Veranstaltungstitel

TQ1, Serviceunternehmen, Kundenaufträge im Beruf der Servicefahrer

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Berufliche Grundqualifikation
Abschluss Trägerzertifikat, TQ-Zertifikat
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Prüfende Stelle Certqua GmbH

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Für ausgewählte Teilnehmer mit Bildungsgutschein.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 05.03.2018
Ende der Veranstaltung 04.03.2021
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 15.00 Uhr

Bildungsanbieter

Ismar Bildungszentrum für Logistik + Verkehr
Breitenbachstr. 51a
41065 Mönchengladbach
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 02161 / 45685
Telefax: 02161 / 481661
Internet: http://www.fahrschule-ismar.de
E-Mail: c.ismar@fahrschule-ismar.de
Trägernummer:  365/18

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CERTQUA GmbH


Bonner Talweg 68
53113 Bonn

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 15

Zugang

Zugang:

- ab 18 Jahren
- Deutschkentnisse in Wort u. Schrift

Zielgruppe: Für Kunden die sich für das Berufsbild der Servicefahrer intressieren und evtl einen Abschluss in diesem Ausbildungsberuf anstreben.

Inhalte

Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht:
Bedeutung des Ausbildungsvertrages, insbesondere Abschluss, Dauer und Beendigung. Rechte und Pflichten des Ausbildungsvertrages

Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes:
Aufbau und Aufgaben, Grundfunktionen wie Beschaffung, Fertigung, Absatz und Verwaltung. Wirtschaftsorganisationen, Berufsvertretungen und Gewerkschaften.

Sicherheit und Gesundheitsschutz:
Gefährdung von Sicherheit und Gesundheit erkennen und geeignete Gegenmaßnahmen ergreifen können. Anwendung berufsbezogener Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften. Verhaltensweisen bei Unfällen beschreiben sowie erste Maßnahmen einleiten. Vorschriften des vorbeugenden Brandschutzes anwenden; Verhaltenswiesen bei Bränden beschreiben und Maßnahmen zur Brandbekämpfung ergreifen.

Umweltschutz:
Umweltbelastungen durch den Ausbildungsbetrieb und seinen Beitrag zum Umweltschutz an Beispielen erklären und die für den Ausbildungsbetrieb geltende Regelungen des Umweltschutzes anwenden. Möglichkeiten der wirtschaftlichen
und umweltschonenden Energie- und Materialverwendung sind zu nutzen. Abfälle sind zu vermeiden; Stoffe und Materialien einer umweltschonenden Entsorgung zu zuführen

Leistungsangebot:
Prozesse der betrieblichen Leistungserbringung darstellen und die Bedeutung der Serviceleistung für das Leistungsangebot beschreiben.
Beratung und Verkauf
Bedeutung des Außendienstes für eine erfolgreiche Dienstleistungstätigkeit erläutern und bei der eigenen Aufgabenerfüllung berücksichtigen. Termine mit Kunden abstimmen und Aufträge entgegennehmen

Praktikum:
Einmonatiges betriebliches Praktikum in einem Handels- bzw. Dienstleistungsbetrieb im Wirtschaftsraum linker Niederrhein zur praktischen Festigung der Lerninhalte.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 23.05.2019 Veranstaltungs-ID: 54495763 Bildungsanbieter-ID: 4952
Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit