Veranstaltungstitel

Umschulung für Migranten mit spezieller Deutschförderung - Fachlagerist/in (IHK)

BERUFENET Fachlagerist/in

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Umschulung
Abschluss IHK-Prüfung
Abschlussbezeichnung Fachlagerist / Fachlageristin (IHK)
Unterrichtsform E-Learning, Blended Learning, Virtuelles Klassenzimmer
Schulart Berufsbildende Schule/Einrichtung
Prüfende Stelle IHK

Veranstaltungsort

Telefon: 0911 / 9719170
Telefax: 0911 / 97191729
Mobil: 0151 / 44056409
Internet: https://www.ial.de/unsere-standorte/bayern/ial-fuerth/
E-Mail: grimm@ial.de
Informationen zu Gebäuden und Dienstleistungen:

Trivium-Gebäude, Eingang ist rechts neben dem Haupteingang, dann den schmalen Durchgang nehmen und die rote Eingangstür öffnen. Wir freuen uns!

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Bei Vorliegen entsprechender persönlicher Voraussetzungen ist eine Förderung durch die Agentur für Arbeit, die Jobcenter und andere Kostenträger möglich.

Dauer und Termine

individueller Einstieg Nein
Unterrichtszeiten

In Vollzeit:

Mo. - Do. 08:00 - 16:45
Fr. 08:00 - 12:05

Bemerkungen

Start immer zwischen Januar und März
und zwischen Juli und September
Dauer in Vollzeit 16 Monate

Bildungsanbieter

IAL Nürnberg Institut für angewandte Logistik GmbH Umschulungen-Qualifizierungen
Ulmenstr. 52 F
90443 Nürnberg
Bayern
Telefon: 0911 / 4394410
Telefax: 0911 / 43944129
Mobil: 0151 / 44056409
Internet: http://www.ial.de/unsere-standorte/ial-nuernberg/
E-Mail: ial-n@ial.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: http://www.ial.de/unser-bildungsangebot/
Trägernummer:  4922

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CERTQUA GmbH


Bonner Talweg 68
53113 Bonn

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe
Zusatzqualifikation: Zusatzqualifizierung wahlweise in *Gefahrgut - Grund- und Aufbauwissen (IHK) oder *Flurförderschein oder *SAP-Anwenderkenntnisse

Zugang

Zielgruppe: Absolventen von Integrations- und Heranführungskursen (Deutschkurse), die eine berufliche Zukunft in der Lagerlogistik anstreben

Inhalte

Kontinuierliche Deutschförderung und gezielte Sprachunterstützung


Einführungsmodul I (max. 2 Monate)

  • Grundlagen kaufmännischer Schriftverkehr und kaufmännisches Rechnen
  • Grundlagen EDV und Betriebswirtschaftslehre

Einführungsmodul II (4 Monate)

  • Einführung in die Themen Lagerwirtschaft und Logistik
  • Grundlagen EDV (MS Word, MS Excel)
  • Fachenglisch

Modul: Güterbewegung (6 Monate)

  • Gütertransport
  • Organisation von Ladung und Transport verschiedener
  • Verkehrsträger
  • Quantitative und qualitative Güterkontrolle
  • Versandvorbereitung und Transportdokumentation
  • Güter kommissionieren
  • Grundlagen des Wirtschaftens I

Modul: Lagerprozesse (6 Monate)

  • Fachrechnen
  • Frachtrechnen
  • Lagertechnik
  • Verpackung

Modul: Lagerlogistik (6 Monate)

  • Fachrechnen
  • Grundlagen des Wirtschaftens II
  • Logistische Prozesse
  • Güter versenden
  • Kennzahlen berechnen und auswerten

Zusatzqualifizierung

wahlweise

  • Basiskurs Gefahrgut (IHK) oder
  • Flurförderschein

und

  • SAP-Anwenderkenntnisse

Praxisphasen

Sie absolvieren die in der Ausbildungsordnung vorgeschriebenen Praxisphasen in geeigneten Betrieben. Die Praxisphasen umfassen insgesamt sechs Monate und verteilen sich über die einzelnen Lernabschnitte.

Abschluss/Zertifikate

Nach jedem Ausbildungsabschnitt erhalten Sie ein IAL-Zertifikat. Und am Ende der Maßnahme legen Sie die Prüfung im Ausbildungsberuf Fachlagerist oder als Fachkraft für Lagerlogistik bei der IHK ab. Zusätzlich können Sie an einer lokalen Fahrschule den Flurförderschein oder alternativ die Weiterbildung Basiskurs Gefahrgut mit Abschlussprüfung vor der IHK absolvieren. Außerdem können Sie bei uns eine Anwenderzertifizierung in SAP erwerben.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 24.02.2021 Veranstaltungs-ID: 119057433 Bildungsanbieter-ID: 70594
Version 3.33.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.33.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit