Veranstaltungstitel

Schweißkurs nach DIN EN ISO 9606 - MIG/MAG/E/G/WIG/P91

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Schweißernachweis nach DIN EN ISO 9606-2, Zertifikat, Hauszeugnis
Abschlussbezeichnung Schweißer/ in
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Prüfende Stelle TQCert

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten-Bemerkungen:

Auf Anfrage

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Bildungsgutschein WeGebAU Bildungsscheck Qualifizierung in Kurzarbeit

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 26.11.2018
Ende der Veranstaltung 24.05.2019
individueller Einstieg Ja
Anmeldeschluss 22.11.2018
Unterrichtszeiten

Montag bis Donnerstag von 07:45 bis 15:15 Uhr
Freitag von 07:45 bis 13:15 Uhr

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

SZH Schweißzentrum GmbH Hagen Gütersloh
Minervastr. 8-10
58089 Zentrum Hagen
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 02331 / 2043576
Telefax: 02331 / 7871739
Mobil: 0176 / 72586715
Internet: http://www.schweisszentrum.de
E-Mail: info@schweisszentrum.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: http://schweisszentrum.de/mediapool/100/1000892/data/Flyer_Standort_Hagen_u._GT.pdf
Trägernummer:  317/7502

Anbieterbewertung

Der Bildungsanbieter hat berufliche Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich Fertigungsberufe in der Region Bielefeld durchgeführt. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) führt Erfolgsbeobachtungen durch; mit folgenden Teilergebnissen:

Integration in Arbeit*
40 Punkte (30 Teilnehmende)
Erläuterungen

Es wurden 40 Punkte von möglichen 100 Punkten erreicht.

Dieser Wert zeigt an, wie erfolgreich die beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen eines Bildungsanbieters die Beschäftigungssituation von (geförderten) Teilnehmenden im relativen Vergleich zu anderen Bildungsanbietern verbessert haben. Eine Bewertung ab 69 Punkten ist überdurchschnittlich.

Teilnehmerrückmeldungen** Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen oder
  • wenn der Anbieter im Bewertungszeitraum keine beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen (mit geförderten Teilnehmenden) im Berufssegment und im Agenturbezirk durchgeführt hat oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

*Diese Anbieterbewertung wird auf Basis der BA-Wirkungsanalyse ermittelt. Es wurden Maßnahmeteilnehmende berücksichtigt, die im Zeitraum von 16.06.2015 bis 14.06.2017 ihre Maßnahme beendet haben. Nähere Informationen zur Ermittlung der Anbieterbewertung finden Sie hier.
**Diese Sternebewertung wird auf Basis einer Online-Befragung der Teilnehmenden ermittelt. Es wurden Rückmeldungen von Teilnehmenden berücksichtigt, die im Zeitraum von 10.10.2016 bis 15.06.2018 ihre Maßnahme beendet haben. Nähere Informationen zur Ermittlung der Sternebewertung finden Sie hier.

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

TQCert GmbH


Gobietstraße 13
34123 Kassel

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 6 bis 12
Zusatzqualifikation: -
Erworbene Berechtigung: -
Anrechnungen: abgelaufene Prüfbescheinigungen
Kommentar:

Grundlage der Schweißerprüfungen sind europäisch anerkannte Prüfnormen (vor allem der DIN EN 9606), die zum Ausführen unterschiedlicher, werkstoff- und produktbezogener Schweißverfahren berechtigen.
Die Ausbildung zum geprüften Schweißer / zur geprüften Schweißerin besteht aus aufeinander aufbauenden Kursen, die zum Ausführen unterschiedlicher, werkstoff- und produktbezogener Schweißverfahren nach europäisch anerkannten Normen qualifizieren. Die angebotenen Ausbildungswege beziehen sich dabei jeweils auf spezielle Werkstoffgruppen und Schweißverfahren wie:
- MAG-Schweißen
- WIG-Schweißen
- Gasschweißen
- Lichtbogenhandschweißen
Betriebspraktikum
Die Prüfungen werden auf der Grundlage der umfangreichen europäischen Prüfnormen für Schweißarbeiten, vor allem der Prüfnorm DIN EN 9606 durchgeführt. Die einzelnen Lehrgänge enden jeweils mit einer auf das jeweilige Verfahren, den Werkstoff oder das Werkstück bezogenen Schweißerprüfung.

Veranstaltungsablauf: 02.04.2012 - 29.09.2012     Keine Zuordnung

Zugang

Zugang:

Zugangsvoraussetzungen bitte beim Bildungsanbieter erfragen.

Zielgruppe: Zur Zielgruppe zählen in erster Linie Arbeitsuchende, Arbeiter in Kurzarbeit aller Altersklassen mit unterschiedlichen Qualifikationsprofilen, die eine Ausbildung, Erweiterung ihrer Ausbildung zum Schweißer anstreben

Inhalte

Schweißerprüfung nach DIN EN ISO 9606
Schweißkurs - Gasschmelzschweißen (Autogen)
Schweißkurs - Lichtbogenhandschweißen (E- Schweßen)
Schweißkurs - Metall-Schutzgasschweißen (MIG-/MAG-Verfahren)
Schweißkurs - Wolfram-Inertgasschweißen (WIG-Verfahren)
Schweißkurs - P91 Kraftwerksstahl
Kombischweißen


Schweißer bzw. Universalschweißer ist eine Berufsbezeichnung für einen Beruf in der Metallverarbeitung. Schweißer montieren bzw. verbinden Anlagen- und Konstruktionsbauteile unter Verwendung unterschiedlicher Schweißverfahren. Die zu verbindenden Werkstoffe sind Metalle (z. B. Stahl, Aluminium, Messing, Edelstahl etc.), aber auch bestimmte Kunststoffsorten, wie zum Beispiel Polymere.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 12.11.2018 Veranstaltungs-ID: 36973807 Bildungsanbieter-ID: 97678
Version 3.25.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.25.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit