Veranstaltungstitel

Berufsauswahlseminar

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Rehabilitation
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart vergleichbare Rehabilitationseinrichtung (R)

Veranstaltungsort

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 16.02.2021
Ende der Veranstaltung 18.02.2021
individueller Einstieg Nein
Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

Akademie Klausenhof
Klausenhofstr. 100
46499 Dingden Hamminkeln
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 02852 / 890
Telefax: 02852 / 893300
Internet: http://www.akademie-klausenhof.de
E-Mail: info@akademie-klausenhof.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 1 bis 5

Inhalte

Die Veranstaltung Berufsauswahlseminar ist ein Reha-Assessment für Personen mit Berufsfindungsproblematik. Geprüft werden die grundsätzliche Eignung im Rahmen der beruflichen Rehabilitation für ein Berufsfeld, die Empfehlung für ein konkretes Berufsbild sowie die Vorbereitung einer rehabilitationsgerechten Berufsentscheidung.

Inhalte:
Reha-Assessmentverfahren ermitteln die individuelle Leistungsfähigkeit der Probanden in Bezug auf die Anforderungen einer anzustrebenden Qualifizierung und zeigen rehabilitationsgerechte Möglichkeiten der beruflichen Wiederteilnahme am Arbeitsleben auf.

Die fundiert ermittelten Ergebnisse helfen bei der Erstellung des Rehabilitationsplans und sichern den Qualifizierungserfolg ab.

In der Maßnahme erarbeitet das Team aus Psychologe und pädagogischen Fachkräften mit den Teilnehmenden eine rehabilitationsgerechte Berufsperspektive.


Das Berufsauswahlseminar umfasst folgende Elemente:
• Psychologische Eignungsfeststellung mit einer
ausführlichen Erfassung der Begabungsstruktur und
konzentrativen Belastbarkeit;
• Überprüfung des physikalisch-technischen
Problemlöseverständnisses, sowie die Fähigkeit zum
vernetzten und logischen Denken
• Abgleich von individuellen Interessen und Potentialen
• Ermittlung der aktuellen Rechtschreib- und
Mathematikkenntnisse
• Arbeitserprobungen in kaufmännischen-verwaltenden,
informationstechnischen oder gewerblich-technischen
Berufsfeldern
• arbeitsmedizinische Stellungnahme nach Aktenlage,
• Bildschirmeignungsprüfung (G37) und ggf.
Lungenfunktionsprüfung.


Jedes Assessment endet mit einem abschließenden Einzelgespräch.
Auf Wunsch nimmt am letzten Testtag der Rehabilitationsträger an diesem Gespräch teil.
Wir erstellen für den Rehabilitationsträger innerhalb einer Woche den schriftlichen Abschlussbericht.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 09.11.2020 Veranstaltungs-ID: 109101337 Bildungsanbieter-ID: 168
Version 3.32.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.32.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit