Veranstaltungstitel

Industriemeister Elektrotechnik

BERUFENET Industriemeister/in - Elektrotechnik

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Meisterbrief
Abschlussbezeichnung Industriemeister Elektrotechnik
Unterrichtsform Wochenendveranstaltung
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 5.690,00 EUR
Sonstige Förderung: Aufstiegs-BAföG nach Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 29.08.2020
Ende der Veranstaltung 12.11.2022
individueller Einstieg Nein
Anmeldeschluss 17.08.2020
Unterrichtszeiten

Samstags 8.00 - 15.00 Uhr

Bildungsanbieter

Hanseatisches BildungsZentrum GmbH
Schultenstraße 33a
45739 Oer-Erkenschwick
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 0800 / 1899250
Internet: http://www.nrw-hbz.de
E-Mail: info@hbz.training

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe

Inhalte

Die Elektrobranche erfreut sich insbesondere in der Elektrotechnik seit Jahren einer stark gestiegenen Nachfrage.

Als Industriemeister Elektrotechnik sind Sie auf die gestiegenen Anforderungen an Fach- und Führungskräfte in der Elektrobranche bestens vorbereitet und es öffnen sich Ihnen ausgezeichnete Karriere-Chancen. Denn durch die Digitalisierung ergeben sich besonders in dieser Branche herausragende Möglichkeiten des technischen Fortschritts.

Industriemeister der Fachrichtung Elektrotechnik steuern und koordinieren in Betrieben der Elektroindustrie die Arbeitsprozesse, überwachen die Fertigungsabläufe und stellen die Qualität der Produkte sicher. Neben ihren kaufmännischen Aufgaben sind sie oft auch für die Personalführung und Personalentwicklung zuständig.

Durch die Digitalisierung ergeben sich immer mehr Möglichkeiten für technische Fortschritte und Optimierungen in der Elektrotechnik, besonders am Technologiestandort Deutschland. Dadurch erhöht sich der Bedarf an Fachkräften, die wiederum von Führungskräften wie dem Industriemeister betreut, unterstützt und angeleitet werden.


Inhalte der Teilbereiche:

Ausbildung der Ausbilder (IHK) nach AEVO:
- Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
- Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
- Ausbildung durchführen
- Ausbildung abschließen

Fachübergreifende Basisqualifikation (BQ):
- Rechtsbewusstes Handeln
- Betriebswirtschaftliches Handeln
- Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
- Zusammenarbeit im Betrieb
- Naturwissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten
- Handlungsspezifische Qualifikation (HQ):

Handlungsbereich Organisation:
- Betriebliches Kostenwesen
- Planungs-, Steuerung- und Kommunikationssysteme
- Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz

Handlungsbereich Führung und Personal:
- Personalführung
- Personalentwicklung
- Qualitätsmanagement

Handlungsbereich Technik:
- Infrastruktursysteme und Betriebstechnik oder
Automatisierungs- und Informationstechnik

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 24.04.2020 Veranstaltungs-ID: 101007792 Bildungsanbieter-ID: 244663
Version 3.30.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.30.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit