Veranstaltungstitel

Berufsbezogener Deutschkurs DeuFöV (Basismodul B2) 500 UE

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Integrationssprachkurse (BAMF)
Abschluss standardisierter Deutschtest
Abschlussbezeichnung telc Zertifikat Deutsch B2
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer SDV 54

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Integrationskurse (BAMF-Förderung): förderbar
Sonstige Förderung: Die Kursgebühren sind durch die Finanzierung des BAMF gedeckt

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 23.11.2020
Ende der Veranstaltung 03.05.2021
individueller Einstieg Ja
Anmeldeschluss 02.11.2020
Unterrichtszeiten

montags bis freitags von 08:30 - 12:45
telc Prüfung: 05.05.2021
Kursfreie Zeiten: 21.12.20-03.01.21 / 29.03.-02.04.21

Bildungsanbieter

Akademie Klausenhof
Klausenhofstr. 100
46499 Dingden Hamminkeln
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 02852 / 890
Telefax: 02852 / 893300
Internet: http://www.akademie-klausenhof.de
E-Mail: info@akademie-klausenhof.de

Sonstiges

aktuell gebuchte Teilnehmer: 11 von maximal 25 (noch 14 Plätze frei)

Zugang

Zugang:

Verpflichtung oder Berechtigung nach §45a Aufenthaltsgesetz zum Kurs, ausgestellt vom BAMF, dem Jobcenter oder der Agentur für Arbeit.

Zielgruppe: Sie müssen arbeitsuchend gemeldet sein und/oder beziehen in der Regel Leistungen nach SGB II (Hartz IV) oder SGB III (Arbeitslosengeld); Sie suchen eine Ausbildungsstelle, befinden sich bereits in der Ausbildung oder Sie durchlaufen gerade das Anerkennungsverfahren für Ihren Berufs- bzw. Ausbildungsabschluss. Sie haben einen Migrationshintergrund und einen Bedarf an sprachlicher Weiterqualifizierung. D.h. Sie gehören zu einer der folgenden Gruppen: - Zugewanderte, einschließlich der Geflüchteten, die sich im Anerkennungsverfahren befinden und eine gute Bleibeperspektive haben (letzteres gilt zur Zeit für die fünf Herkunftsländer Syrien, Iran, Irak, Eritrea und Somalia). Ausgeschlossen sind Flüchtlinge aus sicheren Herkunftsländern. - Bürgerinnen und Bürger der EU, - Deutsche mit Migrationshintergrund. - Sie haben bereits einen Integrationskurs absolviert und/oder sprechen bereits Deutsch auf B1-Niveau nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).

Inhalte

Ziel des B2-Moduls ist, dass die Teilnehmer innerhalb von 500 UE Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache erwerben, die im Rahmen des GER mit dem Sprachniveau B2 definiert sind. Mit dem Sprachniveau B2 ist entsprechend dem GER die Leistungsstufe der selbstständigen Sprachverwendung umschrieben, auf der die Teilnehmenden
über folgende grundlegende Fähigkeiten verfügen:

- die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen sowie auch Fachdiskussionen im eigenen Spezialgebiet verstehen.
- sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist.
- sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.

Im Rahmen dieser Zielsetzung werden die Fertigkeiten Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben gleichermaßen und integriert entwickelt. Entsprechend diesen vier Kategorien können die Teilnehmenden daher
am Ende des B2-Moduls …

… in der Fertigkeit "Hören" längere Redebeiträge und Vorträge verstehen und auch komplexer Argumentation folgen, wenn ihnen das Thema einigermaßen vertraut ist.
… in der Fertigkeit "Lesen" Artikel und Berichte über Probleme der Gegenwart lesen und verstehen, in denen die Schreibenden eine bestimmte Haltung oder einen bestimmten Standpunkt vertreten.
… in den Fertigkeiten "Sprechen"/"Interagieren" sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit einem Muttersprachler recht gut möglich ist, sich in vertrauten Situationen aktiv an einer Diskussion beteiligen und ihre Ansichten begründen und verteidigen
sowie zu vielen Themen aus seinen Interessengebieten eine
klare und detaillierte Darstellung geben, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und Vor- und Nachteile angeben.
… in der Fertigkeit "Schreiben" klare und detaillierte Texte zu persönlich interessanten Themen schreiben und darin Informationen wiedergeben oder Argumente und Gegenargumente für oder gegen einen bestimmten Standpunkt darlegen.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 09.11.2020 Veranstaltungs-ID: 109768530 Bildungsanbieter-ID: 168
Version 3.32.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.32.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit