Veranstaltungstitel

Werker/ -in im Gartenbau Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Berufsausbildung
Abschluss Abschlussprüfung vor der zuständigen Kammer
Abschlussbezeichnung Werker/ -in im Gartenbau Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Berufsbildungswerk (R)
Prüfende Stelle Landwirtschaftskammer

Veranstaltungsort

Telefon: 02234 / 5160
Telefax: 02234 / 516198
Internet: http://www.cjd-bbw-frechen.de
E-Mail: cjd.bbw.frechen@cjd.de

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 09.08.2017
Ende der Veranstaltung 07.08.2020
individueller Einstieg Ja
Anmeldeschluss 29.09.2017
Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

BBW Frechen (CJD)
Clarenbergweg 81
Postfach: 1449
50226 Bachem Frechen
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 02234 / 5160
Telefax: 02234 / 516202
Internet: http://www.cjd-bbw-frechen.de
E-Mail: anmeldung.frechen@cjd.de
Trägernummer:  02281

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 10 bis 16
Kommentar:

Das CJD Frechen ist zertifiziert nach AZAV

Zugang

Zugang:

In der Regel über die Reha-Berufsberatung der Agentur für Arbeit am Wohnort

Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene mit Lernbehinderung

Inhalte

Während ihrer gesamten Ausbildung lernen die Auszubildenden beispielsweise:
•wie Böden, Erden und Substrate verwendet, gelagert und verbessert werden

•was bei der Bodenbearbeitung und -pflege beachtet werden muss

•welche Möglichkeiten der Pflanzenvermehrung es gibt

•wie man bedarfs- und zeitgerecht bewässert

•welche belebten und unbelebten Pflanzenschädiger es gibt

•wie man Umweltbelastungen vermeidet

•welche heimischen Pflanzen geschützt sind und wo ihre Standorte liegen

•wie die Abfallerfassung und -trennung durchgeführt wird

•mit welchen Materialien man im Garten- und Landschaftsbau umgeht

•was bei der Arbeit mit Maschinen und Geräten zu beachten ist und wie man sie pflegt

Darüber hinaus beschäftigen sich die Auszubildenden je nach Fachrichtung u.a. mit folgenden Lernzielen:
In der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau:
•wie man vorhandene Vegetation sichert

•wie Gräben und Gruben ausgehoben und gesichert werden

•was beim Bau von Wegedecken aus Natur- und Betonpflastersteinen sowie Plattenbelägen zu beachten ist

•wie man beim Bau von Wasseranlagen unter Verwendung verschiedener Abdichtungen mitarbeitet

•wie man Standorte für Gehölze vorbereitet und Pflanzungen durchführt

Hinweis:

Die Ausbildungsinhalte der Ausbildungsregelungen für Menschen mit Behinderung werden aus den Inhalten entsprechender anerkannter Ausbildungsberufe entwickelt (Rechtsgrundlagen: § 66 Berufsbildungsgesetz bzw. § 42m Handwerksordnung).

Darüber hinaus wird den Auszubildenden u.a. vermittelt:
•welche gegenseitigen Rechte und Pflichten aus dem Ausbildungsvertrag entstehen

•wie der Ausbildungsbetrieb organisiert ist und wie Beschaffung, Fertigung, Absatz und Verwaltung funktionieren

•wie die Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften angewendet werden

•wie Umweltschutzmaßnahmen beachtet und angewendet werden

Behinderung

Diese Veranstaltung ist geeignet für Menschen mit folgenden Behinderungen:

  • Lernbehinderung

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 07.12.2018 Veranstaltungs-ID: 32776737 Bildungsanbieter-ID: 2969
Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit