Veranstaltungstitel

Holzmechaniker*in (Fachrichtung Möbelbau und Innenausbau)

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Rehabilitation
Abschluss Abschlussprüfung gemäß BBiG
Abschlussbezeichnung Holzmechaniker*in (Fachrichtung Möbelbau und Innenausbau)
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Berufsbildungswerk (R)
Prüfende Stelle IHK

Veranstaltungsort

Telefon: 08638 / 64251
Telefax: 08638 / 64248
Internet: http://www.donbosco-aschau.de
E-Mail: info@donbosco-aschau.de

Kosten/Gebühren/Förderung

Sonstige Förderung: Eine Förderung nach SGB III ist nach Beratung und Prüfung durch die Agentur für Arbeit möglich.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 20.08.2018
Ende der Veranstaltung 20.08.2021
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Montag - Donnerstag 07.15 - 16.30 Uhr, Freitag 07.15 - 11.00 bzw. bis 15.35 Uhr

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

Berufsbildungswerk Waldwinkel Don Bosco Aschau am Inn
Waldwinkler Straße 1
84544 Aschau
Bayern
Telefon: 08638 / 640
Telefax: 08638 / 64247
Internet: http://www.donbosco-aschau.de
E-Mail: info@donbosco-aschau.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: http://www.donbosco-aschau.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 4

Zugang

Zugang:

Alter

Mindestalter: 15 Jahre, Höchstalter: nach Absprache

Schulbildung

Mittelschulabschluss

Zielgruppe: Jugendliche mit körperlicher Behinderung und/oder psychischer Behinderung (Leistungs- und Anpassungsstörungen)

Inhalte

Inhalt laut geltenden Rechtsgrundlagen

Schwerpunkte

Kenntnisse der Arten und Eigenschaften, der Verarbeitung und Verwendung der Hölzer, der Holzwerk- und Kunststoffe sowie der Metalle und Hilfsstoffe,
Lesen und Anfertigen von Skizzen und Zeichnungen,
Bearbeiten und Verarbeiten von Holz und Kunststoffen von Hand,
Verwenden von Bindemitteln, insbesondere von Leimen und Klebern,
Verarbeiten von Furnieren,
Behandeln von Holz- und Kunststoffoberflächen,
Ausführung von Prüfarbeiten,
Grundfertigkeiten der Metallbearbeitung,
Grundkenntnisse der mechanischen, pneumatischen, hydraulischen und elektrischen Vorgänge an Maschinen und Geräten,
Einrichten, Bedienen und Warten der Maschinen, Anlagen und Vorrichtungen der Holzbearbeitung und -verarbeitung,
Feststellen und Beseitigen von Störungen an Maschinen, Anlagen und Vorrichtungen,
Kenntnisse der Gestaltung und des Zusammenbaues von Erzeugnissen der Holz verarbeitenden Industrie,
Herstellen von Teilen,
Zusammenbauen vorgefertigter Teile,
Herstellen von Vorrichtungen,
Pflegen und Instandsetzen der Werkzeuge,
Kenntnisse der Arbeits- und der Betriebsorganisation,
Arbeitsschutz und Unfallverhütung,
Zuschneiden und Zusammensetzen von Furnieren, Kunststoffplatten und Folien,
Putzen, Schleifen und Veredeln von Oberflächen,
Verbinden von Hölzern und Platten zu Möbeln und Gehäusen.

Behinderung

Diese Veranstaltung ist geeignet für Menschen mit folgenden Behinderungen:

  • Hauterkrankungen
  • Gehörlosigkeit und Schwerhörigkeit sowie Sprachbehinderung
  • Psychische Behinderungen
  • Organische Nervenkrankheiten
  • Blindheit und Sehbehinderungen
  • Lernbehinderung
  • Behinderungen im Stütz- und Bewegungsapparat, Querschnittslähmung, Spastische Lähmungen
  • Hirnschädigung
  • Herz- und Kreislaufstörungen, Erkrankungen der inneren Organe
  • Diabetes, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
  • Allergien

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 11.12.2019 Veranstaltungs-ID: 46724000 Bildungsanbieter-ID: 604
Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit