Veranstaltungstitel

Berufsbildungsbereich inkl. Eingangsverfahren

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Berufliche Grundqualifikation
Abschluss Zertifikat
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart vergleichbare Rehabilitationseinrichtung (R)

Veranstaltungsort

Telefon: 08281 / 922609
Telefax: 08281 / 922601
Internet: http://www.ursberg.de
E-Mail: wfbm.drw@ursberg.de

Dauer und Termine

individueller Einstieg Ja
Bemerkungen

Der Beginn ist jederzeit möglich

Bildungsanbieter

Dominikus-Ringeisen- Werkstätten Ursberg
Wolfhardstraße 1
86513 Ursberg
Bayern
Telefon: 08281 / 922609
Telefax: 08281 / 922601
Internet: http://www.dominikus-ringeisen-werk.de
E-Mail: wfbm.drw@ursberg.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe
Veranstaltungsablauf:     Keine Zuordnung

Zugang

Zugang:

Alter

Mindestalter: in der Regel 18 Jahre

Schulbildung

Unabhängig von vorausgegangener Schulbildung

Zielgruppe: Menschen mit Assistenzbedarf, die wegen Art oder Schwere der Behinderung nicht, noch nicht oder noch nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt werden können

Inhalte

Im EINGANGSVERFAHREN (3 Monate) wird überprüft, ob die Maßnahmen der Werkstatt für den Einzelnen zur Teilhabe am Arbeitsleben geeignet sind.

Im GRUNDKURS DES BERUFSBILDUNGSBEREICHES (12 Monate) liegt der Schwerpunkt auf der beruflichen Grundqualifizierung und der Arbeitsfeldfindung. Es werden bis zu 4 Arbeitsstätten erprobt. Zur Verfügung stehen Industrielle Fertigung, Tampondruck, Maschinelle Verpackung, Holzbearbeitung, Kunstgewerbe Holz, Schreinerei, Sägerei, Lager, Metallbearbeitung, Kantine/Hauswirtschaft, Wäscherei, Strickerei, Buchbinderei, Korbflechterei, Kunstgewerbe, Schneiderei/Weberei, Landschaftspflege, Küche, Gärtnerei, Obstgarten, Schuhmacherei und Haus-/Gruppendienst. Für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen steht auch eine separate Werkstätte in Krumbach zur Verfügung. Bei der Assistenz und Förderung der beruflichen, sozialen, lebenspraktischen und allgemein persönlichen Kompetenzen ist uns eine Einbeziehung des Menschen mit Assistenzbedarf sehr wichtig.

Im AUFBAUKURS DES BERUFSBILDUNGSBEREICHES (12 Monate) liegt der Schwerpunkt in der branchenspezifischen Qualifizierung in Anlehnung an anerkannte Berufsbilder. Die im Grundkurs erworbenen Fähigkeiten werden hier in dem ausgewählten Arbeitsfeld vertieft und gefestigt. Hierzu dienen auch Praktika auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.

Während der gesamten Maßnahmedauer wird der Einzelne in der Regel von einem Hauptansprechpartner, dem Bildungsbegleiter betreut. Des Weiteren finden praxisbegleitend Lehrgänge zur beruflichen Bildung statt, ähnlich dem Berufschulunterricht.

Behinderung

Diese Veranstaltung ist geeignet für Menschen mit folgenden Behinderungen:

  • Epilepsie
  • Gehörlosigkeit und Schwerhörigkeit sowie Sprachbehinderung
  • Psychische Behinderungen
  • Hirnschädigung
  • Geistige Behinderung
  • Behinderungen im Stütz- und Bewegungsapparat, Querschnittslähmung, Spastische Lähmungen

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 29.08.2019 Veranstaltungs-ID: 14904208 Bildungsanbieter-ID: 7365
Version 3.30.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.30.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit