Veranstaltungstitel

Altenpfleger(in)

BERUFENET Altenpfleger/in

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Berufsausbildung
Abschluss Staatliche Prüfung
Abschlussbezeichnung Altenpfleger(in)
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Berufsbildende Schule/Einrichtung
Veranstaltungsnummer Klasse Februar 2019
Prüfende Stelle Staatlicher Prüfungsausschuss

Veranstaltungsort

Telefon: 04791 / 931970
Telefax: 04791 / 9319729
Internet: https://www.ibs-bremen.de/standorte/osterholz-scharmbeck
E-Mail: a.inden@ibs-bremen.de
Hinweise zur Adresse:

Beste Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 100 Meter vom Bahnhof Osterholz-Scharmbeck entfernt!

Informationen zu Gebäuden und Dienstleistungen:

Drei Schritte vom Bahnhof OHZ entfernt finden Sie die Berufsfachschule Altenpflege des ibs in der Upmannschen Villa, einem historischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Unsere Berufsfachschule ist Mitglied in der GuP (Gesundheits- und Pflegeinitiative Osterholz) und unterhält zahlreiche und bewährte Kooperationen mit den praktischen Ausbildungsträgern der Region.

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten-Bemerkungen:

keine Schulgebühren

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Bildungsgutschein (SGB II und III), Schulgeld wird vom Land übernommen

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 01.02.2019
Ende der Veranstaltung 31.01.2022
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Montag: 8:00 - 14:15 Uhr
Dienstag - Donnerstag: 8:00 - 15:00 Uhr
Freitag: 8:00 - 11:15 Uhr

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

ibs Institut für Berufs- und Sozialpädagogik gGmbH
An der Silberpräge 5
Postfach: 44 83 56
28309 Hemelingen Bremen
Bremen
Telefon: 0421 / 390010
Telefax: 0421 / 3900122
Internet: http://www.ibs-bremen.de
E-Mail: info@ibs-bremen.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: http://www.ibs-bremen.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

DQS GmbH Deutsche Gesellschaft
zur Zertifizierung von
Managementsystemen
August-Schanz-Straße 21
60433 Frankfurt am Main

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 16 bis 25
Anrechnungen: Bei Vorliegen einer erfolgreich abgeschlossenen sozialpflegerischen Ausbildung kann die Altenpflegeausbildung ggf. um zwei Jahre verkürzt werden. Details auf Nachfrage, wir beraten Sie gern!
Kommentar:

Für diesen Kurs ist keine Verkürzung der Ausbildung möglich.

Zugang

Zugang:

- Realschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss

oder

- andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert

oder

- Hauptschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss mit einer erfolgreich abgeschlossenen mind. 2-jährigen Berufsausbildung

oder

- erfolgreich abgeschlossene Ausbildung von mindestens einjähriger Dauer in der Altenpflegehilfe oder Krankenpflegehilfe


Sonstige Voraussetzungen:

Gesundheitliche Eignung zum Beruf

Zielgruppe: Jugendliche Schulabgänger oder erwachsene Personen mit Interesse an einer Beschäftigung im Pflegebereich

Inhalte

Altenpflege ist mehr als ein Job. Altenpflege heißt, Verantwortung zu übernehmen. Altenpfleger/-innen betreuen und fördern alte Menschen und ihre Angehörigen ganz individuell. Sie erkennen und beurteilen die Fähigkeiten und Bedürfnisse der alten Menschen und stimmen die Pflege darauf ab.

Als Altenpfleger/in arbeiten Sie in ambulanten Einrichtungen wie beispielsweise Sozialstationen oder betreute Wohngemeinschaften oder in stationären Betreuungsangeboten wie klassische Alten- und Pflegeheime oder auch Krankenhäuser mit gerontopsychiatrischen Stationen oder stationäre Hospize.

In unserer Ausbildung lernen Sie mit modernen Methoden: Partner- und Gruppenarbeit, selbstorganisiertes Lernen, Projekte und Lernwerkstätten, praktische Übungen und begleitende Exkursionen sorgen für Vielfalt - so haben Sie den konkreten Bezug zum Berufsalltag.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 15.10.2018 Veranstaltungs-ID: 68244858 Bildungsanbieter-ID: 2194
Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit