-Akademie.de
E-Mail: Info@Kisa-Akademie.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

ZERTPUNKT GmbH


Kurparkallee 1
23843 Bad Oldesloe

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 4 bis 8
Zusatzqualifikation: Master Coach, Konflikt Coach, Kultur Coach

Zugang

Zielgruppe: TherapeutInnen, ManagerInnen, Pädagoginnen, Unternehmer, Start-Up-GründerInnen, QuereinsteigerInnen

Inhalte

DER SYSTEMISCHE COACH
Die Ausbildung zum "Systemischen Coach" behandelt alle wichtigen Inhalte und Methoden zum Begleiten und Coachen von einzelnen Personen und Gruppen mit persönlichen Themen. Die Themen von Klienten können sehr vielfältig sein. Aus diesem Grund befindet sich der Fokus in dieser Ausbildung auf der Strukturebene von Problemen. Hierdurch erlebt der der Coach die Fähigkeit und Identität, flexibel und sicher Klienten unterstützen zu können.

ES GIBT VERSCHIEDENE OBERFLÄCHENSTRUKTUREN VON ANLIEGEN, WIE ZUM BEISPIEL:
• Konflikte
• Entscheidungsprobleme
• Job & Privatleben
• Unsicherheiten und Hemmnisse
• Unklarheit
• körperliche Symptome
• Karrierewünsche
• Beziehungsprobleme

Der Systemische Coach hilft dem Klienten mit Hilfe von Tools dabei eigene Lösungswege zu fin-den, die innere Kraft und Ressourcen freizulegen, und seine stärken und Potentiale zu entfalten.
Dabei berücksichtigen die Coaches immer die systemischen Auswirkungen. Der Fokus liegt dabei auf einer positiven wertschöpfenden und zukunftsgerichteten Entwicklung des Klienten.

WAS BEDEUTET SYSTEMISCH?
Das systemische Coaching baut auf modernen Konzepten systemtheoretischer Wissenschaft auf, die mittlerweile Eingang in alle Disziplinen der Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften gefunden haben.

Diese Wissenschaften ermöglichen es, komplexe Zusammenhänge, die menschliches Leben und Zusammenleben charakterisieren, aufzufassen und eine passende Methodik zu ihrer Behandlung zu entwickeln. Nach dem systemischen Verständnis ist der Mensch immer zugleich als biologisch-es und als soziales Wesen zu betrachten.
Um die psychischen Störungen des Individuums verstehen zu können betrachtet der Coach die Wechselwirkung zwischen den biologischen und psychischen Eigenschaften, sowie die sozialen Bedingungen des Lebens.

Die systemische Therapie und Familientherapie verfügen über eine eigene Theorie und Methode für die Behandlung psychischer Störungen. Psychische Krankheiten werden als Störung der Sys-temumwelt definiert. Individuelle Symptome werden als Ergebnis von krankheitserzeugenden und krankheitsaufrechterhaltenden Beziehungsmustern gesehen. Diese Personen werden des-halb nach Möglichkeit in den therapeutischen Prozess mit einbezogen. Es stehen aber auch ge-eignete Methoden für die von systemischer Einzeltherapie und systemischer Paartherapie zur Verfügung. Grundlage für die systemische Praxis ist die Kooperation zwischen Hilfesuchendem und Helfer. Zentrales Arbeitsmittel ist der öffnende Dialog. Dem Klienten gegenüber bemüht sich der Therapeut, Berater oder Supervisor um eine Haltung des Respekts, der Unvoreingenommen-heit, des Interesses und der Wertschätzung bisheriger Handlungs- und Lebensstrategien.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 03.07.2020 Veranstaltungs-ID: 104576345 Bildungsanbieter-ID: 193969
Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit