Veranstaltungstitel

Gärtner/in (Fachrichtung Gemüsebau)

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Berufsausbildung
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart vergleichbare Rehabilitationseinrichtung (R)

Veranstaltungsort

Telefon: 08241 / 9990
Telefax: 08241 / 999100
Internet: http://www.regens-wagner-holzhausen.de
E-Mail: rw-holzhausen@regens-wagner.de
Hinweise zur Adresse:

Nächstgelegener Bahnhof in 5,4 km Entfernung: Buchloe, keine öffentlichen Verkehrsmittel verfügbar

Kosten/Gebühren/Förderung

Sonstige Förderung: § 117 SGB III

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 01.09.2017
Ende der Veranstaltung 31.08.2020
individueller Einstieg Ja
Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

Regens Wagner Holzhausen Berufsausbildung
Magnusstr. 3
86859 Holzhausen Igling
Bayern
Telefon: 08241 / 9990
Telefax: 08241 / 999100
Internet: http://www.regens-wagner-holzhausen.de
E-Mail: rw-holzhausen@regens-wagner.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: http://regens-wagner-holzhausen.de/hp502/Schule-und-Ausbildung.htm
Trägernummer:  86323751

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 8

Inhalte

Gärtner/in (Fachrichtung Gemüsebau):

im 1. und 2. Ausbildungsjahr:

1 - 3 Monate: Der Ausbildungsbetrieb, betriebliche Zusammenhänge und Beziehungen
3 - 4 Monate: Böden, Erden, Substrate
4 - 6 Monate: Böden, Erden, Substrate, Maschinen, Geräte und Betriebseinrichtungen; Materialien und Werkstoffe
4 - 5 Monate: Pflanzen und ihre Verwendung, Kultur- und Pflegemaßnahmen
4 - 5 Monate: Kultur und Verwendung von Pflanzen
3 - 4 Monate: Nutzung pflanzlicher Produkte und deren Vermarktung

Im 3. Ausbildungsjahr:
2 - 3 Monate: Vermehrung und Jungpflanzenanzucht
4 - 5 Monate: Produktionsverfahren
4 - 5 Monate: Ernten, Aufbereiten und Lagern

A Bereiche:
- Produktion
- Ernte
- Lagerung
- Vermarktung

B Zielsetzung:
Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten so vermitteln, dass sie zu einer ausführenden Tätigkeit führen, die selbständiges Handeln einschließt.
Diese sind:
- fachliche Kompetenzen (z.B. Pflanzenkenntnis) und berufliches Selbstverständnis (z.B. flexible Arbeitszeiten)
- Kenntnis von Material und Pflanzen
- Ein gewisses Maß an Naturverständnis ("lebendiger Organismus")
- Soziale Kompetenzen und Arbeiten im Team
- Abschlussprüfung als Gärtner (Fachrichtung Gemüsebau)

Gärtner (Fachrichtung Gemüsebau) erzeugen, vermehren und kultivieren Wurzel-, Zwiebel-, Knollen-, Blatt- und Fruchtgemüse sowie Topf- und Schnittkräuter. Sie bearbeiten den Boden händisch oder maschinell, ziehen Samen oder eingekaufte Jungpflanzen bis zur Verkaufsreife heran, setzen biologische Präparate oder tierische Nützlinge ein um Schädlinge und Krankheiten zu bekämpfen, bewässern und düngen die Pflanzen. Handeln kunden- und dienstleistungsorientiert, berücksichtigen ökonomische und ökologische Aspekte sowie Grundsätze der Arbeitssicherheit, Qualitätssicherung und Teamarbeit bei der Ausführung sämtlicher Arbeiten.

C Prüfung:
Zwischenprüfung, Abschlussprüfung, schriftliche, praktische und mündliche Prüfung nach der Ausbildungsverordnung zum Gärtner (Fachrichtung Gemüsebau)

D Ausbildungsinhalte:
Pflanzenproduktion, Ernte und Aufbereitung, Anbau, Betriebliche Zusammenhänge, Wirtschafts- und Sozialkunde, Pflanzenkenntnis und -verwendung, überbetriebliche Weiterbildung (DEULA), Teamarbeit, intensive Prüfungsvorbereitung und Praktika in gewerblichen Betrieben.

Behinderung

Diese Veranstaltung ist geeignet für Menschen mit folgenden Behinderungen:

  • Lernbehinderung

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 07.06.2018 Veranstaltungs-ID: 41456628 Bildungsanbieter-ID: 15907
Version 3.30.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.30.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit