Veranstaltungstitel

berufsbezogener Sprachkurs gem. § 45a AufenthG/ DeuFöV, Zielsprachniveau B2

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Integrationssprachkurse (BAMF)
Abschluss Zertifikatsprüfung (telc) Deutsch B2
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Berufsförderungswerk (R)

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 0,00 EUR
Integrationskurse (BAMF-Förderung): förderbar
Sonstige Förderung: Für Teilnehmer mit Berechtigungsschein und Kostenbefreiung.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 15.01.2020
Ende der Veranstaltung 18.12.2020
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Montag bis Freitag jeweils 08:15 Uhr bis 12:15 Uhr

Bemerkungen

Ferien:
Osterferien 04.04.2020 bis 13.04.2020
Pfingstferien 01.06.2020 bis 12.06.2020
Sommerferien 10.08.2020 bis 28.08.2020
Herbstferien 30.10.2020 bis 03.11.2020

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

BFW Würzburg gGmbH
Helen-Keller-Str. 5
97209 Veitshöchheim
Bayern
Telefon: 0931 / 90010
Telefax: 0931 / 9001105
Internet: http://www.bfw-wuerzburg.de
E-Mail: info@bfw-wuerzburg.de

Sonstiges

aktuell gebuchte Teilnehmer: 5 von maximal 9 (noch 4 Plätze frei)

Zugang

Zugang:

Zugangsvoraussetzungen:
- B1-Sprachniveau der Teilnehmenden (nachgewiesen durch Zertifikat)
- Berechtigungsschein von Arbeitsagentur, Jobcenter oder BAMF

Zielgruppe: Die spezielle berufsbezogene Deutschsprachförderung für blinde und sehbehinderte Teilnehmerinnen und Teilnehmer richtet sich an dauerhaft in Deutschland lebende Ausländer (insbesondere auch: Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive), an Unionsbürger und an deutsche Staatsangehörige mit Seheinschränkungen, die nicht über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse verfügen. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die noch eine Schule besuchen, dürfen nicht teilnehmen.

Inhalte

Die spezielle berufsbezogene Deutschsprachförderung für blinde und sehbehinderte Teilnehmerinnen und Teilnehmer baut unmittelbar auf den speziellen Integrationskursen des BAMF auf und dient dem fortgeschrittenen Spracherwerb, um die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern. Der Berufssprachkurs mit Zielsprachniveau B2 setzt Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1 voraus und dient der Erreichung des Sprachniveaus B2. Dabei lernen Sie Deutsch im beruflichen Kontext. Neben der Grammatik lernen Sie den Wortschatz, den Sie für Ihren Beruf benötigen, damit Sie sich mit Kollegen und Vorgesetzten verständigen und mit Kunden in Kontakt treten können. Außerdem werden Sie auf unterschiedliche Kommunikationssituationen im Berufsalltag vorbereitet. In der speziellen berufsbezogenen Deutschsprachförderung für blinde und sehbehinderte Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden auch grundlegende blindentechnische bzw. sehbehindertengerechte Arbeitsweisen mit Hilfsmitteln eingeübt und bei Bedarf die Punktschrift trainiert. Insgesamt sind 600 Unterrichtseinheiten vorgesehen. Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 13.01.2020 Veranstaltungs-ID: 94691961 Bildungsanbieter-ID: 970
Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit