Veranstaltungstitel

TQdigital: Teilqualifizierung Fachlagerist/in Modul 5: Güterverladung und Versand

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Berufliche Grundqualifikation
Abschluss bbw/bfz/FAW-Zertifikat, berufsanschlussfähige Teilqualifikation, Teilnahmebescheinigung
Abschlussbezeichnung Keine Angabe zur Abschlussbezeichnung
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Prüfende Stelle Keine Angabe

Veranstaltungsort

Telefon: 03563 / 5933410
Telefax: 0355 / 48370228

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 0,00 EUR
Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Die Maßnahme ist zertifiziert. Eine Förderung mit Gutschein ist möglich.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 14.10.2019
Ende der Veranstaltung 10.01.2020
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Mo., Di.: 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr (täglich 9 UE)Mi., Do.: 8:00 Uhr bis 15:15 Uhr (täglich 8 UE)Fr.: 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr (täglich 6 UE)
Betriebliche Qualifizierung: Arbeitszeiten des Betriebes
Der Unterricht findet über eine Konferenzschaltung via Internet nach der Methodik Blended Learning statt. Die Schulungsteilnehmer melden sich am Standort im virtuellen Klassenzimmer über die Schulungscloud an. Sie werden online von einem Trainer unterrichtet.

Bemerkungen

Blended Learning (Virtueller Klassenraum)

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

FAW Cottbus Fortbildungsakademie der Wirtschaft gGmbH
Am Seegraben 21c
03051 Cottbus
Brandenburg
Telefon: 0355 / 48370230
Telefax: 0355 / 48370228
E-Mail: cottbus@faw.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CERTQUA GmbH


Bonner Talweg 68
53113 Bonn

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe
Zusatzqualifikation: keine Angabe

Zugang

Zugang:

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für die Teilqualifizierung mitbringen:
ausreichendes Sprachniveau (min. B1), hohe Lernmotivation,sowohl technisches wie auch kaufmännisches Grundverständnis und Interesse an einer Arbeitsaufnahme im Lagerbereich.
Ihre Eignung prüfen wir gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Zielgruppe: ALG-I-Empfänger, ALG-II-Empfänger, An- und Ungelernte, Kurzarbeiter, Selbstzahler. Die Teilqualifizierung richtet sich an Arbeitssuchende, die keinen oder einen fachfremden Berufsabschluss haben sowie an geringqualifizierte Beschäftigte in Unternehmen, die sich weiter qualifizieren möchten und einen anerkannten Berufsabschluss anstreben.

Inhalte

Inhalte Modul 5: Güterverladung und Versand (8 Wochen):

Güter verladen inkl. Ladungssicherung
Güter versenden

Betriebliche Qualifizierungsphase bei Betrieben in der Region (min. 3 Wochen)
Bei der Teilqualifizierung wird der anerkannte Ausbildungsberuf Fachlagerist/in, in folgende Module aufgegliedert:
Modul 1 - Güterbewegung und Arbeitsschutz Modul 2 - Wareneingang Modul 3 - Lagerhaltung und Warenpflege Modul 4 - Kommissionierung und VerpackungModul 5 - Güterverladung und Versand
Individuelle Kompetenzfeststellung und Prüfungsregularien
Zum Abschluss jedes TQ-Moduls absolvieren Sie eine individuelle Kompetenzfeststellung mit einer praktischen und theoretischen Prüfung vor dem Prüfungsausschuss der FAW gGmbH.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 10.12.2019 Veranstaltungs-ID: 89107151 Bildungsanbieter-ID: 212303
Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit