Veranstaltungstitel

FLL- zertifizierter Baumkontrolleur (Ausbildung und Prüfung)

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Zertifikat
Abschlussbezeichnung FLL-zertifizierter Baumkontrolleur (FLL-ZBK)
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik e.V.
Peter-Lenné-Weg 1
14979 Großbeeren
Brandenburg
Adressen  Zusätzliche Informationen über den Bildungsanbieter, ggf. weiterer Veranstaltungsorte und der zuständigen Ansprechpartner vor Ort erhalten Sie über Adressen.
Telefon: 033701 / 229721
Internet: http://www.lvga-bb.de
E-Mail: info@lvga-bb.de

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 923,75 EUR
Kosten-Bemerkungen:

Hohe Arbeitsmarkteffizienz Überdurchschnittliches Übungsmaterial, Literatur im Preis

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: nur die TN mit einem Bildungsgutschein

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 02.11.2020
Ende der Veranstaltung 06.11.2020
individueller Einstieg Nein
Anmeldeschluss 30.10.2020
Unterrichtszeiten

8:00 - 16:00 Uhr, Pausen werden mit Dozenten vor Ort vereinbart.

Bildungsanbieter

Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik e.V.
Peter-Lenné-Weg 1
14979 Großbeeren
Brandenburg
Telefon: 033701 / 229721
Internet: http://www.lvga-bb.de
E-Mail: info@lvga-bb.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

GUT
Certifizierungsgesellschaft
für Managementsysteme mbH
Eichenstraße 3 b
12435 Berlin

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe
Kommentar:

Der Teilnehmer meldet sich eigenständig über die Internetseite der LVGA an (separat zur Ausbildung und separat zur Prüfung).

Veranstaltungsablauf:     Keine Zuordnung

Zugang

Zugang:

1)Schulabschluss
2)Nachweis mindestens einjähriger Berufserfahrung in der Baumkon-trolle/ Baumpflege, ggf. Zeugnisse, die diese Fertigkeiten belegen.
Grundlage:
"Zur Prüfung kann zugelassen werden, wer volljährig ist und mindestens ein Jahr in der Baumpflege/Baumkontrolle mit entsprechender Weiterbildung gearbeitet hat.
Abweichend davon kann auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen. (Gem. Zertifizierungsordnung der FLL)
3) Bescheinigung der Teilnahme an der Ausbildung zum FLL-zertifizierter Baumkontrolleur, Volljährigkeit (Gem. Zertifizierungs-ordnung der FLL)

Zielgruppe: Interessierte mit 1 Jahr Berufspraxis im GaLaBau/ Baumpflege bzw. Baumkontrolle

Inhalte

Ausbildung zum zertifizierten Baumkontrolleur mit Prüfung

Der FLL-zertifizierte Baumkontrolleur (FLL-ZBK) ist ein deutschlandweit geltender Abschluss für Gärtner sowie Quereinsteiger, die in der Baumkontrolle tätig sind (vgl. https://www.fll.de/dienstleistungen-links/zertifizierter-baumkontrolleur.html). Er basiert auf einer bundesweit einheitlichen Prüfungs- und Zertifizierungsordnung , die den hohen europaweit geltenden Standards Rechnung trägt.
Aufgabe des zertifizierten Baumkontrolleurs ist es, die Verkehrssicherheit von Bäumen fachkompetent zu beurteilen und entsprechende Maßnahmen vorzuschlagen. Sein Einsatzgebiet umfasst Bäume an Straßen, Wegen, Friedhöfen und Plätzen im öffentlichen Bereich (Straßenbauämter, Kommunen, öffentliche Verwaltungen) sowie private Gehölzbestände (Gärten, Parks und Grünflächen von Wohnungsbaugesellschaften).

Details zu den Inhalten:

Ausbildung (4 Tage):
• Allg. Einführung in die Sichtkontrolle
• Biologie des Baumes
• Baumstatik
• Schadsymptome und deren Auswirkung
• Erkennen pflanzenpathogener Pilze
• Auswirkung von Mykosen
• Aufbau eines Gutachtens
• Rechtsfragen
Prüfungsvorbereitung (laufend):
• Wiederholung der Inhalte
• Beantwortung individueller Fragen der Teilnehmern
Prüfung (1 Tag):
• Rechtliche Grundlagen der Baumkontrolle
• Baumbiologische Grundlagen der Baumkontrolle
• Schäden und Schadsymptome
• Praktische Durchführung von Baumkontrollen
• Festlegung des Handlungsbedarfs

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 25.09.2019 Veranstaltungs-ID: 88948650 Bildungsanbieter-ID: 236725
Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit