Veranstaltungstitel

Fahrlehrer Grundlehrgang BE mit Perfektionstraining BE

BERUFENET Fahrlehrer/in

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Fahrlehrerprüfung (gesetzlich geregelte Prüfung vor staatlichem Prüfungsausschuss)
Abschlussbezeichnung Fahrlehrer/in BE
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer 955/548/18
Prüfende Stelle LABO

Veranstaltungsort

Telefon: 030 / 3257222
Internet: https://vbc-comes.de/
E-Mail: info@vbc-comes.de

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein Die Fortbildung ist nach AZAV zertifiziert. Sie erfüllt sämtliche Voraussetzungen für eine Förderung mit einem Bildungsgutschein der Arbeitsagentur, eines Jobcenters oder eines anderen Kostenträgers (Rentenversicherungen, Berufsgenossenschaften, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr etc.)

Dauer und Termine

individueller Einstieg Nein

Bildungsanbieter

VerkehrsBildungsCentrum Comes
Lise-Meitner-Str. 30
10589 Berlin/Charlottenburg Berlin
Berlin
Telefon: 030 / 3257222
Internet: https://vbc-comes.de/
E-Mail: info@vbc-comes.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: https://vbc-comes.de/

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

HZA Hanseatische
Zertifizierungsagentur

Schellerdamm 18
21079 Hamburg

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe
Zusatzqualifikation: • Fahrlehrer/in der Kl. A (Motorrad), CE (Lkw), DE (BUS)

Zugang

Zugang:

Zugangsvoraussetzungen sind nach § 2 FahrlG:

- Mindestalter 21 Jahre
- Fahrerlaubnis Klasse B (mind. 3 Jahre)
- Geistige, körperliche und fachliche Eignung (ärztliches Gutachten u.
- Auszug aus dem Fahreignungsregister Flensburg
- Abgeschlossene Berufsausbildung oder alternativ ein höherer Schulabschluss
- Ausreichendes deutsches Sprachvermögen in Wort und Schrift

Zielgruppe: Der Lehrgang richtet sich an Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen, die eine Ausbildung zum/zur Fahrlehrer/in absolvieren möchten.

Inhalte

Die Fahrlehrerausbildung ist bundeseinheitlich gesetzlich geregelt. Entsprechend dem gültigen Rahmenlehrplan werden folgende Bildungsinhalte vermittelt:

A. Einführungsmonat

B. Fachliches Professionswissen

Kompetenzbereich "Verkehrsverhalten"
Kompetenzbereich "Recht"
Kompetenzbereich "Technik"


C. Pädagogisch-psychologisches und verkehrspädagogisches Professionswissen

Kompetenzbereich "Unterrichten, Ausbilden und Weiterbilden
Kompetenzbereich "Erziehen"
Kompetenzbereich "Beurteilen"


Ablauf
PHASE 1: EINFÜHRUNGSPHASE 1 Monat (80 UTSD in der Ausbildungsstätte, 80 USTD in der Ausbildungsfahrschule)

PHASE 2: THEORIEPHASE in der Fahrlehrer-Ausbildungsstätte( 7 Monate)

PHASE 3: Prüfungsphase 2 Wochen

PHASE 4: Praktische Ausbildung in einer Ausbildungsfahrschule und zwei Pädagogik-Tage und eine Pädagogikwoche (ingsegsamt 4 Monate)

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 27.12.2018 Veranstaltungs-ID: 55430767 Bildungsanbieter-ID: 16905
Version 3.28.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.28.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit