Veranstaltungstitel

Fachinformatiker(in) - Systemintegration

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Umschulung
Abschluss IHK-Prüfung
Abschlussbezeichnung Fachinformatiker/-in
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Berufsförderungswerk (R)
Veranstaltungsnummer FISINSB2019
Prüfende Stelle IHK Würzburg-Schweinfurt

Veranstaltungsort

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 07.02.2019
Ende der Veranstaltung 07.07.2021
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Montag - Donnerstag 08.00 - 17.15 Uhr, Freitag 08.00 - 12.00 Uhr

Bemerkungen

Beginntermine:
-07.02.2019 bis 03.02.2021
-11.07.2019 bis 07.07.2021
Termine für Quereinsteiger auf Anfrage

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

BFW Würzburg gGmbH
Helen-Keller-Str. 5
97209 Veitshöchheim
Bayern
Telefon: 0931 / 90010
Telefax: 0931 / 9001105
Internet: http://www.bfw-wuerzburg.de
E-Mail: info@bfw-wuerzburg.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 99

Zugang

Zugang:

- Hauptschulabschluss
- i. d. R. Abklärung der beruflichen Eignung
- falls nötig Reha-Vorbereitungslehrgang oder Blindentechnische Grundausbildung

Inhalte

Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Systemintegration sind die Spezialisten rund um das Firmen-Netzwerk: Sie planen, installieren, konfigurieren, warten und betreiben Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik als Dienstleister im eigenen Haus oder für Kunden. Dazu gehört auch, dass sie bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch und unter Einsatz von Experten¬- und Diagnosesystemen eingrenzen und beheben. Sie beraten interne und externe Anwender bei Auswahl und Einsatz der Geräte und lösen Anwendungs- sowie Systemprobleme.

Durch den Einsatz von Methoden der Projektplanung, -durchführung, -kontrolle konzipieren und realisieren sie auch komplexe Systeme oder integrieren Softwarekomponenten. Das Anwenden von Programmierlogik und -methoden sowie das Testen von Softwaresystemen ist ebenso Teil des Tätigkeitsfeldes wie das Erstellen von Software- und Systemdokumentationen.

Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Systemintegration kennen sich besonders gut im Bereich der Betriebssysteme, Rechnernetztechnik und Protokolle aus. Wie bei den Anwendungsentwicklern auch, ist der Kundenkontakt fester Bestandteil der Berufstätigkeit. Kommunikationsstärke ist elementar wichtig, unter anderem bei der Schulung und Beratung von Benutzern.

Die Qualifizierungsmaßnahme umfasst 24 Monate theoretischen und praktischen Unterricht. Zusätzlich ist ein sechsmonatiges Praktikum integriert, das die Chance bietet, einen potentiellen Arbeitgeber von der eigenen Leistungsfähigkeit zu überzeugen.

Behinderung

Diese Veranstaltung ist geeignet für Menschen mit folgenden Behinderungen:

  • Blindheit und Sehbehinderungen
  • Psychische Behinderungen

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 25.07.2018 Veranstaltungs-ID: 63484696 Bildungsanbieter-ID: 970
Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit