Veranstaltungstitel

Umschulung zum/zur Fahrradmonteur/in

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Rehabilitation
Abschluss Abschlussprüfung gemäß BBiG
Abschlussbezeichnung Fahrradmonteur/in
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart vergleichbare Rehabilitationseinrichtung (R)
Prüfende Stelle IHK Ostbrandenburg

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Sonstige Förderung: Individuelle Förderung für Teilnehmer, die aufgrund der Art oder Schwere der Behinderung zur Sicherung der Teilhabe am Arbeitsleben einer Maßnahme in einer besonderen Einrichtung für behinderte Menschen bedürfen

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 03.09.2018
Ende der Veranstaltung 28.02.2020
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

jeweils Montag bis Freitag, 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Bemerkungen

Individueller Einstieg nur bei bereits begonnener / bestehender Umschulung möglich
Unterbringung im Wohnheim möglich

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

IB Berlin-Brandenburg gGmbH Betrieb Brandenburg Nordost
Ziegelstraße 16
15366 Neuenhagen
Brandenburg
Telefon: 03342 / 253816
Telefax: 03342 / 253815
Internet: http://www.internationaler-bund.de
E-Mail: Brandenburg-Nordost@internationaler-bund.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 1
Kommentar:

2,5 unterrichtsfreie Tage pro Monat

Zugang

Zugang:

Die Agentur für Arbeit prüft die persönlichen Voraussetzungen. Die Anmeldung erfolgt durch die zuständige Berufsberatung.

Zielgruppe: Erwachsene Rehabilitanden/innen, die aus gesundheitlichen Gründen ihren erlernten Beruf nicht mehr ausüben können

Inhalte

Inhalte gemäß Ausbildungsrahmenplan, u. a.:
- Wartung von Fahrrädern
- Montage- und Betriebsanleitungen, Schalt- und Funktionspläne, Herstellerangaben lesen und anwenden
- Werkzeuge und Methoden für Messarbeiten
- Kommunikation mit Kunden
- mechanische und elektrische Bauteile sowie Leitungen und Anschlüsse auf Verschleiß, Beschädigungen und Funktionsfähigkeit prüfen
- Fahrradbauteile durch Schrauben, Kleben, Nieten, Pressen, Klemmen und Stecken fügen, Fahrräder fahrfertig montieren und auf Verkehrssicherheit prüfen
- Einstellung von Beleuchtung und Bremseinrichtungen, Instandsetzung von Schaltsystemen und Kraftübertragungseinrichtungen
- Waren annehmen, Lieferungen prüfen und lagern
- Reparatur- und Kostenvoranschläge erstellen und Fahrräder ausliefern
- Auswahl von Werkzeugen, Umformen, Trennen, Fräsen, Herstellen von Bohrungen und Gewinden
- Kunden auf Instandhaltungsbedarf und Wartungsintervalle hinweisen und über die Bedienung von Zusatzeinrichtungen informieren

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 29.05.2018 Veranstaltungs-ID: 59007386 Bildungsanbieter-ID: 82556
Version 3.28.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.28.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit