Veranstaltungstitel

psychologischer Berater

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Prüfung des Verbandes VFP
Abschlussbezeichnung Geprüfter Psychologischer Berater (VFP)
Unterrichtsform Teilzeit
Schulart Keine Zuordnung möglich
Veranstaltungsnummer PSY

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 2.624,70 EUR
Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein

Dauer und Termine

individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

2 Abende /Woche i.d.R. 19:00 - 21:30, 1 Mal /Monat i.d. R. samstags von 09:00 - 14:00

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

Paracelsus Schule Freilassing
Hauptstr. 13
83395 Freilassing
Bayern
Telefon: 08654 / 66262
Telefax: 08654 / 66121
Internet: http://www.paracelsus.de/Freilassing
E-Mail: freilassing@paracelsus.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

HZA Hanseatische
Zertifizierungsagentur

Schellerdamm 18
21079 Hamburg

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe

Zugang

Zugang:

Für die Ausübung der Psychologischen Beratung gibt es keine Altersuntergrenze, die amtsärztliche Überprüfung kann erst nach Vollendung des 25. Lebensjahres abgelegt werden.

Inhalte

Ausbildung z. Psychologische/r Berater/in

Die psychische Konstitution des Menschen ist, mehr noch als die körperliche Gesundheit, entscheidend für Glück und Erfolg im Leben, für die Fähigkeit, mit der Umwelt im Einklang zu leben. Mit dem Wegfall traditioneller Bezugssysteme wie Familie, Kirche, Arbeitswelt etc. und durch die wachsenden Leistungsanforderungen in unserer Gesellschaft ist ein gigantischer Betreuungs- und Beratungsbedarf entstanden. Die WHO bezeichnet „Stress als Pest der Neuzeit“. Immer mehr Menschen suchen professionelle Hilfe zum Abbau negativer, zur Förderung positiver Gefühls-, Denk- und Verhaltensmuster, zum Ausgleich von Orientierungsdefiziten, zum Stressabbau und zur Hilfe und Unterstützung bei psycho-sozialen Lebenskonflikten.

Die Psychologische Beratung und Lebenshilfe für gesunde Menschen bietet eine Vielfalt spezifischer Lösungen an: Moderne Lebenshilfe, Coaching, Burnout Prävention, effektive Beratungskonzepte für Einzel- u. Gruppenarbeit, individuell und ganzheitlich orientiert (Körper/Seele/Geist).


Kompetente Psychologische Beratung setzt ein solides Studium des psychologischen Grundlagenwissens und der wichtigsten Psychotherapie- und Beratungsformen voraus, auch das Wissen um die Gefahren und Grenzen psychologischer Intervention und der rechtlichen Rahmenbedingungen. Der Paracelsus Studiengang bietet darüber hinaus praktische Übungen, Gruppenarbeit, Supervision, Gelegenheit zur umfassenden Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung des Studierenden.

Das Studium wird mit einer Prüfung und dem Zertifikat des Verbands Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V. (VFP) als „Geprüfte/r Psychologische/r Berater/in VFP“ abgeschlossen.

Die Ausbildung bietet Ihnen vielseitige Einsatzmöglichkeiten in der Praxis, u.a.:

- Mobbingberatung
- Beratung bei Essproblemen
- Coaching
- Erziehungsberatung
- Familienberatung
- Krisenmanagement
- Lebensberatung
- Paarberatung
- Persönlichkeitsentwicklung
- Raucherentwöhnung
- Seelsorge
- Seminarleiter
- Stressbewältigung
- Suchtprävention
- Telefonische Lebensberatung

Die Paracelsus Schulen sind durch die Hanseatische Zertifizierungsagentur HZA nach DIN ISO 29990 und der AZAV qualitätsgeprüft und zertifiziert.

Nach der Ausbildung werden Sie in der Lage sein:

• Maßnahmen zur positiven Persönlichkeitsentwicklung zu gestalten und durchzuführen,
• Hilfestellung bei der Überwindung von persönlichen und sozialen Lebenskonflikten zu geben,

Gut ausgebildete Psychologische Berater/innen sind gefragte Mitarbeiter/innen in:

- Sozialen Einrichtungen
- Kuranstalten
- Heilpraktiker-Praxen
- Wirtschaftsunternehmen
- Privaten Organisationen

Die Tätigkeit kann aber auch in Selbstständigkeit ausgeübt werden.


Modul BS Basislehrgang

Psychologie der Persönlichkeit
Psychoneurologie
Kinder-, Jugend- und Entwicklungspsychologie
Klinische Psychologie A, B
Diagnostik
Beratungspsychologie
Sozialpsychologie, Gruppendynamik
Kommunikationstraining
Rechts- u. Berufskunde

Module PT, WS, PR Beratungs- u. Therapielehrgang:

Tiefenpsychologische Therapiemethoden
Verhaltenstherapeutische Therapiemethoden
Humanistische Therapiemethoden
Systemische Verfahren
Ganzheitliche Verfahren
Coaching
Gesprächsführung und therapeutische Intervention
Klinische Psychologie C

Die wichtigste persönliche Voraussetzung ist die natürliche Begabung für den Umgang mit Menschen, Zugang zu ihren Gedanken und Gefühlen, Wahrnehmungen, Ängsten, Problemen, Sorgen, und der Wunsch mit Menschen zu arbeiten und eine sinnvolle Arbeit auszuüben.


Mehr zu dieser Ausbildung auf www.paracelsus.de

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 20.12.2019 Veranstaltungs-ID: 57570264 Bildungsanbieter-ID: 37885
Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit